Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

WHDLoad Problem

Als neulich ein WHDLoad Spiel nicht fehlerfrei starten wollte kam ein Fenster mit einem Icon " Make Core Dump " !

Das habe ich angeklickt. Seit dem habe ich kaum Chip-Mem. Viele Programme starten nicht mehr, weil Speicher fehlt (Seit dem). Ich habe rausgefunden das WHDLoad angeblich eine Datei wo anlegt, die sich, bei jedem neustart, in den Speicher lädt. Ich habe verzweifelt nach der auslösende Datei gesucht.

Wie kann ich sehen welche Aktion der Amiga zuletzt gean hat?
Wo und welche Datei ist das ???


Antworten zu WHDLoad Problem:

Hi Turrikan2k,

hm... ist mir noch nicht passiert, obwohl ich schon sehr lange WHDLoad verwende...

Schätze, das ist ein CORE-Special...um nötigen Speicher freizumachen... ne Zeitlang dachten die Spielemacher nur daran ihr Game irgendwie zu laufen zu bringen... und haben sich nur wenig Gedanken über die Nebenwirkungen gemacht.

Also was würde ich tun:

Suchen nach CoreDump auf der Bootpartition!

Suchen in der WBStartup

Suchen im S Verzeichnis in der Startupsequence und der Userstartupsequence

Wenn ich da nicht schlüssig fündig werde verwende ich das Programm SnoopDos 3 - Mit diesem Tool kannst Du alle Aktionen des AmigaOS aufzeichnen und Dir ansehen ... auch Step by Step...was der Rechner genau macht...

Mit Snoopdos müsstest Du dem Übeltäter auf die Spur kommen!

Aber vorsichtig sein, nicht irgenwas löschen, sondern nur umbenennen, damit der Stress nicht noch grösser wird!

Gruß
zappalight

Die CoreDump-Dateien wird dort gespeichert wo sich WHDLoad befinden. Wenn also WHDLoad in C: liegt, sind auch dort die Dump-Dateien. Sie heißen .whdl_*

Durch die Dateien werden aber nur Plattenplatz belegt. Mit deinem Chip-Mem kann das nichts zu tun haben.


« Interes Diskettenlaufwerk durch externes ersetzen.Zu alte Disketten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!