Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Wlan verbindet nicht, Lan schon

Hallo,
ich habe ein klassisches Problem und auch schon viel im Internet recherchiert und verschiedenes ausprobiert komme aber nicht mehr weiter: Mit Lan-Kabel funktioniert die Verbindung, allerdings nicht mit dem Drahtlosnetz, also bisher gehts nur mit Kabel und ich hätte es natürlich gerne kabelfrei

Das hier ist Windows XP mit Servic Pack 3, alle Updates sind gemacht. Ralink RT2500 Wireless LAN Card ist (anscheinend) meine Netzwerkkarte. Computer: BenQ Joybook R22E

Die Fehlermeldung zeigt an, dass keine Verbindung mit dem  Drahtlosnetzwerk hergestellt werden kann.

Folgende Einstellungen habe ich gemacht:

Unter den Einstellungen beim Internetprotokoll Tcp/Ip wird die IP Adresse automatisch bezogen, und die DNS-Serveradresse.Bei der alternativen Konfiguration wird auch automatisch bezogen.

Die Firewall ist inaktiv (dann spielt auch keine Rolle mehr, was bei Ausnahmen steht, oder?)

Ich verbinde über WPA-PSK (Datenverschlüsselung AES), das Häkchen bei IEEE802.1 Authentifizierung ist weg gemacht, bzw kann ich da gar nichts einstellennter „Bevorzugte Netzwerke wird das Netz auch erkannt, aber dann kommt die Fehlermeldlng, dass „Keine Verbindung mit dem bevorzugten Drahlosnetzwerk“ hergestellt weden kann. Als Netzwerkschlüssel hab ich den genommen, der unten am Router steht (und mit dem es auch bei meinem anderen Laptop geht).




Wo kann der Fehler liegen?
 



Antworten zu Win XP: Wlan verbindet nicht, Lan schon:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

wenn das alles stimmt was du schreibst kann es eigentlich nur noch ein aktiver MAC-Filter sein.

Überprüfe mal in der Systemsteuerung>Verwaltung >Dienste, ob folgende Dienste gestartet und der Starttyp auf "Automatisch" steht!
Telefonie
Plug& Play
Ras Verbindungsverwaltung
Verwaltung für automatische Ras Verbindungen
Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung  

« Letzte Änderung: 03.08.12, 19:51:13 von Exit »

Sollten diese Dienste alle gestartet sein und der Starttyp steht auch auf automatisch,dann überprüfe folgenden Eintrag in der Registry!
Start>Ausführen,gebe regedit ein und navigiere zu
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Servicies\TapiSrv
Im rechten Teilfenster überprüfen,ob unter ImagePath folgendes eingetragen ist!Siehe Bild!
 

Hallo Achim und Exit,
lieben Dank für eure Antworten!

@ Achim: Was ist ein MAC-Filter und was tu ich damit?

@ Exit: IN diesen Gefilden des COmputers war ich noch nie unterwegs :)
Also bei "EIgenschaften von Telefonie"

Steht bei Starttyp: Manuell

Soll ich das auf automatisch umstellen?
Dienststatut: gestartet

Wenn ich auf die Reiter gehe gibt es unter "Abhängigkeiten" folgendes:
"Dieser DIenst ist von diesen Systemkomponenten abhängig:
Plug &Play
Remoteprozedereaufruf /RPC)

Allerdings kann ich da nirgenwo mehr draufklicken

Danach kommt "Diese Systemkomponentens ind von diesem Dienst abhngig"
und dann
- Fax
- Ras Verbinungsverwaltung
  -- Verwaltung für automatische RAS_Verbindung
- Verwaltunf für autmatische Ras-Verwaltung



Ich kann, wie gesagt, keines davon "öffnen".

Was nun? Das zweite mit der REgistry hab ich jetzt noch nicht versucht, weil ich ehrlich gesagt nicht verstehe, ob die Programme nun alle so laufen wie sie das sollen ;)

Bin halt eine Frau (Gilt das hier als Entschuldigung)

Ric


P.S.
Entschuldigt bitte die Tippfehler!

Wenn ich den Starttyp auf "automatisch" mache, löst sich das Problem nicht (oder muss ich den PC neu starten vorher?)

Zuerst bitte die abhängigen Dienste starten.Dann die Anderen.Mache einen Rechtsklick auf die entsprechenden Dienste>Eigenschaften,dann den Starttyp auf "Automatisch" setzen.Die von mir erwähnten Dienste müssen alle auf "Automatisch" stehen!Anschließend den Rechner noch mal neu starten und schaue,ob es dann vielleicht geht.Das mit der Registry kannst du anschließend überprüfen!
Ja, du musst den Rechner neu starten!  

« Letzte Änderung: 03.08.12, 17:53:19 von Exit »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

MAC-Filter ist ein Sicherheitsmechanismus im Router.
Hier werden die MAC-Adressen der Clients eingetragen die sich mit dem WLAN verbinden dürfen.

