Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: FTP Zugang bei 1&1

Ich würde gerne einen FTP Zugang für einen Kunden von mir bei meinem Provider 1&1 einrichten. Die Zugangsdaten habe ich. Welches Programm sollte ich benützen?

Hat hier jemand einen Tipp?

Grüße
Goldi

 


Antworten zu Win XP: FTP Zugang bei 1&1:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

halt ja, WS ftp, ich seh grad. ich probiers...

goldi
 

« Letzte Änderung: 21.05.07, 15:32:37 von Goldi »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Empfehlenswert ist auch FileZilla
Hat auch eine deutsche Sprachdatei mit dabei
http://sourceforge.net/projects/filezilla

jo, filezilla hab ich schon ne weile auf dem rechner, ich wollte damit meinen web auftritt auf vordermann bringen. wie funktioniert das nun wenn ich eine datei hochladen will und die dann von jemand anderem runter gezogen werden soll? ohne dass der andere mit meinem passwort meine homepagedateien durchstöbert.
nur grundsätzlich will ich das wissen. schick ich dem ein passwort, dass ich vorher für ihn angelegt habe? wo mach ich das in filezilla?

lange frage, hoffe auf kurze antwort.

grüße
goldi

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe von 1&1 eines dazubekommen. Aber vielleicht machen die das jetzt auch nicht mehr weil se kein Geld mehr für Zusatz-CDs ausgeben wollen. Falls im Paket eine mit drin war schau mal drauf.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Passwort kannst du denke ich im 1&1 Kundencenter erstellen einfach auf der Seite von 1&1 einloggen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lade die Datei z.B. Beispiel "test.exe" doch einfach auf deinen Homepagebereich mit Filezilla in einen neuen Ordner z.B. "download" herauf.
Der andere benötigt dann nur den Link von dir:
Also z.B. deine-seite@1+1.de/download/test.exe
Wenn er es heruntergeladen hat, dann löscht du die Datei einfach wieder bei 1+1 vom Server. Wer den Ordner nicht kennt, kann es auch nicht herunterladen und Suchmaschinen würden es auch nicht finden, da es keine Webseite ist.

alles klar, jetzt komm ich der sache näher.
ich hab mir auch schon gerade einen ordner in mein homepageverz. angelegt und lade eine datei dort hin.
dem kunden schick ich jetzt einfach den link zum ordner? der braucht also gar kein passwort? ich kenn das eigentlich immer so dass ich einen link und ein password und einen gastbenutzeraccount bekomme wenn ich dateien bei jemanden auf den server lade...

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Möglich ist sowas natürlich auch, falls es sehr vertrauliche Daten sind. Aber um z.B. mal eben große Datenmengen auszutauschen, ist das ein sehr einfacher Weg.
Hochladen - Mail an Gegenseite mit dem Link und der Bitte um Rückmeldung wenn heruntergeladen - Datei wieder löschen.
Schützen macht man eigentlich nur mit Daten die dann auch längere Zeit auf deinem Webspace zum Download liegen, damit niemand anderes daran kommt.

ok, habs verstanden.
der link lautet dann: www.[meineseite].de@1und1.de/download/test.exe  ?
 


« schützen einer datei durch login[PHP] Groessere Dateien mit curl downloaden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!