Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nun habe ich verstanden,werde ich dann Rausschmeissen.
Doch was ist mit dem Tip, Malwarebytes?
Wenn ich damit jetzt das Systhem prüfen will,
muss ich nun Zone Alarm vor der Durchsuchung abstellen, und die Windows Firewall Einschalten.
gnubbel71

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein.Zone alarm rauswerfen,aber komplet.Hier im forum wurde schon öfters eine anleitung verlinkt,wie man die reste manuell rausbekommt.ist etwa 2 h arbeit,viel vergnügen...

Nee nee, dann hau ich das Programm raus und hoffe, das dann wieder alles gut ist.
gruss Gnubbel

Windows bringt eine (reelle) Firewall mit sich

Eine "Desktop-Firewall" ist in jedem Falle nutzlos ...

Ich habe bereits seit Jahren F-Secure (z.Zt. Internet Security 2011). Bin damit sehr zufrieden und hatte bis jetzt noch nie ein Problem damit. Ist das nun eine "Desktop-Firewall" und soll ich diese besser abschalten und dafür die von Windows aktivieren?
Jetzt bin ich verunsichert und bitte um kompente Hilfe.
Gruß
Bosco
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ist das nun eine "Desktop-Firewall"

Ja.

Ob du sie weiter nutzen möchtest, oder auf die Windows-Firewall zurückgreifst, bleibt dir überlassen.
Wenn du seit Jahren keine Viren-Probleme hattest, ist es ja in Ordnung - ich halte weiterhin nichts davon, aber solange es funktioniert spricht wohl kaum ein Grund dagegen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm,doch.die fesecure sachen machen den rehcner sehr lahm.Abgesehen davon,sollte eine firewall vor dem system sein,nicht darauf.

Hm,doch.die fesecure sachen machen den rehcner sehr lahm.Abgesehen davon,sollte eine firewall vor dem system sein,nicht darauf.

Also bei mir ist der Rechner, obwohl schon 7 Jahre alt und nur Intel Pentium 4 mit 2,60 GHz, 1,0 GB RAM, ziemlich flott.

Das mit der Firewall wird mich weiter beschäftigen und ich werde mich bemühen, dazu weitere Meinungen zu hören, bevor ich eine Änderung vornehmen werde. Dass die FW vor dem System sinnvoll ist, leuchtet ein, aber nachdem ich schon seit Jahren F-Secure habe und noch nie ein Problem hatte, kann diese FW ja auch nicht so schlecht sein.
Danke auf jeden Fall für alle Antworten.
Gruß
Bosco

Doch was ist mit dem Tip, Malwarebytes?


Würde ich auf jeden Fall machen, wenn Du ZA weg hast. Auf jden Fall darauf achten, dass die Firewall von Windows aktiviert ist.
Dann vielleicht noch ein Logfile:
http://www.chip.de/downloads/HijackThis_13011934.html
und das hier posten, dann kann mehr gesagt werden.
Gruß
Bosco

...Das mit der Firewall wird mich weiter beschäftigen und ich werde mich bemühen, dazu weitere Meinungen zu hören,...
 
Bosco

F-Secure hat zu diesem Thema folgende Meinung:

"Nutzen Sie lieber unsere Firewall und deaktivieren die von Windows.
Unsere Firewall hat bessere Schutzfunktionen als die Windows-Firewall.
Dazu gehören zum Beispiel die Intrusion Prevention oder die Anwendungssteuerung."

Klar, jeder meint, er hätte da Beste.

Diese Info nur zur Kenntnis.

Gruß
Bosco

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

für alle Fälle noch mal ....

Deinstallieren : laut ZA :

s. Antwort 14 ......

« Letzte Änderung: 01.02.11, 17:47:52 von Ava-Tar »
...der Router sollte eine Firewall drin haben...

Ich habe keinen Router. Bin bei KabelBW und der PC hängt mit einem Patchkabel am Modem (ich bin kein Freund von W- oder D-LAN.

Gruß
Bosco

« Windows XP: Was bedeutet Computer rebooten?Windows 7: Keylogger »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...