@ Exit
Okay ich habe ihn neu gestartet, allerdings kommt beim Rechtsklick auf die Dienste nur "Direkthilfe". Sind die RItter "ANmelden" und "WIederherstellen" von Bedeutung?

Der Registryeintrag ist da!

@ Achim:
Ah okay, und wo finde ich den und was wäre die potentielle Fehlerquelle?

Grüße aus dem Norden

Wenn du einen Rechtsklick auf den Dienst machst und auf Eigenschaften,dann sollte dieses angezeigt werden!
Du benötigst dafür natürlich Adminrechte! Dein Benutzerkonto ist sicher eines mit eingeschränkten Rechten?Noch ein Adminkonto vorhanden? Dann von dort aus die Dienste einstellen!
Hier noch das Bild,am Beispiel von Plug & Play - Dienst

 

Also ich bin im Adminstratorkonto, und dein Screenshot ist insofern hilfreich, als dass bei mir oben gar nicht pLug&play steht.
 netsvcs


unter dem Ritter "Allgemein" steht bei mir
Dienstname: TapiSrv
ANzeigename: Telefonie
BEschreibung : xxx (da steht viel)

dann steht da
PFad zur EXE_Datei
C:\\Windows/System32/schost.exe-k

und dann kommt erst
Starttyp : Automatisch

OOOOOH ich habs kapiert!!!!
Oh mann ich bin doof, ich probier das jetzt aus und sag bescheid obs geht.

Du musst auch auf jeden einzelnen Dienst einen Rechtsklick machen und es entsprechend einstellen. ;)

Problem: Ich dachte bei dem Beitrag, dass Telefonie absichtlich unterstrichen ist und die andren nur Untertitel und hatte nicht verstanden, dass ich schon im Menü für die Dienste war und hab nur unter Telefonie geschaut.

Habe jetzt folgendes gemacht:
Alle Dienste waren auf manuelle gestellt --> auf automatisch gestellt

"Verwaltung für automatisch RAS-Verbindung" war nicht gestartet--> gestartet und auf automatisch gestellt.


Neues Problem: Anstatt sich mit dem Drahtlosnetzwerk zu verbinden, findet er jetzt gar keine Netze mehr?

 

Rechner neu gestartet? Hier noch mal schauen

http://www.netzwerke.com/Anleitungen/WIN-XP-WLAN.htm





   

« Letzte Änderung: 03.08.12, 19:52:31 von Exit »

Alles befolgt.
Findet das Netz mittlerweile wieder,
aber keine Verbindung.

Ich starte nochmal den ROuter neu...aber vll liegts doch an was anderem?

Der Router ist es nicht, und der Schlüssel ist auch richtig, denn damit läuft ja der andre Laptop

Dann mal folgendes überprüfen:Rechtsklick auf das WLan Symbol>Netzwerkeinstellungen>Kabellose Netzwerke verwalten.Alle angezeigten Netzwerke mal überprüfen.Die nicht benötigten oder falschen mit Rechtsklick entfernen.Im Eigenschaftsfeld des richtigen Netzwerkes noch den Haken bei "automatisch mit besseren Netzwerken verbinden" entfernen.
 

Wenn ich Rechtsklick auf dem WLan-Symbol mache, habe ich die Wahl zwischen

- Windows-Firewalleinstellungen ändern
- Netwerkverbindungen öffnen
- Repariere
- Verfügbare NEtwerke anzeigen.


BEi den Eigenschaft steht unter den bevorzugten Netwerken nur "mein" NEtz, alle anderen sind schon entfernt. Meintest Du das?

Haken ist auch entfernt? Du könntest natürlich auch einfach mal auf Reparieren klicken.Wenn ein Fehler entdeckt wird,dann kann er womöglich auch behoben werden. 

« Letzte Änderung: 03.08.12, 19:54:12 von Exit »

Was hat das hier mit RAS oder Telefonie zu tun? Der Dienst heißt "Konfigurationsfreier Dienst für Drahtlosverbindungen". Hier lesen

http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc730957%28v=ws.10%29.aspx

http://support.microsoft.com/kb/870702/de

http://support.microsoft.com/kb/917021/de

http://www.netzwerktotal.de/wlanwindowsxp.htm

Was für ein Häkchen?
Also angsuch nach "Reparieren" geht nix, es ist die gleiche Fehlermeldung wie immer "Verbindungsherstellung mit dem Drathtlosnetzwerk".


Danke für die Links, allerdings habe ich nicht das Service Pack 2 sondern das SP 3, und die Einstellungen mit dem automatischen Beziehen von IP und so habeich schon gemacht.

Kann es sein, dass ich WPA2 brauche? Ich habe ja nur WPA-PES oder wie das heißt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vielleicht muss einfach mal die Verschlüsselung von AES nach TKIP umstellen oder umgekehrt.

Lieber Achim,

so einfach kann das Leben sein.

Das wars, umstellen von AES auf TPI!


Yuchhheeeeeeeee

Tausendmal lieben Dank, you saved my weekend!


« Verschiedene Ports für mehrere XBox360-Konsolen freigebenNetzwerkdose > Patch-Panel > Switch > Router geht nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!