Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WLAN-Empfang verbessern

Vor kurzem habe ich geheiratet und bin umgezogen. In der neuen Wohnung habe ich (noch) kein Internet.Wenn ich aber mit meinem iBook in die Nähe des Fensters gehe, bekomme ich je nach Wetterlage einen sehr schwachen Empfang auf das (nicht verschlüsselte) WLan einer nahegelegenen Schule. Mit dem iBook meiner Frau klappt es nicht.
Wir befinden uns beide noch in Ausbildung, sind daher finanziell etwas knapp dran und brauchen das Internet sehr häufig. Mit der Benützung dieses Schulnetzes könnten wir gegen 50.-sFr im Monat sparen.

Gibt es eine Möglichkeit, diesen Empfang zu verstärken? Mit einem Repeater oder ähnlichem?
Oder lässt sich die Empfangs- und Sendeleistung des Airports verbessern (externe Antenne, ...)?

Wir möchten unbedingt eine legale Lösung finden. Ich nehme an, wenn das WLan weder passwortgeschützt noch verschlüsselt ist, ist es erlaubt, darauf zuzugreifen. Ansonsten würden wir diese Idee natürlich wieder fallenlassen.

Gruss dxdy


Antworten zu WLAN-Empfang verbessern:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Legal ist es sicher nicht, einfach ein fremdes WLAN anzuzapfen, auch wenn es nicht verschlüsselt ist. Je nachdem was für einen Account die Schule hat entstehen denen nämlich möglicherweise Kosten pro Gigabyte Datenübertragung.

Aber warum sprichst Du nicht mal mit der Schulleitung und fragst um eine Erlaubnis? Vielleicht gegen eine kleine Spende an den Förderkreis der Schule?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um Erlaubnis zu fragen ist nur fair. Das solltest Du wirklich machen.

Um Signale zu verstärkene gibt es bei Pearl und Gravis Antennen, die das Signal verstärken. Ich habe auch so was an einem internen D-Link 520 Adapter.
Daß man die allerdings an ein IBook schließen kann, bezweifle ich stark, da die Antennen im Displayrahmen untergebracht sind.

Du könntest auch über einem Router in der Nachbarschaft auf das Netz gehen. Das müßte dann aber alles im gleichen Netz laufen, d.h. gleiches subnetz, gleiche W-lan Konfig. Wird wohl niemand machen wollen. Oder noch ein Linux Server, der verschiedene Subnetze weiterleitet.

8-) Grüße Hägar

Ehrlich währt am längsten. Ich versuche jetzt mal herauszufinden, wen ich da fragen müsste. Vielleich reicht es, wenn die nur ihren AP etwas näher zum Fenster stellen. Weiss zwar nicht, ob sie das machen...
Aber grundsätzlich ist das schon nicht so meine Art einfach mich reinzuschleichen und zu hacken...
Ich denke aber, dass ich auch mit einer Erlaubnis ihrerseits noch eine gewisse Signalverstärkung brauchen werde (Repeater, ...) und bin um weitere Tips dankbar.

Gruss dxdy

Wenn du ein fremdes oder dir bekanntes OFFENES/ UNGESICHERTES w-lan netzwerk findest ist es legal darauf zuzugreifen, da der oder die besitzer dafür verantwortlich sind dieses zu sichern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

mfG Tim Brzoska

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es mag sein, dass Du - vielleicht - im Streitfall straffrei aus einem solchen Prozess herauskommst - vielleicht aber auch nicht. Legal ist so ein Spielchen damit aber noch lange nicht. Ich kenne keine aktuellen Streitfälle, ich weiß nur, dass in der Vergangenheit  schon Schadenersatzforderungen durchgesetzt worden sind.

Ich würde es nicht darauf ankommen lassen und schon gar nicht solche tollen Tipps aus der Grauzone in öffentlichen Foren verbreiten. Auf hoher See und vor Gericht ist man allein in Gottes Hand.


« Mac OS X: avi formatMac OS X: Startprobleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...