Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: W-lan, komisches problem..

guden abend,

so mein pc geht widda und wollte mir nun w-lan einrichten, gesagt getan,
w lan stick rein, treiber instal. netzwerk ausgesucht, verschlüsselung eingegeb...

soe, verbind ist da, hab mich schon gefreut aber, ich bin nicht mit dem internet verbunden, kann keine seiten aufrufen etc,

hab denn mal auf den wlan button rechts unten in der task leiste gedrückt, es sendet packete und empfängt auch, übertragung ist herrvoragend.

ABER! daran wird es liegen: bei status steht:
NETZWERK BEZIEHEN.. des steht da die ganze zeit und nach ca 2 h steht da irgendwas von geht nid...

unter der registerkarte Netzwerkunterstützung steht bei ip adresse : ungültige Ip adresse..

da stimmt doch was nid ?! kann mir jemand weiter helfen ???

mfg alex



Antworten zu Win XP: W-lan, komisches problem..:

hi erst mal,
das problem ist mir vertraut hab ich schon mal beim bekannten gehabt und gelöst.
lass mich mal überlegen........also da du die IP automatisch beziehst solltest du mal gucken ob bei dem router die Funktion dafür an gestellt ist.
oder geb einfach mal ne feste IP adresse ein da müsste es funzen. wenn du nicht weißt wie das geht dan sag einfach.
schreib dir ne anleitung. :):):) 

hey danke..

für ne anleitung wär ich dir sehr dankbar.. ka wie des geht..

DANKE!
 

jo dafür sind foren ja da.
Also du klickst mal wieder auf das Wlan Symbol in der Taskleiste.Dann auf eigendschaften, dann klickste in der liste auf Internetprotokoll (TCP/IP).dass muss grau werden.
nun noch mal auf Endeigenschaften.
da müsste bei dir ein punkt bei IP-Adresse Automatisch beziehen sein.Du klicktst dan auf "Folgende IP-A. verwenden".
und gibst da diene Daten ein. ich würde das mal versuchen:
IP-Adresse:192-168-2-22 (die -2-22 kannste beliebig ändern)
Subnetzmaske:255.255.255.0
Standardgatway:192-168-2-1
dann machste noch den Punkt bei
Folgende DNS verwenden und gibst da ein in der ersten zeile : 192-168-2-1
dann auf ok und fertig.
vielleicht noch mal neustarten oder die Wlan verbindung trennen und wiederherstellen.
 ;);) 

 

ja hey danke... teilerfolg:
verbindung ist hergestellt, signalstärke ist sehr gut

NUR!! es lassen sich keine internet seiten öffnen, habs mit Firefox und explorer probiert...

ich muss dazusagen es ging schon einmal da hatts son computerman gerichtet.. gegen endgelt ^^..

ne ahnung?

Haste denn die Verbindung schon eingerichtet???
wenn ja ich Schlaf noch mal ne Nacht drüber.
und geh grad noch mal alles durch.

 

« Letzte Änderung: 18.10.07, 22:44:37 von Patrick2 »

Welchen Adapter hast du denn gekauft?
Modell und Firma?
und nimmst du die mitgelieferte Software oder die Funktion von XP?

alles von t com..
den speedport W100 stick.

xp funktion.. ging vor der neuinstal. von windows auch ohne mitgelieferter software..

Aso, ok  :o
ich sags dir morgen, ich warte noch auf den geistesblitz.
 ;D;D

ok, hoffe dir fällt was ein ^^

Man soll es genau so machen sonst kann es zu Problemen kommen.Mehr hab ich noch nicht rausgefunden. Machs lieber mal mit der Software das muss einfach gehen :):):):)

Die Reihenfolge der Installation:
■ Legen Sie die im Lieferumfang enthaltene CD-ROM ins CD-Laufwerk. Bei aktiviertem Selbststart
erscheint das Software Portal.
■ Klicken Sie auf Speedport W 100 Stick und dann auf Installation. Folgen Sie den Anweisungen
im Bildschirm. Der T-Com WLAN Manager wird installiert.
■ Nach Fertigstellen des T-Com WLAN Managers stecken Sie denSpeedport W 100 Stick in den
freien USB-Steckplatz.
■ Sie werden in Abhängigkeit vom Betriebssystem, das bei Ihnen im Einsatz ist, aufgefordert die
Treiber zu installieren. Führen Sie danach einen Neustart durch. Beachten Sie den Hinweis über
das eigene Managementprogramm des Betriebssystems Windows® XP.
■ Konfigurieren Sie den Speedport W 100 Stick wie im Folgenden beschrieben

Ich mag T-com/online Hardware nicht gibts nur Ärger mit. :'( :'( :'(
Ich schwör auf mein AVM Wlan stick reinstecken und los gehts (35€ und geht auch mit meinem T-com Router) :):):)

« Letzte Änderung: 18.10.07, 23:33:15 von Patrick2 »

« sehn wer was ausgedruckt hatWLAN-Verbindung unterbrochen trotz stabilem Empfang. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...