Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hallo Amigos,

nochmal zum Thema TFT... und der ursprünglichen Frage:

Welcher TFT Monitor kann denn nun auch ein Scandoubler
Signal darstellen, so dass man eben auch die alten Spiele
auf dem Screen sehen kann???

Ich habe es mit einem EIZO 15 Zoll TFT versucht, der ab 50 Hz Vertikal anzeigen kann...
leider liefert mein A4000 nur 49.9 Hz V und 31.2 kHz H ... :-( und der Monitor nimmt das wohl sehr genau.

Mein Eizo Röhrenmonitor hingegen zeigt das Signal ohne Probleme an.

Hat jemand einen Tipp ... Welcher TFT-Monitor ist "Amiga-Game-Tauglich" ... ?

Gruß
zappalight

 

   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm mein einer Scandoubler macht laut monitor genau 50 hz, der sollte dann am eizo laufen. Am Hauptamiga hab ich nen TFT aber da ich eine PicassoIV habe, besteht das Problem mit den 50hz nicht.

Hallo allerseits,

seit 1999 betreibe ich bereits einen 15" Lifetec ® (ALDI) TFT an meinem A1200 (pur AGA, ohne Graka oder Scandoubler). Im Aminet gibt's modifizierte Monitor-Treiber, mit moned (ebenfalls Aminet) kann man das Videosignal des Amigas auch selbst noch etwas tunen.

Gruß,
Stefan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klar kann man bei geladener Workbench ne menge mit treibern machen, dann gehen auch solche TFT.
Hat man aber ein Spiel brauich man eines das die 15Khz kann und die sind halt sehr selten geworden.


« Ihre Frage: Oscar startet nichtWHDLoad Fehlermeldung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!