Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Netzwerkproblem

Hallo,

Ich habe folgendes Problem mit meinem Netzwerk.

Ich sehe andere PC und mich selbst in der Netzwerkumgebung nicht. Möchte aber Daten austauschen.

Zur NetzwerkStruktur:
Ich Habe einen Router
FRITZ!Box Fon WLAN 7170, Firmware-Version 29.04.29
1 PC über Netzwerkkabel angeschlossen (funktioniert)
1 Laptop mit integrierter WL.-Netzwerkkarte(funktioniert)
1 Laptop mit externer WL.-Netzwerkkarte (Problem)

Problem-Laptop besitzt eine Netgear WG511 Netzwerkkarte.
Er bezieht die IP Addresse automatisch.
Netzwerkschlüssel ist aktiv. 128 Bit
Das Betriebssystem ist XP mit SP2
Client für Microsoft-Netzwerke ist aktiv sowie
Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke
Internetverbindung funktioniert ohne Probleme.

Net View- Versuch:
Vom PC oder vom funktionierenden-Laptop zum Problem-Laptop erscheint Systemfehler 53

Vom Problem-Laptop zu den beiden Anderen erscheint Systemfehler 1231

Fritzbox erkennt Alle
Ach Ja - Ping funktioniert!

Könnt ihr mir Helfen?

Danke Christian


 



Antworten zu Netzwerkproblem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows Firewall an? Falls ja, "Datei-und Freigabe" Option als "zulassen" konfigurieren. Kannst per UNC Pfad direkt auf die PCS zugreifen?Lassen sie sich über den Namen pingen?

Firewall an?
Hab es mit und ohne Firewall probiert
"Datei-und Freigabe" Option war zugelassen

Kannst per UNC Pfad direkt auf die PCS zugreifen?
NEIN geht nur mit dem "Problem-Laptop" nicht.
(in beide Richtungen)

Lassen sie sich über den Namen pingen?
NEIN geht wieder nur mit dem "Problem-Laptop" nicht.
(in beide Richtungen)
 
 
 
 
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche Meldung erhälst du denn, wenn du in der Netzwerkumgebung auf andere PCs klickst? Ist deine IP Konfiguration richtig konfiguriert? Ist der Remoteregistrierungsdienst an?

Welche Meldung erhälst du denn, wenn du in der Netzwerkumgebung auf andere PCs klickst?
In der Netzwerkumgebung ist nichts zu sehn, kein PC vorhanden.

Ist deine IP Konfiguration richtig konfiguriert?
Ja ich denk schon IP - es gibt kein IP-Konflikt Internet funktioniert ja auch.

Ist der Remoteregistrierungsdienst an?
Kenn ich nicht? Nur Remoteprozeduraufruf (RPC) ist an
Hoffe das der es ist.
 
 
 
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein. Es muss auch ein Remote-Registrierungs (Dienst) aktiviert sein.
Aber checke doch auch mal diese Schritte hier , falls noch nicht alle gemacht:

      - Anleitung, FAQ etc. unter www.windows-netzwerke.de gelesen?
      - Netzwerkkartentreiber sind korrekt installiert, die Karten funktionieren ?
      - Alle nötigen Protokolle sowie die "Datei- und Druckerfreigabe" sind installiert und AFAIK korrekt konfiguriert?
      - IP-Adressen: 192.168.0.1 bzw. 192.168.0.2
      - Subnet-Mask: 255.255.255.0
      - gleiche Arbeitsgruppe
      - Server-Dienst und Remote Registrierungsdienst gestartet ?
      - Beide Benutzerkonten (Auf allen Pcs den gleichen Namen mit gleichem Kennwort wählen)besitzen Admin-Rechte und sind passwortgeschützt
      - Es sind Dateien freigegeben
      - PING funktioniert in beide Richtungen

Und prüfe bitte noch explizit, ob NetBios in den erweiterten LAN Eintellungen deiner Verbindung aktiviert ist. Natürlich auf dem PC, auf dem es nicht klappt. 

« Letzte ├änderung: 11.06.07, 13:09:06 von Rumak18 »

Ich bedank mich erstmal für deine Bemühungen und Tipps.

So bin alles abgegangen.

Benutze orginal mitgelieferte Treiber.
Hab versucht einen aktuellen Treiber zu installieren, da kam aber blueScreen von Windows im Bezug auf die Treiber.
Jetzt hab ich wieder den Orginalen.

Ob die Karte funktioniert???
Ich kann nur immer wieder sagen das ich ins Internet komme und das der Ping(IP-Adresse) funktioniert, ob das aber ausreicht um zubehaupten dass die Karte in Ordnung ist weiß ich nicht.

Zu den Protokollen:
Client für Microsoft-Netzwerke ist aktiv sowie
Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke
müsste doch reichen, oder?

NetBios in den erweiterten LAN Eintellungen?
Ich hab nur "NetBios-Einstellungen" in den Erweiterten TCP/IP-Einstellungen unter der Kartei WINS und dort ist er auf Standard.

