Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Einige Fragen zum "Roxio Creator NXT 8"...

Liebe PC-Freaks,

zuerst einmal Euch allen ein frohes und gesundes Neues!

Ich bin gestern von (meinem 10 Jahre alten) Nero Burning ROM auf Roxio Creator NXT 8 umgestiegen und habe damit schon ein paar selbst erstellte CD's, DVD's und BluRay's kopiert - alles super!
 
Dennnoch habe ich ein paar Fragen.
1.: Ich benutze sowohl zwei interne als auch zwei externe Brenner.
Wenn ich eine Kopie erstelle, dann liest Roxio erst immer die Quell-Disk ein und erstellt die Kopien danach. Kann man dies irgendwie per "Direktkopie" umgehen, so wie bei Nero?

2.: Die Kopien werden nicht alle zur gleichen Zeit fertig, sondern erst eine nach der Anderen. Wenn also ein Brenner fertig ist, sind die Anderen noch nicht so weit. Hängt dies eventuell mit verschiedenen Schreibgeschwindigkeiten zusammen?

3.: Kann ich auch mehrere Rekorder gleichzeitig nutzen, wenn ich das Abbild eines Datenträgers (z.B. ISO) auf CD, DVD oder BluRay brennen möchte?
Wenn ja: Was muss ich da genau einstellen?

4.: Wenn ich selbst aufgenommene Wave-Dateien als Audio-CD brennen möchte, dann müsste ich doch hierfür auch mehrere Rekorder verwenden können...
Sollte ich hier auch richtig liegen: Wie geht das genau?

Und nun zu guter Letzt die fünfte Frage:
Angenommen, ich hätte mit "MyDVD" (was ja auch zu Roxio gehört) ein BluRay-Video erstellt (mit Intro, Startmenü, Kapiteln, Szenenauswahlmenü etc...):
Kann ich dann das gleiche Projekt so wie es ist auch auf DVD brennen, ohne alles noch einmal neu erstellen zu müssen? Wenn ja: Wie geht das?

Für Eure Ratschläge bin ich immer offen und bedanke mich im Voraus!

Ricardo!

« Letzte Änderung: 03.01.21, 19:09:53 von riki1979 »


Antworten zu Einige Fragen zum "Roxio Creator NXT 8"...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Gab es einen grund, auf roxio zu wechseln? Die waren mal gut, mitlerweise bin ich davon nicht begeistert.

Wenn Du mehrere Brenner versorgen möchtest, muß das brennpogramm das auch unterstüzen, im profi bereich findet man sowas, stichwort multi recording; Eine extra festplatte wäre hier sehr hilfreich, da doch recht viele daten verschiben werden. Mit SCSI wären die vorhaben sicher etwas leicher, aber scsi brenner werden m.E. nicht mehr hergestellt.

zu 1:
Wenn das von der software nicht vorgesehen ist, nicht.

zu2:
Möglicherweise, die nachlieferung von Daten wäre zu prüfen, hier wäre eine weitere festplatte hilfreich. Du hantierst ja nicht mit grade leinen datenmengen.

zu3:
Ja geht, multirecording, muß die software können, sonst wird das nix. Billig ist diese funktion bei einigen brennpogrammen aber nicht.

zu4:
Ja, das geht, siehe 3.

zu5:
geht, aber je nach rohling ist die datenmenge begernzt. Eine neuberechnen wäre dann erforderlich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Gab es einen grund, auf roxio zu wechseln?

Ja, und zwar einen für mich ganz entscheidenden: Ich wollte mit Nero wieder mal eine CD kopieren, doch der Vorgang wurde immer wieder - selbst mit der neuesten Version - mit der Meldung "Ungültige Trackinfo" abgebrochen.
Bei Roxio kommen diese Probleme nicht vor und auch sonst bin ich mit der Software sehr zufrieden.

Vor Allem aber: Vielen lieben Dank für die hilfreichen Antworten auf meine Fragen!

Liebe Grüße von Ricardo!

« Firefox 84.0 / 84.0.1 / 84.0.2Ordner in OUTLOOK 2013 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CD ROM
Die Abkürzung CD Rom steht für Compact Disk - Read Only Memory und ist ein physikalischer permanenter Speicher für digitale Daten. Eine Weiterentwicklung d...

EEPROM
Die Abkürzung EEPROM steht für "Electrically eraseable programmable read only memory" (wörtliche Übersetzung ins Deutsche: elektrisch löschbarer ...

ROM
Die ROM - Read Only Memory - Chips waren in den ersten Homecomputern Commodore C64 und Commodore Amiga Speicherchips, die das Betriebssystem enthielten. In das Deutsche l...