Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Spiele in Zeitlupe

Hoi, evtl. sind ja einige unter euch, die sich auskennen und evtl. wissen könnten, wo das Problem liegen könnte.
seit einiger Zeit ist es bei meinem Rechner so, dass er neuere Spiele in "Zeitlupe" laufen lässt. Das heißt ca. 2/3 Geschwindigkeit. Auflösungsmäsig etc. gibts keine Probs, und es is egal ob ich auf hohe Details oder niedrige spiele, is immer gleich. Ist seltsamerweise auch nur bei neueren Spielen, bzw. welchen mit hoher Grafikanforderung.

Das Problem habe ich seltsamerweise erst seit dem ich neu aufgesetzt habe, aber die Spiele die davor normal gingen, gehen jetzt auch noch, nur bei neuen tritt dieses Problem auf. Hab danach nochmal neu formatiert, hat aber nichts geholfen.

Es handelt sich dabei übrigens um einen Laptop, falls das was ändert. Der wird auch hin und wieder ganz schön heiß, was meiner Meinung auch nicht ganz normal ist, war deshalb schon in Reparatur, hat aber nix geholfen. ISt aber auch schon langsam, wenn der Laptop noch kühl ist, also weiß ich nicht, ob da ein Zusammenhang besteht?
Oder kann es an den Treibern oder irgendetwas in der Richtung liegen? bin da nicht besonders bewandert....
Oder hat irgendwer ne komplett andre Idee und weiß wie man das Prob beheben könnte? Wäre sehr dankbar.
Achja es handelt sich um einen 3 GHz Rechner mit 512 MB Ram und ner ATI Mobility Radeon 9600

Bin für jeden Hinweis dankbar, denn langsam bin ich echt frustriert...



Antworten zu Spiele in Zeitlupe:

hast evtl dein chipsatztreiber runtergehauen??
bzw grakatreiber?
oder sonst überlastet?
wenn nix hilft, komplett neu aufsetzen, aber ich tippe  auf treiber u dx..
mfg der henker..

also treiber hab ich keine deinstalliert, zumindest nicht dass ich wüsste.
grafikkartentreiber hab ich jetzt die neuesten, musste das sogar extra mit nem modtool machen, dass das setup erst verändert, da man für notebooks die normalerweise gar nicht installieren kann. hat aber auch nix geändert.

neu aufgesetzt hab ich jetzt schon 2 mal, das hilft nicht.
wie kann ich das mit chipsatztreiber oder so überprüfen? im gerätemanager sagt er mir nicht, dass irgendwas fehlt...

hab jetzt rumgegoogelt und in nem treiber forum mitbekommen, dass das ne gericom radeon 9600 krankheit sein dürfte. gibt haufenweise leute mit dem prob. hab davon schon einiges probiert, aber geholfen hat noch nix.
dürfte aber scheinbar entweder an der bios version oder am chipsatz treiber liegen.. naja...

Das Problem habe ich seltsamerweise erst seit dem ich neu aufgesetzt habe

es muss doch nen grund geben, war doch anscheinend net immer so..
« Letzte Änderung: 07.01.05, 15:19:35 von henker »

Kann es sein, daß du bei deinen 3D-Einstellungen der Grafikkarte die Sachen, wie Anisotropische Filterung und Antialiasing auf Anwendungsgesteuert hast?

Bei den neuen Games ist da von dem Game her meist AA+AF drin, bei den alten nicht. Damit könntest du ja mal rumspielen. Zudem überprüfe mal ob dein VSync aktiviert ist(Deaktivieren).

Das Problem habe ich seltsamerweise erst seit dem ich neu aufgesetzt habe

es muss doch nen grund geben, war doch anscheinend net immer so..

naja ich glaub das war zufall, bzw. es ist mir erst ab dem zeitpunkt aufgefallen
Kann es sein, daß du bei deinen 3D-Einstellungen der Grafikkarte die Sachen, wie Anisotropische Filterung und Antialiasing auf Anwendungsgesteuert hast?

Bei den neuen Games ist da von dem Game her meist AA+AF drin, bei den alten nicht. Damit könntest du ja mal rumspielen. Zudem überprüfe mal ob dein VSync aktiviert ist(Deaktivieren).

ok ich werd mal schaun aber mit AA+AF hab ich mich schon öfters bissl rumgespielt, hat aber nix gebracht.
naja auf jeden fall bin ich mit dem prob ja nicht der einzige, die lösungsmöglichkeiten der andren in dem andren forum haben bei mir aber leider auch nicht wirklich was gebracht bzw. kenn ich mich dafür zu wenig aus

so, das Problem wurde gelöst. nach stunden- bzw. eigentlich tagelanger quälerei hab ichs hinbekommen.
nach emfephlung einiger anderer user hab ich eine andre biosversion draufgespielt. hätte ned gedacht dass da noch irgendwas hilft, nachdem ich schon sämtliche treiber etc. ausprobiert habe.
fragt mich nicht wieso es jetzt geht und was der grund is, ich bin einfach nur happy

hallo habe das gleiche prob. könntest du mir vl. genau beschreiben was du gemacht hast(habe auch einen gricom mit ati 9600)

wäre nett weil ich hab auch schon stunden verbracht eine lösung zu finden ohne erfolg.


mfg frageonkle


« E muleHILFE !!! Pinnacle Studio 9!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...