eBook Reader Tolino Shine: So macht man das Update!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Durchschnitt: 5,00 von 52 Stimme(n)) - Fehler: Nicht angemeldet!
Loading...
Hat Dir dieser Tipp geholfen? 1 Leser hat sich bedankt! Danke sagen!

Tolino Shine Update

Der eBook Reader Tolino Shine wird, auch in der ersten Generation, noch mit Updates versorgt. Wichtig ist aber das zwingende Update auf Version 1.2.4: Hat man nicht regelmäßig die bereitgestellten Updates installiert, wird irgendwann der Schritt zu dieser Version vor der weiteren Nutzung des Tolino Shine vorausgesetzt.


Download: Updates für die Tolino Reader

Das Update gelingt zum Beispiel per WLAN oder per USB Kabel an den PC angeschlossen. Wenn beides nicht funktioniert, weil sich der Tolino nicht mehr mit dem WLAN verbindet und nach Anschluss an den Computer nicht angezeigt wird, hilft eine microSD Karte. Im Test wurde der Tolino vor dem Update unter macOS gar nicht angezeigt, unter Windows nur für den Bruchteil einer Sekunde – ein Kopieren des Updates auf den eBook Reader war daher nicht möglich.

Hier hilft dann eine microSD Karte, die mit Adapter oder direkt in den Computer gesteckt wird. Zunächst lädt man das Update von der Hersteller-Webseite herunter. Die Datei muss anschließend umbenannt werden in “update.zip”. So vorbereitet kopiert man sie auf eine am besten leere microSD Karte, die man dann unten in den Slot im Tolino Shine einlegt.


>

Tolino Update neustarten

Anschließend schiebt man den Ein-/Ausschalter für einige Sekunden nach rechts, bis das Menü zum Ausschalten oder Neustarten eingeblendet wird. Hier wählt man jetzt den Punkt “Neustarten” aus. Bei dem erneuten Hochfahren lädt der Tolino Shine das Update auf Version 1.2.4 automatisch von der microSD Karte und installiert es.

Nach Installation des Updates startet der Tolino wieder und lässt sich auch wieder für das Anzeigen von eBooks, PDFs oder Webseiten nutzen.




Das könnte Sie auch interessieren:



eBook Reader Tolino Shine: So macht man das Update!
© Computerhilfen.de