Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Problem mit WHDLoad

Hallo!
Erstmal zur Schilderung meines Problems!
Ich habe einen Amiga 2000 mit dem Betriebsystem OS 3.9 installiert.
Um mal wieder ein wenig zu zocken habe ich mir im Netz "WHDLoad 16.8" und zwei Spiele (Giana Sisters und Test Drive 2) runtergeladen! Habe dann alles entpackt und anschließend installiert.
Das Problem ist nun, dass Giana Sisters einwandfrei läuft und Test Drive 2 nicht. Wenn ich das Icon von Test Drive 2 anklicke, will das Spiel anscheinend starten, aber nach einen kurzen schwarzen Bildschirm kommt wieder der Workbench Schirm zurück mit der Fehlermeldung:"DOS-Error#205 (Objekt nicht gefunden) on reading "devs:kickstarts/kick34005.a500". Hab mich mal ein wenig Schlau gemacht und herausgefunden das für einige Spiele das "Kickrom v.1.3" benötigt wird.Was muss ich nun tun bzw. installieren um Test Drive 2 spielen zu können? Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen!
Gruß,
kuecki
 


Antworten zu Problem mit WHDLoad:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun im Grunde ist es so;
du mußt ein A500 Rom als Image haben das Du einfach mit dem namen an der angegebenen Stelle speicherst.
Der Rest sollte dann von WHDload selber gemacht werden.

@ Maverik
Hallo nochmal!
Wo bekommt man dieses "A500 Rom Image"?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun, wenn du einen A500 hast dann kannst Du dir das Rom selber auslesen.
Hast Du keinen echten Amiga mehr dann weiß ich im Moment nur diese Adresse.

Diese Software ist nur für PC oder?
Ich wollte die Games eigentlich auf meinen Amiga 2000 spielen.Wie gesagt einige Spiele laufen andere nicht.
Wie funzt das denn mit dem Rom auslesen, habe in meinem 2000er ein Kickrom 3.1 verbaut, damit geht es ja nicht.
Den alten 1.3er habe ich im Schrank liegen, habe aber nicht unbedingt lust den halben Amiga zu zerlegen nur um den 1.3 ROM einzubauen und auszulesen.Einen Amiga 500 habe ich leider auch nicht!Gibt es keine Download möglichkeit? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ah nen A500 hast Du noch das ist gut.
Nein zerlegen brauchste denn nicht.
Du mußt mit nem Tool auf den A500 das Rom auslesen und das image auf diskette speichern. dann in dem Pfad auf den a2000 kopieren.

Auf der AmigaForever sind alle Roms drauf, deshalb der link.

Zum auslesen das Roms die Software z.B.

Das war wohl ein Missverständnis! Nen A 500 hab ich leider nicht, hab einen A 2000 wo ich den 1.3er gegen den 3.1 Kickrom getauscht habe um OS 3.9 zu installieren!
Auf diese "auslese Sache" hab ich nicht unbedingt lust, dazu müsste ich den halben A2000 zerlegen um das 1.3 Kickrom einzubauen und auszulesen.
Gibt es keine einfachere Möglichkeit?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmt, hatte ich falsch gelesen.
Einfache Möglichkeit gibt es nur wenn du noch jemanden kennst der nen ROM schon ausgelesen hat.

Tja, leider kenne ich niemanden der den ROM schon ausgelesen auf Diskette oder CD-Rom hat!Würde das funzen wenn ich mir die Arbeit mache und den alten 1.3 ROM einbaue um ihn auszulesen? Oder geht das nur mit einem Amiga 500?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein das geht auch mit dem A2000, wichtig ist ja nur das ROM und da ist Kick 1.3 das selbe am A500 wie am A2000.

die Amigaforever ist viel zu teuer. Das Rom gibts bereits ab 5 Euro mit vielen amiga Games z.B hier:
http://magnussoft.de/store/product_info.php/products_id/185

bzw. in vielen supermärkten in der AmigaClassix -Serie für maximal 10 Euro

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo.

Also wenn ich das richtig verstehe, hast du einen Amiga 2000 mit einem 3.1er Kick-Rom drin und versuchst ein Spiel zu starten, welches das 1.3er Kick benötigt.

In diesem Fall macht es Sinn eine Kickstartumschaltplatine anzuschaffen. Dann kannst du beide Kickstartroms in deinem Amiga 2000 verwenden und dann bei Bedarf umschalten.

Ich benutze beispielsweise eine Kickstartumschaltplatine, die beim Druck auf die linke Maustaste während eines Resetvorganges zwischen den Kickstartroms wechselt. Das ist eine sehr komfortable Sache.

Unter Kickrom 3.1 starte ich von meiner Festplatte und unter Kickrom 1.3 starte ich, wenn ich meine alten Games zocken will.

Gruß: Stefan

Hallo!
Habe mir heute mal die Arbeit gemacht und meinen alten kickrom Baustein v1.3 eingebaut um ihn mit "GrabKick" auszulesen.
Nachdem ich ihn dann ausgelesen habe, hab ich dann die Datei "kick34005", die sich jetzt auf der GrabKick Diskette befindet, in den Ordner "Devs:Kickstarts" von OS 3.9 kopiert und anschließend in "kick34005.A500" umbenannt. Danach habe ich dann ein WHDLoad Game gestartet das dieses "image" benötigt um es spielen zu können, aber der Bildschirm wurde nur kurz schwarz und anschließend kam dann die Fehlermeldung "error during ´resload LoadKick´ invalid kickstart image". Was hat das zu bedeuten, bzw. was hab ich falsch gemacht?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du mal Snoopdos oder nen anderes Tool mitlaufen lassen um zu schauen was eventuell da passiert?
Ich hatte am Anfang weil das ROM noch nicht da war von meinem anderen A4000 das Kick 3.1 mit Blitzkick als Image gespeichert, das wurde vom System genommen.

Hallo!
Habe heute mal WHDLoad unter OS 3.1 installiert. Es laufen zwar jetzt alle Spiele, aber wenn man dann grad so schön am zocken ist stürzen die Spiele ab und es öffnet sich ein WHDLoad Fenster mit den unterschiedlichsten Fehlermeldungen. Am unteren Fensterrand der Fehlermeldung sind dann noch drei "Buttons" die man anklicken kann, und zwar: Quiet, Restart und Make Core Dump. Aber egal was man anklickt oder die Games neu startet, sie stürzen immer nach 5-10 min ab! Hat vielleicht schon mal jemand das gleiche Problem gehabt, oder kennt jemand die Lösung für dieses Problem?


« 1084S-D1 ProblemAmiga 1200 Kaufberatung zwecks Aufrüstung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!