Thunderbird ignoriert plötzlich die angelegten Filter und Spam-gekennzeichnete

Arbeite mit Windows7/Chrome, habe alles am letzten Stand.
Habe nur 1 Filter pro e-mailkonto angelegt für diverse unerwünschte Absender.
Dieser hat bis vor kurzem funktioniert, ohne meinem Zutun plötzlich  überhaupt nicht mehr. Weder händisch noch automatisch. Einstellungen: "von"..."ist"..."automatisch"..."vor Junkerkennung ausführen"..."löschen". Auch das Filterprotokoll ist total leer.
Auch händisch gekennzeichnete "Spam", nach langem Training, kommen plötzlich mal in den Spam-Ordner, manchmal aber in den Eingang.
Was ist passiert/was kann ich tun?
Vielen Dank im voraus.


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo chelios,

hat Thunderbird in der Zwischenzeit (vielleicht unbemerkt?) ein neues Update installiert, das Probleme macht? Schau einmal unter "über Thunderbird", ob es neue Updates gibt, die das Problem vielleicht schon beheben!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke dir nico!
Ja, dass irgendein update dies verursacht hat ist die einzige Erklärung, aber leider keine Lösung.
Nein, keine derartigen Fehlermeldungen/lösungen vorhanden.
TB am letzten Stand.
Gehört evtl. in Filtereinstellungen das "ist" auf "enthält" geändert?
Sonst fällt mir nichts mehr ein.  [???]


« PowerPoint 2010: Wie Zuschnitt von Bildern entfernen, OHNE Auflösung des Bildes zu ändern?Wie kann ich ein Email Konto auf Thunderbird wiederherstellen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!