Server-Dienst und Remote Registrierungsdienst gestartet ?
Nur damit kann ich nichts anfangen deshalb hab ich mal ne Liste mit all meinen Diensten gemacht.:


Gestartet - AntiVir PersonalEdition Classic Guard
Gestartet - AntiVir PersonalEdition Classic Planer
Gestartet - Arbeitsstationsdienst
Gestartet - Ati HotKey Poller
Gestartet - Automatische Updates
Gestartet - COM+-Ereignissystem
Gestartet - Computerbrowser
Gestartet - DCOM-Server-Prozessstart
Gestartet - Designs
Gestartet - DHCP-Client
Gestartet - DNS-Client
Gestartet - Druckwarteschlange
Gestartet - Ereignisprotokoll
Gestartet - Fehlerberichterstattungsdienst
Gestartet - Gatewaydienst auf Anwendungsebene
Gestartet - Geschützter Speicher
Gestartet - Hilfe und Support
Gestartet - Infrarotüberwachung
Gestartet - Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst
Gestartet - IPSEC-Dienste
Gestartet - Kompatibilität für schnelle   
            Benutzerumschaltung
Gestartet - Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung
Gestartet - Kryptografiedienste
Gestartet - Machine Debug Manager
Gestartet - Netzwerkverbindungen
Gestartet - NLA (Network Location Awareness)
Gestartet - Plug & Play
Gestartet - Remoteprozeduraufruf (RPC)
Gestartet - Sekundäre Anmeldung
Gestartet - Server
Gestartet - Shellhardwareerkennung
Gestartet - Sicherheitskontenverwaltung
Gestartet - SmartLinkService
Gestartet - SSDP-Suchdienst
Gestartet - Systemereignisbenachrichtigung
Gestartet - Systemwiederherstellungsdienst
Gestartet - Taskplaner
Gestartet - TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm
Gestartet - Terminaldienste
Gestartet - Überwachung verteilter Verknüpfungen (Client)
Gestartet - WebClient
Gestartet - Windows Audio
Gestartet - Windows-Firewall/Gemeinsame Nutzung der
            Internetverbindung
Gestartet - Windows-Verwaltungsinstrumentation
Gestartet - Windows-Zeitgeber

Ablagemappe
Anmeldedienst
Anwendungsverwaltung
COM+-Systemanwendung
Dienst für Seriennummern der tragbaren Medien
Distributed Transaction Coordinator
Eingabegerätezugang
HTTP-SSL
IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienste
Indexdienst
Leistungsdatenprotokolle und Warnungen
MS Software Shadow Copy Provider
Nachrichtendienst
NetMeeting-Remotedesktop-Freigabe
Netzwerk-DDE-Dienst
Netzwerk-DDE-Serverdienst
Netzwerkversorgungsdienst
NT-LM-Sicherheitsdienst
QoS-RSVP
RAS-Verbindungsverwaltung
Routing und RAS
RPC-Locator
Sicherheitscenter
Sitzungs-Manager für Remotedesktophilfe
Smartcard
Telefonie
Universeller Plug & Play-Gerätehost
Unterbrechungsfreie Stromversorgung
Verwaltung für automatische RAS-Verbindung
Verwaltung logischer Datenträger
Verwaltungsdienst für die Verwaltung logischer Datenträger
Volumeschattenkopie
Warndienst
Wechselmedien
Windows Installer
Windows-Bilderfassung (WIA)
WMI-Leistungsadapter


Hilft  das was?? ???
 

Meine Vermutung:

Der Laptop kan die IP-Addresse(egal welche) nicht in Namen umwandeln - warum auch immer.

Begründung:
Wenn ich in der Netzwerkumgebung bin und meine eigene IP-Addresse suche findet er nix.
Und der Versuch mit Net View - ganz am Anfang beschrieben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Zu den Protokollen:
Client für Microsoft-Netzwerke ist aktiv sowie
Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke
müsste doch reichen, oder?
Aha...und was ist mit TCP/IP ?? ISt das bei dir nicht vorhanden?
Ist dein Windows auf dem neuesten Stand ? XP HOme nehme ich mal an?
 
Zitat
Wenn ich in der Netzwerkumgebung bin und meine eigene IP-Addresse suche findet er nix.
Du meinst deinen Namen oder??In der Netzwerkumgebung werden nur Namen angezeigt und zwar auf NetBios Basis , deswegen fragte ich ob NetBios bei dir aktiv ist, aber anscheinend ist das laut dir so.

Natürlich hab ich TCP/IP. werde wohl am Wochenende das Betriebssystem neuinstallieren müssen. Kann ja sein, dass irgend ein Dienst oder Protokoll defeckt ist.

Und als Letztes würd ich die WLAN-Karte die Schuld geben.
Ich melde mich nach dem Wochenende um meine Erfahrung weiterzugeben.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Protokolle kannst du ja auch so neuinstallieren. Am Anfang hast du nicht angegeben, dass TCP vorhanden ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nach einer Neuinstallation von Windows hat es dann geklappt.

Ich danke Euch für eure Hilfe.

 


« Server 2003, update Sp2wlan verschl├╝sseln »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!