Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Seltsames Problem

folgende Situation.

Mein Mainboard hat sich vor wenigen Tagen verabschiedet. Ein Freund hat mir ausgeholfen und seine Mainboard CPU Kombo gegeben. Eingebaut und soweit so gut. Windows etc. funktioniert prima.

Nun aber folgendes seltsames Problem:
Er hat Lan on Board, meinte aber, dass er immer nach wenigen Minuten aus dem Internet geflogen ist. Verbunden war er ueber ein Lankabel mit seinem Router.

Ich hab dem nicht viel Beachtung geschenkt und ging mit Kabel ins Internet. Nach wenigen Minuten bin ich rausgeflogen und nicht mehr reingekommen.Nur ein Neustart hilft. Aber dann nach wenigen Minuten dasselbe.
Ich dachte, dass es eventuell am defekten Lan on Board liegt.

Also hab ich eine Lan Karte eingebaut, die auch nachweislich funktioniert. Aber seltsamerweise das gleiche Problem.

Router lässt sich auch nicht mehr anpingen.

Es ist ein MSI KT6 Delta mit Athlon XP 2700 drauf.Über Lankabel ist der Computer mit dem Router verbunden. Der Router funktioniert, da auch 2 andere Rechner im Netz sind.

Woran kann das liegen. Ist es denkbar, dass das Mainboard einen Defekt aufweist, der den Lanzugang abbrechen lässt. Es muss an CPU oder Mainboard liegen, das ist definitiv klar, weil diese beiden Komponenten sowohl bei ihm als auch bei mit dieses Problem hervorrufen.

Was könnte das sein ? Ich bin ratlos, habe selbst noch nie von einem ähnlichen Phänomen gehört oder gelesen



Antworten zu Seltsames Problem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DSL mal mit dem Assistenten neu einrichten ....

Welcher DSL Assistent ? Der Router ist vollständig konfiguriert. Windows habe ich gerade neu drauf. Internet funktioniert auch, aber halt nur wenige Minuten.

Es muss ein Hardwareproblem sein. Ist es denkbar, dass ein Mainboard oder gar CPU Defekt solche Fehler verursacht?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ipconfig /all Ausgabe erstellen
a) wenn Verbindung
b) wenn keine Verbindung

Gibt es da etwas spezielles worauf ich achten soll ?

Habe die IP fest vergeben. Ob Verbindung oder keine die Werte ändern sich nicht. Kann dort nichts auffälliges feststellen.

Sobald die Verbindung weg ist, kann ich uebrigens auch nicht mehr auf den Router zugreifen. Auch anpingen geht nicht.

Habe schon viele Probleme gehabt, aber sowas ist mir ein absolutes Rätsel.

Eins habe ich vergessen.

Anscheinend hängt die Trennung mit dem Datenvolumen zusammen.

Sofern ich einfach nur verbunden bin, aber keine Daten hin und her geschoben werden, bleibt die Verbindung erhalten.

Falls ich aber z.b mit meinem MSI Live Update, neue Treiber installieren will und Daten runtergeladen werden, trennt sich die Verbindung nach in der Regel 1-6 MB runtergeladene Daten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann eher sein das die Treiber unter Windows vom alten Mainboard Probleme bereiten mit den Treibern vom neuen.
Nach einem Boardwechsel steht in der Regel immer eine Neuinstallation an.


« Speedport am Netcologne AnschlußProbleme mit der Fritz!Box WLAN 3170 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

CPU
Siehe Prozessor ...

LAN
LAN ist eine Abkürzung und steht für Local Area Network. Übersetzen kann man es als lokales Netzwerk. Dies ist ein kleines firmeninternes oder Heim-Netzwer...