Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Firefox keine Internetverbindung trotz Verbindung zu WLAN

Liebe PC-Profis,

ich bin nicht sicher, ob sich meine Anfrage im richtigen Bereich des Forums befindet, ansonsten bitte verschieben!
Ich habe folgendes Problem:
Ich benutze ein acer aspire one notebook und Windows XP.
Obwohl ich mit dem Drahtlos Netzwerk verbunden bin (entsprechendes Symbol in der Leiste am unteren Bildschirmrand) können sowohl Firefox als auch Internet Explorer keine Internetseiten öffnen.
Ich bin absolut kein IT-Profi und für jeden Rat dankbar.

Vielen Dank,
Christoph



Antworten zu Firefox keine Internetverbindung trotz Verbindung zu WLAN:

1.Rat:
Starte den Rechner nochmals neu - teste die WLAN-Verbindung dann.

Frage: Bei den Versuchen mit Mißerfolg beim Seitenaufbau zeigt die DSL-LED an der Fritzbox, daß die Verbindung zum Server des Provider besteht?
Führe einen Test per LAN durch (wenn du ein zusätzliches Netzwerkkabel besitzt).

2.Rat:
Wenn weiterhin Probleme in der WLAN-Verbindung auftreten - obwohl LAN-Verbindung keine Probleme bereitet:
Erzeuge ein IP-Protokoll wie hier in Antwort-3 beschrieben:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-138440-0.html#843247

Vielen Dank erstmal für den raschen Rat. Ich kann mit meinem Smartphone das WLAN nutzen, das Notebook scheint auch verbunden zu sein.
Der ipconfig/all Befehl bringt folgendes zum Vorschein:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname: ACER
Primäres DNS-Suffix:
Knotentyp: Broadcast
IP- Routing aktiviert: Ja
WINS-Proxy aktiviert: Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Medienstatus: Es besteht keine Verbindung
Beschreibung: Realtek RTL8102E Family PCI-E Fast Ethernet NIC
Physikalische Adresse: 00-1E- 68-A3-D4-3B

Daraus werde zumindest ich nicht schlau.
Danke!

Das Ergebnis des ipconfig /all:
Ethernetadapter LAN-Verbindung:
   Medienstatus: Es besteht keine Verbindung

kommt zustande, wenn kein Kabel zwischen dem Acer-Rechner und dem Router angesteckt ist.
Womöglich sind auch keine Gerätetreiber für den Ethernetadapter installiert.

Ein WLAN-Adapter ist in dem Protokoll gar nicht aufgeführt. Demnach ist WLAN am Acer-Rechner entweder ausgeschaltet oder gar nicht vorhanden.

Woraus resultiert denn deine einleitende Behauptung:
   Firefox keine Internetverbindung trotz Verbindung zu WLAN   [???]
Etwas nicht Vorhandenes kann nicht genutzt werden.

Wenn andere Rechner eine existente WLAN-Verbindung zum Router nutzen können, dann bezieht sich das eben nur aud diese Rechner.
An deinem Acer-Rechner muß sowohl WLAN-Hardware betriebsbereit gemacht als auch eine WLAN-Verbindung eingerichtet werden.

Meine Behauptung mit dem WLAN verbunden zu sein kommt daher, dass die betreffende Verbindung sowohl unter "Netzwerkverbindungen" als auch in der Netzwerkliste der Drahtlosnetzwerke als als aktiv angeführt wird (Verbindung hergestellt). Auch in der Taskleiste findet sich das entsprechende Symbol.
Da der WLAN-Adapter im Protokoll allerdings nicht angeführt ist, ist da wohl etwas faul.
Ich werde versuchen, die WLAN Hardware betriebsbereit zu machen.
Vielen Dank für die Hilfe!


« Fotostream unter WIN 8.1otp in jpg ändern, geht das? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...