Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Installation von burnit und papyrus

Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem mit der Installation von burnit und papyrus. Leider lassen sich beide Programme von der kaufcd nicht installieren. Die Installation bricht mit der Fehlermeldung 'Fehler in Installscript zeile xxx' ab.

Wißt Ihr Rat bei diesem Problem.

Es wäre prima wenn Ihr mir helfen würdet.

Systemvorraussetzung:

Blizzad PPC 603e 64 MB Ram
20 GB (2GB und 17 GB) und 80GB (2GB und 78GB Partitionen) Festplatte

Mediator, Voodoo3, FastEthernet und Abit Soundkarte
AmigaOS3.9 BoingBag2, FastATA III controler, CDFilesystem Allegrocdfs


Antworten zu Installation von burnit und papyrus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du es mal mit dem installerNG aus dem aminet versucht?
dort kannst du die fehlermeldung überspringen.
ich hab das schon ein paar mal mit programmen gemacht.

Hallo,

danke fuer Deine Antwort.
InstallerNG habe ich noch nicht ausprobiert. Werde ich aber gleich nachholen und mich dann wieder melden.

Danke fuer die Hilfe....

Gruß

Dieter

Hallo,

habe nun InstallerNG ausprobiert. Leider erzeugt es mir nach einigen Fehlermeldungen kein BurnITVe dies steht anscheinend nur als icon zur Verfügung. Wenn ich doppel klicke dann erscheint die fehlermeldung kann burnit nicht finden. Das gleiche passiert mit papyrus. Woran kann dies liegen hat jemend noch eine Idee?

Mit freundlichen Grüßen

Dieter 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm Papyrus hab ich ja jetzt nicht aber burnit schon.
Kann mich jetzt aber gar nicht daran erinnern so viele Probleme damit beim Installieren gehabt zu haben.

Hast Du jetzt nur den Installer vom OS3.9 oder auch noch nen anderen auf deinen Rechner?
Schau doch mal bitte da nach deiner Version.

Ich hab hier V44.10, der ist auf der OS3.9 CD
V43.3 ist ja auf der BurnIT Disk.
 

Hallo,

ich habe den urspünglichen installer von der OS3.9 CD wieder aktiviert.
>Version installer -> V44.10

Wie gesagt. Ich bin jetzt mal einen anderen Weg gegangen. Ich habe bei Vesalia angerufen und Ihnen das Problem geschildert. Hier meinte man das das CD Filesystem sprich AllegroCDFS vielleicht schuld daran sei.
Naja wie auch immer ich habe dann ein Verzeichnis angelegt und den Inhalt der BurnIT CD auf die Festplatte kopiert und versuche nun von hier mit Hilfe von assignwedge eine Installation vorzunehmen.
Das gleiche werde ich auch mal bei Papyrus versuchen. Vielleicht habe ich ja diesmal Erfolg.

A propo kennt jemand einen gute filemanager und weiß wo man Ihn herbekommt?

Mit freundlichen Grüßen

Dieter   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun Directorypus4 ist in der zwischenzeit Freeware.
http://aminet.net/biz/dopus/DOpus416JRsrc.lha

Dann gibts noch BrowserII
http://aminet.net/util/dir/BrowserII.lha
http://aminet.net/util/dir/BrowserII_key.lha

Dirmaster;
http://aminet.net/biz/dbase/DirMaster.lha

ichhab damals browserII gekauft als er noch shareware war.
Ich mag den weil er schön klein ist.
Opus hab ich natürlich auch, als Version 4 und MagellanII.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn das AllegroCDFS schuld ist könntest du das durch das beim OS3.9 vorhandene CacheCDFS ersetzen, zumindest zeitweise, und es damit nochmal versuchen.

Welche Version hat dein AllegroCDFS denn und welche dein ATA3.driver?
Ich habe AllegroCDFS V3.4 und ATA3.driver V7.1
Tomcat
 

Hallo,

ich habe AllegroCDFS 3.5
und ATA3.driver V 8.4

Wie aktiviere ich das CD Filesystem von der AmigaOS3.9 CD und wie heißt die Datei CD-Filesystem.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Am besten wäre das:
Die Datei SYS:devs/DOSdrivers/CD0 sichern (z.B woanders hinkopieren) und mit der OS3.9-CD das neu installieren (da gibts glaube ich einen Menüpunkt dafür).
Hinterher einfach das alte CD0 wieder zurückschreiben.

Tomcat
 

Hallo,
Ersteinmal danke für Eure schnellen Antworten. Echt toll...Großes Lob...

Ich habe jetzt BurnIT installiert. Das Installationscript läft durch. Die Datei läßt sich aber weiter hin nicht starten.
Gebe ich statt workbench shell ein erfolgt die Fehlermeldung Fehlernummer 10. Datei kann nicht gestartet werden.

Die BurnIT-Datei ist 790096byte groß.
Eine Prefsdatei ist auch nicht vorhanden.

Wisst Ihr was man hier noch machen kann?

Mit freundlichen Grüßen

Dieter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm also ich würde jetzt an dein er Stelle mal nen Tool wie SnoopDos oder Dostrace nehmen.
Das starten dann BurnIt dann sollte man doch sehen was dem programm noch fehlt.

Meine BurnIt-Datei ist übrigens 777936 kb groß.
Kann aber daran liegen das ich schon die Updates durch habe.
hast Glück bin grade mit dem Amiga hier :)
Desweiteren sind 4 Verzeichnisse vorhanden.

Drivers
SFX
Operators
Settings

Hallo, danke für Deine schnelle Antwort,

ich habe jetzt das Programm Dostrace ausprobiert.
die Fehlermeldung lautet ich zitiere:
system:work ist mein basis directory. Hier liegt die BurnIT-Installation.

"ChangingCurrent Directory to System:work/BurnIT_V2
Loading segmented image "BurnIT_V2: Failed"
diese Meldung wiederholt sich für verschieden Pfade z.B. system:c, system:utilities usw.
"
Ich habe nur drei Ordner, BurnIT_Opperators,BurnIT_drivers, BurnIT_SFX und noch eine Datei mit dem Namen BurnITCDcover.rexx und BurnIT_V2.guide..,

Mehr ist nicht zu finden....

Mit freundlichen Grüßen

Dieter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich schau morgen noch mal nach ob da auch nen Assign drauf sein muß.

Hallo,

leider habe ich auch nach meheren Installationsversuchen keinen Erfolg gehabt ich bekomme das Proggi 'burnit' nicht zum laufen.

Papyrus läuft jetzt bei mir es zeigt aber keine Icons an. Wie bekommt man den soetwas in den Griff? Hat da jemand ne Idee?
Ich benutze Mui3.8 als nicht freigeschaltete Shareware-Version.

Ich würde gerne mp3's aus wav dateien erstellen. Ich benutze dazu lame.elf die ppc Version von lame. Leider funktionieren weder der  Aufruf " > ppcrun lame.elf datei.wav datei.mp3" oder "runelf lame.elf datei.wav datei.mp3" das system bleibt stehen oder rebootet. bei musicin passiert ähnliches. Andere ppc programme wie Vdoomppc funktionieren. Hat jemand eine Version von Lame.elf die tatsächlich funktioniert?

Mit freundlichen Grüßen

Dieter

 


« An die Amiga-User: Welchen Browser nutzt ihr (Lohnt sich eine CH Amiga-Version?)Maus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!