Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hallo Jürgen....

habe eine Frage...

ich habe eine externe Festplatte, welche unter Windows in 2 Partitionen unterteilt worden ist.

nun meine Frage: ist es möglich eine der Partitionen für einen MAC zu formartieren....?

Mit apple+i kann ich leider nicht umstellen...kann nur lesen und nicht schreiben...

WAS mache ich falsch?

Die Daten der 2.Partition müßen erhalten bleiben! Und ich brauche die 2. PArtition für Windows Rechner!

Ich hoffe Du kannst mir helfen, die Infos welche Du Fridolin geben konntest helfen mir leider nicht wirklich weiter...

Danke erstmal

Christian

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Partitionieren (und auch das Format einer Partition ändern) geht (wie annkatrin_z oben schon schrieb) nicht über die Infobox (Apfel-i) sondern mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Die Daten werden dabei aber vollständig gelöscht.

Hi!

ich hatte ein Problem: eine Festplatte ohne Installationsprogramm, die aber auch der Meinung war ich hatte nicht genügend Rechte. Uh-oh...  aber ich habe auch eine Lösung: Macintosh HD > Applications > Utilities > Disc Utility

Aufmachen, und die externe Festplatte wählen (ACHTUNG: nicht die HD, dass ist die interne Festplatte). Dann Erase (löschen). Damit müsste die Festplatte vom Computer neu formatiert werden.  :D

lg
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Macintosh HD > Applications > Utilities > Disc Utility

Das ist die Bezeichnung für das o.g. Festplatten-Dienstprogramm in englischsprachigen Systemen.

(ACHTUNG: nicht die HD, dass ist die interne Festplatte).

Das kommt auf die Benennung der Festplatten an. Standardmäßig heißt die interne Platte "Macintosh HD". Das kann man aber ändern. Die Platte, von der der Mac gerade läuft lässt sich jedoch ohnehin nicht löschen.

hallo
ich brauche auch mal eure hilfe.
bei mir erscheint die externe festplatte gar nicht erst irgendwo.
wie finde ich sie denn????????
liebe grüße
frohe weihnachten
katharina

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn sie auch im Festplatten-Dienstprogramm nicht erscheint liegt wohl ein physikalisches Problem vor. Hast Du das Netzteil der Festplatte angeschlossen? Die Teile fressen oft mehr Strom, als der USB- oder Firewire-Port bereitstellen kann.

Darüber hinaus machten USB-Platten am Mac früher häufiger Probleme. Ob das bei aktuellen Macs immer noch so ist weiß ich leider nicht. Firewire war stets problemloser zu verwenden.

habe eben die pc formatierte festplatte an meinen mac gestöpselt. geht nicht. danach wieder an den pc. jetzt hab ich keinen zugriff mehr und soll sie formatieren. dann gehen aber alle daten verloren. ich brauch die aber noch. was mach ich jetzt?

gruß, falb

Probiert das programm paragon! ist ein ntfs for mac plugin mit lese und schreibrechten

Ich hatte das selbe problem mit meiner neu gekauften Festplatte. Ich wollte sie Formatieren aber das ging nicht. Dann hab ich auch auf Partionieren geklickt und 1 neue Partion gemacht. Das ist fehlgeschlagen und jetzt hat es mir "disk2s1" gelöscht...oder so und jetzt funktioniert nichts...auch wenn ich auf reparieren usw klicke. Auf meinem Desktop wird die HD jetzt auch nicht mehr angezeigt.
Wenn ich jetzt bei der Festplatte (siehe Bild) auf "1.4 TB Maxtor Basic...." klicke und die lösche....was passiert dann? Ist die HD dann ganz weg oder wird sie nur wieder auf die Grundeistellungen gesetzt? Kann ich sie danach formatieren für meinen mac? Ich getrau mich jetzt nur nicht auf löschen zu klicken weil ich dann nicht weiss was passiert....


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es wäre hilfreich zu wissen, warum der Versuch fehlgeschlagen ist (Fehlermeldung?).

"1.4 TB Maxtor..." ist die physikalische Platte, "disk2s1" ist das logische Volume, welches das Festplattendienstprogramm darauf angelegt hat und welches dann auf dem Schreibtisch angezeigt werden müsste.

Ich vermute, Du möchtest die Platte sowohl unter Windows als auch unter Mac OS verwenden (Du hast "MS-DOS-Dateisystem" gewählt), richtig? Das ist okay so. Allein für den Mac wäre allerdings das Format "Mac OS Extended (Journaled)" das vorteilhaftere. Sowohl das löschen als auch das Partitionieren mit einer Partition war schon richtig und müsste auch funktionieren.

Hat die Platte ein Netzteil? Nur am USB-Port wirds ggf. kritisch weil die Stromversorgung möglicherweise nicht reicht. Das kann durchaus schwere Fehler verursachen.

Was passiert denn, wenn Du jetzt so wie auf Deinem Screenshot die Platte ausgewählt hast und dann "Löschen" oder auch "Partitionieren" wählst?

Fantastisch, hat auch bei mir funktioniert... Seid echt klasse...
danke

Ein kleiner Trick hilft euch dabei ich habe es mal auf gut glück versucht. Benutzt eure festplatte über time Machine und dieser formatiert die rasend schnell,sodass ihr dies nicht einmal bemerkt und stellt dies so ein das ihr Daten darauf installieren könnt dafür braucht ihr keine CD noch ein anderes Programm.

Grüße

ich habe auch ein problem, mit meiner externen festplatte auf meinem mac..
hatte die festplatte einer freundin geborgt ( die windows hat)
und als ich sie jetzt zurückbekommen habe, erkennt mein mac sie nicht mehr..
sie scheint zwar im festplatten dienstprogramm auf, lässt dich aber nicht formatieren...
die fehlermeldung lautet "input/output error" oder so ähnlich..
 was mache ich falsch?
lg und danke schon mal

Ich habe das gleiche Problem wie annekatrin, allerdings finde ich den Befehl "Partitionieren" nicht. Wenn ich auf das Volume-Icon auf dem Desktop klicke, gibt es darin lediglich Windows-Dateien. Wenn ich die Infos zu diesem Volume-Ordner abrufe, steht da, wie bei annekatrin "Sie dürfen nur lesen", und auch wenn ich mit Rechtsklick das Volume-Icon anklicke steht da nichts in Richtung Partitionieren.. Nur irgendwas mit Ordneraktionen.. Da habe ich mal Ordneraktionen aktiviert, aber danach ist auch nix passiert..

Der Verkäufer im Saturn meinte, das erkläre sich alles von selbst und er war auch so sehr unfreundlich.. Deswegen hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt!

Gruß, Olivia

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich habe das gleiche Problem wie annekatrin, allerdings finde ich den Befehl "Partitionieren" nicht.

Den findet man auch nicht im Finder (bei Win: Explorer), sondern im Festplattendienstprogramm (engl. Disk-Utility), welches im Ordner Macintosh HD/Prgramme/Dienstprogramme (Macintosh HD/Applications/Utilities) zu finden ist.

Kann man die Platte lesen, aber nicht darauf schreiben liegt sie vielleicht im NTFS-Format vor. Da ist eine Neuformatierung sinnvoll.

Gruß
Jürgen

« PowerBook G4: HFS-Backup-Volume wird nicht erkanntMac OS X: mac osx treiber fürTP-Link TL-WN721N »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!