Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

wie wählt sich netgear wg602 ein?

hallo,

ich habe den router wg602 von netgear und weiß nicht, wie ich in den einstellungen die zugangsdaten meines providers eingebe, damit der router sich selbst einwählen kann?
mein englisch ist nicht so doll und ich hab versucht auf der seite netgear schlau zu werden... ohne erfolg.

kann mir jemand bitte helfen?

danke und gruß

alyssa 



Antworten zu wie wählt sich netgear wg602 ein?:

so, ich hab mir mal das OnlineHandbuch angesehen,m da wird nur erklärt, wie man das WLAN einrichtet, übwer den Rest schweigen sich die werten Damen und Herren von Netgier ;) aus.

Du musst einen Eintrag im Router suchen der pppoe lautet (meist unter WAN zu finden oder auch unter System, einfach mal durchklicken, sollte so ein Eintrag nicht vorhanden sein, dann ist es aller Wahrscheinlichkeit nur ein Accesspoint), da musst du deine Daten vom Provider eintragen, mwhr kann ich dir dazu leider auch nicht sagen, da ich dieses teil nicht kenne.

hallo,

vielen dank für deine mühe!!!

ja, habe eben erfahren, dass dies ein access point ist.
hatte damals dem verkäufer extra gesagt, dass ich eine fritz box habe, ich aber per wlan ins i-net möchte und auch künftig mit einem weiteren pc per wlan. da hat er mit den netgear wg602 empfohlen  >:(

was kann ich jetzt machen? muss mir also einen router zulegen? dann hab ich ja eine fritz box, den accesspointer und ein router??

bin ein laie in dem bereich.und wäre euch für eure hilfe dankbar  [love]


danke und gruß

den Accesspoint einfach nur mit der Fritzbox verbinden und das WLAN am Accesspoint einrichten, dann sollte es funktionieren, wie gesagt, ich kann nur mutmassen, da ich das Gerät nicht kenne.

diese lösung hat geklappt, solange ich nur mit dem laptop wlan hatte. jetzt möchte ich aber noch einen pc per wlan verbinden und das geht irgendwie nicht  :(

ich gehe davon aus, das in dem PC eine Wlan-Karte verbaut ist, und die Treiber installiert sind. ;)

Du hast unten in der Taskleiste dann ein Monitorsymbol, da mal mit der rechten Taste draufklicken und aus dem sich öffnenden Kontextmenue Alle Netzwerke Anzeigen auswählen, dann deins aus der angezeigten Liste auswählen und auf verbinden klicken.

Jetzt noch den Netzwerkschlüssel (ich hoffe doch du hast die WLAN-Verschlüsselung am Accespoint aktiviert, nicht das andere Menschen dein Internetzugang wiederrechtlich benutzen) eingeben und dann sollte es funktionieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn dein WLAN gut konfiguriert ist hast du auch noch nen so genannten MAC-Filter aktiv
ggf. also noch die so gennante MAC-Adresse deiner WLAN-Karte in Acess Point eintragen.

Die MAC-Adresse findest du wie folgt:

Klick auf "Start" dann auf "Ausführen"
dort gibst du "CMD" ein und klickst auf "OK"

Dann kommt ein schwarzes fenster dort gibst du "ipconfig /all" ein und drückst die "Enter-Taste"

Dann sagt der Computer dir sowas wie das hier:

Windows XP-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : PC1
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter "Drahtlose-Netzwerkverbindung":

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Netgear WLAN-Adapter WPN 811g
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-25-25-9B-86-D5
        DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : ja
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.2
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1

Die "Physikalische Adresse" ist die Mac-Adresse;
Diese koppierst du bzw tippst sie in den AcessPoint ab unter "MAC-Filter" oder änlisches

Sonnst lässt der ACessPoint dich ggf. nicht rein oder du bekommst keine Seiten angezeigt.
 

« Letzte Änderung: 03.04.07, 13:30:39 von HDK »

leute viiiiielen dank dafür!!!

aber was ist denn mit der einstellung des access pointers? nachdem die mac-adressen dort eingetragen sind, kann ich trotzdem nicht die zugangsdaten vom provider eingeben. wie soll sich der pointer einwählen  ???

Das einwählen übernimmt die Fritzbox, der Access point ist nur der Vermittler zwischen WLAN und LAN, also zwischen deinen WLAN-Rechnern und der Fritzbox, weiter nix :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Zugangsdaten des Providers musst du nicht in den AP eintragen.

Deine Fritzbox ist ja ein Router und hat die Daten schon und wählt sich für dich ins Internet ein.

Der Acess-Point "übersetzt" die Daten der FritzBox in ein Funk-Signal damit du das auch über WLAN und nicht nur über Lan nutzen kannst.

Wenn es funktionert dann ist alles genau so wie es sein sollte.

P.S. Ich weis die erklärung ist nicht vollständig aber meiner Meinung nach für diese Zwecke ausreichend (hab keine Lust grundlagen IP-Netze jetzt hier rein zu tippen)  ;D"

also jetzt nochmal für mich dumme...

die mac-adressen sind im accesspointer drin. die zugangsdaten gebe ich also in die fritz box ein, die sich dann direkt einwählt. richtig? (bisher hab ich mich auch nicht über die fritz box eingewählt)

ok das werd ich dann heute abend ausprobieren. schon jetzt mal ein grooooooooooooßes dankeschön


p.s. hdk: ne ne so ist die erklärung genau richtig, ich glaube die ip-netze grundlagen hätten mich nur verrückter gemacht  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Zugangsdaten sind doch schon in der Fritzbox drin.

Du bist doch bis jetzt auch über die ins internet gegangen.

ähhm, nein, bisher hab ich mich nicht durch die fritzbox eingewählt... hatte die software vom provider installiert und mich darüber immer mit dem internet verbunden gehabt.

wie dem auch sei,  hab eure tipps angewandt und es klappt jetzt alles wie gewünscht!!! super!

vielen lieben dank für eure hilfe.

gruß

alyssa

Danke für das Feedback und viel spass mit deinem nun funktionierendem Netzwerk  :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dito


« Win XP: ich habe ein netzwerkproblemInternet immer langsamer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

WAN
Die Abkürzung WAN steht für Wide Area Network. Gemeint ist damit ein Netzwerk, das sich über eine sehr große geografische Fläche erstreckt. Die ...