Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: zweiter Monitor

Ich hab ein etwas seltsames Problem: Mein Imac bildet sich ein, ich hätte einen zweiten Monitor angeschlossen (was ich nie hatte) und wechselt nun permanent zwischen beiden Monitoren hinund her. Was dann so aussieht, dass der IMac Monitor kurz ganz blau wird um dann wieder das normale Bild anzuzeigen, allerdings in einer anderen Auflösung.
Wenn ich in Systemsteuerun Monitore öffne, werden mir da der IMac-Monitor und ein VGA-Monitor angezeigt, das einzige, das ich dabei verstellen kann sind Auflösung und Farbtiefe.
Dieses Phänomen tritt auf seit ich einmal mein Handy per Bluetooth angeschlossen habe und hat sich nach einem zweiten Mal anschließen noch verschlechtert.
Hat jemand eine Idee wie ich diese wirklich lästige Sache beseitigen kann?


Antworten zu Mac OS X: zweiter Monitor:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klick mal die Option Bildschirme synchronisieren an oder zieh den zweiten Monitor mit der Maus auf den ersten. (In den systemeinstellungen !!!)

Ist eher ein Workaround als eine Lösung...
Gruss
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hängt an dem Monitorausgang noch irgend ein Kabel, Adapter oder ähnliches? Die solltest Du dann auf jeden Fall abziehen.

Dann könntest Du versuchen das Parameter-RAM zu löschen indem Du beim Neustart die Tastenkombi Befehl-Option-P-R gedrückt hältst (Apfel-alt-P-R). Am besten so lange gedrückt halten, bis der Startton drei mal erklungen ist (sicher ist sicher), dann loslassen. Dabei gehen einige Systemeinstellungen verloren, die Du danach neu setzen musst.

Wenn das Phänomen dann immer noch vorhanden ist würde ich auf einen Hardware-Defekt schließen.

vielen Dank für die Tips, hat aber leider nichts gebracht.
Die Möglichkeit "Monitore synchronisieren" gibts gar nicht, der Monitorausgang ist ohnehin unbenutzt, da der Monitor ja integriert ist, und Parameter-RAM löschen hat auch nicht funktioniert, sind nicht mal irgendwelche Systemeinstellungen verschwunden.
Hatte davor ja schon keine Ahnung, aber jetzt bin ich wirklich ratlos
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Festplattendienstprog. schon laufen lassen

Oder Singel User Mode

Neustart+S+Apfel

fsck -y

http://www.macosx-faq.de/article.php/20020523192901163
 

das übersteigt jetz doch ein bißchen meinen kompetenzbereich.
Danke trotzdem

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einfach!

Programme - Dienstprogramme - Festplattendienstprogramm

Da Deine HD auswählen und rechte + Volumen repaieren - Neustart!

Da kann man nix vermurgsen und hin und wieder sollte man das laufen lassen!  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine letzte Idee von mir:

Wenn Du noch einen zusätzlichen Monitor hast (oder leihweise auftreiben kannst) würde ich den mal anschließen und die Systemeinstellungen > Monitore öffnen.

Hier mal alle Möglichkeiten durchprobieren, dann auf "Bildschirme synchronisieren" klicken, den Mac ausschalten und den externen Monitor wieder abstöpseln.

Vielleicht hast Du Glück und die verkorkste Einstellung mit dem "Geister-Monitor" ist verschwunden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch was:

um den Fehler etwas einzugrenzen solltest Du mal einen anderen Benutzer oder ein anderes Startvolume (System-CD) ausprobieren. Tritt der Fehler unter einem anderen Benutzer nicht auf liegt es an einer Fehlerhaften Preference o.ä. in Deinem Benutzerordner.

Oder such mal nach Dateien mit den Begriffen "display" und "plist" auf Deiner Festplatte. Damit kannst Du evtl. die dafür verantwortliche (und vielleicht defekte) Voreinstellungsdatei aufspüren. Die würde ich dann in den Papierkorb ziehen (noch nicht ausleeren!) und den Mac neu starten. Sie sollte dann automatisch (und hoffentlich ohne Fehler) neu angelegt werden. Falls danach der Fehler weg ist und keine anderen Probleme auftauchen kannst Du den Papierkorb entleeren.

Tritt der Fehler auch mit einem anderen Startvolume auf ist es ziemlich sicher ein Hardware-Defekt.


« Mac OS X: kostenloses Grafik-Software für OS/X?Eigentümer zurücksetzen.. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!