Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Eingeschränkte Konnektivität bei LAN Verbindung

Hallo zusammen,

ich weiß dieses Thema wurde sicherlich schon sehr oft behandelt.
Aber ich hab sämtliche Foren durchforstet. Ich komme einfach nicht weiter:

Erstmal vorab:

Bin seit gestern bei meiner Schwester untergebracht. Sie geht über einen Router ins Internet. Dass funktioniert alles einwandfrei bei Ihr. Die IP-Adresse wird automatisch zugewiesen. Soweit so gut.

Nun habe ich einfach mein Netzwerkkabel und meinen Laptop von zuhause mitgenommen. Dort bin ich auch ganz normal rein - ohne Probleme.

Nun habe ich das Netzwerkkabel von meiner Schwester aus dem Router ausgesteckt und einfach mein Kabel rangemacht. So und dann dann die auf dem Laptop folgende Meldung:

Eingeschränkte oder nur gerine Konnektivität - aber 100 Mb/s Verbindung. Also total komisch.

Sprich er hat ein Problem mit der IPAdresse.

Nun wollte ich die IP Adresse manuelle vergeben - aber auch das ist gescheitert.

Wenn ich dass machen will was muss ich dann beachten?
Denn bei meiner Schwester am PC wird die IP ja automatisch vergeben.

Hier meine restlichen Fragen:

Muss ich evtl. am Laptop was einstellen wegen DHCP? Dass evtl. aktivieren? Wenn ja wo?
An was könnte es noch liegen?

Komischerweise war auch immer so ein Schloss bei der Verbindung dran - als ich die Windows Firewall ausgeschalten habe verschwand das Schloss dann. Aber eigentlich sollte Firewall ja schon eingeschalten sein.

Ich würde mich so freuen wenn ihr mir helfen könntet ???

Danke schon mal für Eure Hilfe.

Wenn es nötig ist kann ich auch heute abend die Dinge posten die bei ipconfi /all rauskommen.

Viele liebe Grüße
und schon mal Danke für Eure Hilfe.

Markus



Antworten zu Eingeschränkte Konnektivität bei LAN Verbindung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

An deinem Rechner bei Netzwerk unter TCP/IP Eigenschaften alles auf automatisch stellen. Wenn DHCP läuft, erhält dein Rechner allen Daten (IP, Subnetz, Gateway etc.) vom DHCP mitgeteilt

Ja aber das war grad nicht der Fall - dass er alles automatisch vergeben hat.

Deshalb auch die Frage ob ich am Laptop oder evtl. an der Netzwerkkarte DHCP aktivieren muss ???

Das wär so super wenn ich heut abend ins internet kommen würde.

Viele liebe Grüße
Markus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bin seit gestern bei meiner Schwester untergebracht. Sie geht über einen Router ins Internet. Dass funktioniert alles einwandfrei bei Ihr. Die IP-Adresse wird automatisch zugewiesen. Soweit so gut.
Also läuft am Router ein DHCP Server

Deshalb auch die Frage ob ich am Laptop oder evtl. an der Netzwerkkarte DHCP aktivieren muss ???

JA !
Start - Systemsteuerung - Netzwerkverbindungen. Dort per Rechtsklick auf deine LAN-Verbinund und Eigenschaften öffnen. Dann auf TCP/IP Protokoll und auf Eigenschaften und dort alles auf automatisch beziehen einstellen. 
« Letzte Änderung: 03.08.07, 09:41:05 von 98er Helfer »

Ja - das hab ich doch auch gemacht.

Ich verstehe das schon. Deshalb hat es mich ja gewundert wieso es nicht funktioniert hat.

Es kam dann die Meldung eingeschränkte oder nur geringe Konnektivität - und ins Internet kam ich nicht rein.

Viele liebe Grüße
Markus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Hilfe.

Sobald ich heute abend zuhause bin.

werde ich die ipconfig /all Daten hier hineinposten !!!

 

 Also der Router heißt

Cable Modem und ist von Motorolla

und installiert hat das Kabel BW - kabel Deutschland in dem Falle

hier mal das Protokoll



Windows-IP-Konfiguration



Hostname. . . . . . . . . . . . . : christine

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Beschreibung. . . . . . . . . . . : VIA VT6102 Rhine II Fast Ethernet Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-1B-1F-C3-BD

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 82.212.44.114

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.254.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 82.212.44.1

DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 172.30.22.154

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 91.89.89.91

82.212.63.2

Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 3. August 2007 18:38:53

Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 3. August 2007 19:38:53

So wie soll ich nun weiter vorgehen

sitze gerade am pc meiner schwester 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist das jetzt die von dem Rechner deiner Schwester (was ich jetzt mal stark vermute) ? Benötigt wird das ipconfig von deinem Rechner, mit dem es nicht geht  ;)

das hattest Recht

nur der PC von mir

muss jetzt immer das Kabel umstecken ;-)

alos schreibs kurz ab:

Phys Adress: 00-40-D0-58-3A-F3
DHCP aktiviert: ja
Autokonf akti:   ja
ip adres (autokonf): 169.254.13.123
Subnetmas: 255.255.0.0
Standardgw: da steht nix

das wär so geil wenn wir das hinbekommen

Danke

meint ihr ich muss im router menü die physiklische adresse freigeben ???

oh man bin über jede Hilfe dankbar.

bloßs ins router menü komm ich nicht rein......das will irgendwie nicht und es ist dann alles auf englisch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich würde es nochmal mit einer festen IP versuchen, guck dir mal die Subnetzmaske an, die ist im Moment verschieden, Gateway kannst du bei fester IP auch eintragen in den Eigenschaften von TCP/IP

ich frag mich was ich genau eingeben soll

eher die ip adresse von meiner schwester mit hinter ner anderen zahl oder eher die von mir?

Welches ist die IP des Routers??
die sollte ich ja beim Standadgateway verwenden

oder liegt es an dieser physikalischen adresse die im router menü freigeben werden muss.

gebt mir einfach paar kombinationen die ich eingeben sollte die funktionieren sollten

vielen Dank für die hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja ich würde es so eintragen wie bei deiner Schwester zu sehen, IP-Adrese eins höher z.B.,, einfach mal ausprobieren, kostet ja nichts

   

JIPPY !!!!


bin drin

sitze vor dem Lappi und bin drin

DANKE allen die mir geholfen haben


und folgendes war die Lösung:

router vom netz nehmen und lange warten und dann wieder einschalten und warten ;-)))

jippy

grüße

Markus


« Win XP: Win XP: lan und wlan gleichzeitig nutzenHilfe!!!Ich fliege aus dem Netz! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...