Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Programm-Pfad aus der Registry-Datei suchen lassen

Hi Leute!
Ich hab folgendes Problem...
...Ich möchte gern ein paar Datein auf CD brennen und habe die Disk mit einem Menü (inkl. Autostart) versehen. Allerdings benötigt man für das starten der Datein ein extra Programm. Ich möchte also, dass, wenn ich in dem Menü auf einen Button klicke, der Computer automatisch in der Registry-Datein nachschaut wo das Programm auf dem Rechner installiert ist und das Programm mit dem entsprechenden Parameter (die Datei) startet. Und falls das Programm noch nicht installiert ist, soll die Installation des Programms starten ( Install.exe kommt mit auf die CD).
Danke schon im Vorraus!

Gruß Robse



Antworten zu Programm-Pfad aus der Registry-Datei suchen lassen:

Los Leute ....nun helft mir doch mal?

Ich denke bei diesem Problem an mehrere Dinge und es ergibt sich daraus die Frage, warum willst du das so einrichten?
Problem 1: Der Anwender hat die Autostartfunktion für CD's auf seinem Rechner deaktiviert.
Problem 2: Der Anwender hat die Ausführung aktiver Inhalte auf seinem Rechner deaktiviert.
Problem 3: Der Anwender ist sicherheitsbewußt und sieht es gar nicht gerne, dass einfach so Programme auf seinem Rechner installiert werden. Du machst dir mit deiner CD keine Freunde.  ;)
Problem 4: Die Installation des Programms benötigt Administratorrechte. Der Anwender arbeitet (aus Sicherheitsgründen) aber mit einem eingeschränkten Konto.
Problem 5: Der Anwender installiert seine Programme i.d.R. nicht in den dafür vorgesehenen Standardverzeichnissen. Um das Vorhandensein eines bestimmten Programms zu ermitteln, müssten alle vorhandenen Pfade, respektive alle in Frage kommenden Registryeinträge durchsucht werden.

Wenn das benötigte Programm auf dem Rechner des Anwenders installiert ist oder überhaupt irgendein Programm, das mit den Dateien deiner CD zurecht kommt, dann gibt es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch entsprechende Verknüpfungen, so dass diese Anwendung startet, wenn der User deine Dateien anschauen möchte.
Warum erstellst du keine Readme in der du alles erklärst und legst eine Verknüpfung dazu im Startmenü der CD ab? Dann kann jeder selbst entscheiden, ob er eine EXE-Datei von der CD ausführen möchte oder nicht. Oder, ob er lieber erst mal einen Virenscann machen möchte ...

Wie auch immer.....
Ich brauch einfach nur eine Möglichkeit (ich hab gehört, dass es eine Lösung mit einem VB-Script gibt.....aber wie?), um herauszufinden, wo auf dem PC das Programm installiert ist.

Gibt es denn hier niemeanden, der eine (für mich) hilfreiche Lösung parrat hat?
Da muss doch jmd. 'ne Ahnung haben.


« teamspeakNetzwerk software »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!