Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

wlan verbindung

Hallo,
meine Frage betrifft meine wlan verbindung! meine verbindung wird ungefähr jede 10 minuten gestört! Der router steht auf dem dachboden der pc für die verbindung steht eine etage tiefer aber nicht direkt darunter sondern geschätzte fünf meter davon entfert dazwischen ist eine Wand! würde das problem eine zusatzantenne direkt unter dem router (eine etage tiefer) das problem lösen??? mir ist es nicht möglich ein kabel zulegen da dies ein mehr familienhaus ist in dem ich wohne!
danke im vorraus hoffe auf schnelle antwort !!


Timo



Antworten zu wlan verbindung:

antwortet mal bitte ist dringend :):):)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

würde mal versuchen den Client variabler zu machen.
Z.b. mit einem 3 m USB-Kabel, daran den USB-Stick anschließen und dann eine Position suchen die besser ist.

gibt es eine andere möglichkeit möchte kabel so gut wie es geht vermeiden! funkmöglichkeit????

Danke für die antowrt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gerade sehr interessantes gefunden:

>> Nachbar funkt auf dem selben Kanal

Monatelang funktionierte Ihr WLAN ohne Probleme, doch seit einigen Tagen zickt es herum? Vielleicht hat einer Ihrer Nachbarn ein neues Funknetzwerk aufgebaut, das auf dem selben Kanal wie das Ihrige funkt. Ist dies der Fall, stören sich die Netzwerke gegenseitig, und eine Verbindung wird zum Geduldsspiel. Mit einigen Programmen wie dem umstrittenen Netstumbler lassen sich die Kanäle in der Umgebung überprüfen. Bei Bedarf können Sie in der Router-Oberfläche einen neuen Kanal einstellen. Meiden Sie die Standard-Kanäle 6 und 11.
<<

>> Reichweite des WLAN erhöhen

Router-Hersteller versprechen vollmundig opulente Funkreichweiten von mehreren hundert Metern. Doch in einer Wohnung ist dies nicht zu erreichen: Türen, Wände, Decken und Möbel schwächen die Funksignale, sodass sich in manchen Haushalten das Netzwerk maximal über zwei Stockwerke erstreckt. Insbesondere Stahlbeton ist ein sehr großes Hindernis. Wer sich da nicht in Router-Nähe befindet, empfängt im schlimmsten Fall gar nichts. Daher sollten Sie schon beim Aufstellen des Routers auf den richtigen Platz achten, um unnötige Funklöcher und Aussetzer zu vermeiden. <<

weiterlesen hier, ist zu umfangreich...Wlan.. 

das hilft mir nicht wirklich einer ne andere idee?  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mir helfen Deine Antworten auch nicht weiter...denn ich weiss nicht, ob oder was Du von den Tipps ausprobiert/angewandt hast.  ::) ???

Du wirst schon etwas mitarbeiten müssen, denn ohne die wirst Du keine weitere Hilfe erwarten können. Wir haben auf jeden Fall geantwortet mit Ratschlägen  :-\ 

Hier noch ein Tipp! Bitte lesen: http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-138440-0.html

uuuuuuund noch ein Lesetipp:
http://www.heise.de/netze/artikel/83757/0

« Letzte Änderung: 03.11.07, 19:42:23 von webse »

also die antworten die kamen da ging es ja meist um kabel das geht eben nicht weil ich in einem mehrfamilienhaus wohne ! deshalb habe ich nach einer funkverbindung gefragt und was dort am efezientesten ist was ist daran so schwer dran zu verstehen

WLAN Kanal umstellen
Hat der Kollege über dir doch schon gesagt  ::)

wie mach ich das?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

im Router einen anderen Kanal wählen.

wie nen anderen kanal wählen wie mach ich das erklär das mal bitte für nen doofen :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sollen wir raten was du für einen Router hast ?

Evtl. auch mal ins Handbuch schauen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du musst im Router, welcher auch immer das ist, da Du uns diese Info bislang vorenthalten hast, den Kanal umstellen, wie schon AchimL sagte....vermeide 6 und 11, das sind die am meisten genutzten, da sie von den Usern (meist) nicht geändert werden, sich aber wundern, dass sie einen schlechten Empfang haben.

Meine Box kann ich aufrufen über den Browser: http://192.168.178.1/

kann ja sein, dass diese IP bei Dir auch geht, wie gesagt
"Modellangaben" wären hier sehr hilfreich, sonst geht der/dieser Dialog noch endlos  ::)8)

ok sorry hab einfach vergessen das zu sagen  ():-)

also das modell heißt

Targa 500 VoIP
http://www.targa.de/index.jsp?SID=0&NAV=236&DOC=&PAGE=&PCAT=4&PROD=286&PTUBE=34&PARAMS=undefined&PARAMS2=undefined&SPCAREA=undefined

das der link dazu


« Netzwerk und Norton AntiVirus online 2007Wie vergebe ich beim Arcor DSL Wlan Modem 100 eine feste IP? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!