Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: komisches bei Dienste

Hi
nachdem ich nachsehen wollte ob ich den hartnäckigen GoogleUpdate service endlich gekillt habe stellte ich fest dass bei einigen Diensten bei Beschreibung
<Fehler beim Lesen der Beschreibung. Fehlercode 2> steht.
Ich kann sie auch nicht aufrufen in der ansicht.
Die meisten Programme funktionieren anscheinend andere kann ich so nicht überprüfen.

an was liegt das?
ist google so hartnäckig oder hab ich aus versehn noch einen dienst gelöscht den ich nicht hätte löschen sollen.

Betroffenen dienste sind ua (nicht vollständig)

anmeldedienst
aufgabenplanung
automatische wlan..
com+ ereignisssystem
com+ systemanwendungen
inelligenter hinergrundübertragungsdienst
Windows search
windows bilderfassung
windows defender
winhttp-webproxy...

Achja, system neu aufsetzten kann ich selber... 

« Letzte Änderung: 30.09.09, 17:55:36 von Sebastian.L »


Antworten zu Vista: komisches bei Dienste:


Dein "Windows 98SE" ( ??? ) mußt Du doch nicht gleich neu aufsetzen - reparier es doch erst einmal nach Anleitung.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wo steht den Win98SE?  ???Gibts da überhaupt den Google
updater..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Nimda
da hast du Recht!
bin einmal von dir ausgegangen,...hab vorher nur Überlesen! Win98S..hab ich auch noch...Erinnerung und damit ist Antwort2 entstanden..
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weiß zwar auch nicht wo da Windows 98SE steht hab jetz aber mal den titel geändert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So sieht das Problem schon anders aus (mit ergänztem Titel):

Windows Vista reparieren: Systemwiederherstellung aktivieren http://www.philognosie.net/index.php/tip/tipview/847/

Die "Reparatur von Windows Vista zu fehlenden Komponenten leitet Vista selbst ein" - lies: http://windowshelp.microsoft.com/Windows/de-DE/Help/9f6d755a-74bb-4a7d-a625-d762dd8e79e51031.mspx
und klick auch den letzten Link an: "Vorgehensweise bei nicht ordnungsgemäßem Starten von Windows"

(Als erste Reparaturoption wird von MS aber stets der Start aus "Erweiterte Startoptionen" -> "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration starten" vorgeschlagen.)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.wintotal.de/Tipps/?id=991
Wo bitte steht denn hier im->Betreff, dass der TO ein Problem  mit einer DFÜ-Verbindung hat ??? ??? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es funktioniert ja alles komischerweise nur der text wird nicht angezeigt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
nur der text wird nicht angezeigt 
Welcher Text? Wo? Wann??
Langsam solltest du exakter werden.... ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Carpenter
..lesen..steht nirgends irgendwas..noch nicht kapiert! ;D


Zur Klärung - bildliche Anfrage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So, nachdem es dank @pankie etwas klarer wird, dürfte auch hier das allerseits beliebte Registry-Bereinigen mittels Wundertools seine Aufgabe erfüllt haben... :'(
Such daher nach einem Backup in deinem Reg-Cleaner.
Oder mache eine System-Wiederherstellung.
Oder ergänze die Einträge von Hand in der Registry ;)

Nana,wer wird den gleich, Dienste-Ereignissprotokoll=Automatisch -schauen obs gestartet ist,

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Nana,wer wird den gleich, Dienste-Ereignissprotokoll=Automatisch 
Hat doch mit den nicht angezeigten Beschreibungen/Texten zum jeweiligen Dienst NICHTS zu tun.

Stimmt fast, die Beschreibung wird auch im XML- oder Plain Text-Format ausgegeben.

H.Carpenters Lösung ist natürlich die richtige.

Schlüssel;HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services
dort den GoogleUpdater suchen und entfernen,die genaue Bezeichnung erfährst Du von C.  ;D 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

genau diese Beschreibung pankie
gestartet waren ja alle Dienste(die sollten) auch die wo keine beschreiben war
tune up von nem Kumpel konnte es wieder richten
ohne Wiederherstellung

nur eines bleibt noch google updater startet ohne Service-eintrag und ohne Autostarteintrag
ich schau mal da in der reg nach ob noch was steht


<sarkasmus>
Und vergiß nie, TuneUp durch Dein System grasen zu lassen - dieses so schlecht programmierte Windows braucht unbedingt ein per Automatik betriebenes Tool, um endlich stabil zu laufen!!!
</sarkasmus>  ;D  ::)  ;D
(Wer redet Euch nur ein, daß solche Tools von Vorteil sind? - Frag mal direkt in Redmond an.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

stabil lief und läuft es ja, nur was bringt mir das wenn die halbe Beschreibung fehlt
Ich weiß dass die Tools nur automatisierte Guis sind für den selben Kontext den ms auch zur Verfügung stellt. aber wenn sie helfen warum nicht. spart wesentlich zeit und nerven.
<sarkasmus>
dann schreib ich auch gleich an Redmond dass ihre Aero Oberfläche Misst ist und schreib gleich wieder in die Konsole
</sarkasmus>

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
auch gleich an Redmond dass ihre Aero Oberfläche Misst ist 
LOL ;D Lässt sich doch abstellen....
Alternativ: Kauf dir XP

Aber: Was Du nach Redmond schreibst, behält ein Mitstreiter vom "großen Bill" eventuell in Erinnerung zur Veränderung der Programmierung von MS-Produkten.

Schreibst Du nach Darmstadt (zu TuneUp) werden die Leute sich fragen: "Was will der jetzt von uns?" - Das paßt gar nicht in unser Werbekonzept...  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mir gefällts ja und ich arbeite gern damit, auch wenn es etwas Ressourcen frisst. Wenn es stört schalte ichs ab. Aber ansonsten, sehr schick.

Ich finds halt doof gleich über grafische Erleichterungen zu schimpfen die nicht von Microsoft sind nur weil Microsoft es nicht auf die reihe kriegt so was selber zu implementieren oder zumindest ne standardisierte Deinstallierung von Programmen gibt.
Musste letztens mein Visual Studio nach nem Fehler deinstallieren konnte es aber nicht wie frisch installieren weil noch 600 Registry Einträge nach dem deinstallieren vorhanden waren die ich aber dank grafischer Tools schnell aufspüren und beseitigen konnte. Deswegen dauerte die Installation auch Stunden aber ich musste mich nicht mit dm von Hand suchen beschäftigen. Und das Programm ist auch noch von Microsoft!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
oder zumindest ne standardisierte Deinstallierung von Programmen gibt......... Und das Programm ist auch noch von Microsoft!
Wie wahr! Wer schon einmal versucht hat, z.B. MS-Office RESTLOS von der Platte zu bekommen, kann ein Lied davon singen >:( 

« ks.sys konnte nicht kopiert werdenbei der Display wurden zuviel pixel eingestellt jetzt ist das Display schwarz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Google
Google ist Marktführer unter den Suchmaschinen weltweit. Geführt von dem amerikanischen Unternehmen Google Inc. werden neben der Suchmaschine auch viele weitere...

Google Doodle
Als "Doodle" werden die kleinen Grafiken bezeichnet, die die Google Suchmaschine an bestimmten Tagen statt dem eigentlichen Google Logo auf der Webseite anzeigt: Damit wi...

Schmutztitel
Als Schmutztitel - auch Schutztitel, Vortitel oder Vorsatztitel genannt - bezeichnet man die erste  gedruckte Seite eines Buches, auf der nur Autorenname und Titel s...