Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mein ewiger Feind: Das Windows-Netzwerk

Liebe Leute vor dem PC,
dies ist nun sicherlich schon der 10. Thread, den ich in einem Forum eröffne, wo es um das Windows-Netzwerk geht, da ich immer wieder Probleme damit habe, oder etwas nicht verstehe.
Ich hoffe, dass ich in diesem Thread über meine Probleme und Fragen aufgeköärt werden.
Da ich mehrere Fragen habe, welche auch komplex sind, dachte ich mir, ich zeichne norerst eine kleine Skizze, damit jeder sieht, wie das Netzwerk bei mir zu Hause aufgebaut ist.

 

Ich hoffe, das jeder diese Grafik verstanden hat.

Nun, kommen wir zu meinem ersten Problem:

- Keine dynamische IP-Adresse

Schon seit Monaten frage ich mich immer wieder, warum ich keine dynamische IP-Adresse habe, ich habe also nachdem ich meinen Router neustarte, imemrnoch die gleiche IP-Adresse. Kann ich selbst einstellen, ob meine IP statisch oder dynamisch ist, oder regelt das der Provider selbst?

- 2 Router bzw. 1 Router & eine Wireless-Box

Vor einigen Monaten bekamen wir Wireless Lan installiert. Wir hatten zuvor bereits eine Fritz-Box als Router und für Wireless bekamen wir dann zusätzlich eine Box von D-Link, die am Router (Fritz-Box) angeschlossen ist. Nun habe ich aber überhaupt keine Ahnung, was jetzt genau die Rolle dieser beiden Boxen ist.

- Netzwerk zwischen verschiedenen Computern

Neben meinem sind noch zwei weitere Computer ans Internet verbunden. Wie man auf der Grafik sehen kann, ist es einmal Computer-2 und einmal Computer-3.  Leider können diese Computer nicht gegenseitig aufeinander zugreifen, und mein Computer ebenfalls nicht. Kann das daran liegen, dass wir zwei verschiedene Boxen (Fritz-Box & D-Link) installiert haben?

- Keinen Zugriff auf Netzwerkdrucker

Die beiden Computer 2 und 3 können nicht über das Netzwerk auf den Drucker, der an meinem PC installiert ist, zugreifen. Woran kann dies liegen?

- Netzwerk mit XP & Vista?

Ist es eigentlich möglich, dass man im Netzwekr einen XP-Computer und einen Vista-Computer hat und, das diese beiden auch aufeinander zugreifen können?

So, dies waren erstmals meine Fragen, ich bin mir jedoch sicher, dass noch viele weitere auftauchen werden.
Ich hoffe, dass jemand mir weiterhelfen kann.
 



Antworten zu Mein ewiger Feind: Das Windows-Netzwerk:

Gott sei Dank, das es nur eine Fritzbox und einen D-Link Router gibt!

Warum zwei Router?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also die Fritz-Box haben wir seit Beginn, und dann bekamen wir halt Wireless Lan, und da hat uns dann jemand seine D-Link Wireless Box geschenkt, da unser Router nicht über Wireless verfügt. Jetzt haben wir halt 2 Router. Deshalb ist alles so kompliziert.

D-Link: AirPlus Xtreme G
Beim Fritz finde ich keinen Namen.

« Letzte Änderung: 18.01.09, 16:14:28 von M@nU »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Per Kabel direkt an die Fritz gehen .
Im 2.Router muss Moden AUS sein (Repeaterfunktion)
Feste IP vergeben von Fritz zu Dlink .
Bist Du SICHER, dass die Fritz kein WLAN kann ?

dennoch würde ein Router reichen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Per Kabel direkt an die Fritz gehen .

Dann wäre ich aber sicher nicht mit den anderen Computern aus dem Netzwerk verbunden.

 
Zitat
Im 2.Router muss Moden AUS sein (Repeaterfunktion)

Weißt du evtl. wo man das im Interface von D-Link einstellen kann?

 
Zitat
Bist Du SICHER, dass die Fritz kein WLAN kann ?

Absolut, sie hat weder Antennen, noch steht irgendwo das Wort Wireless.

Edit:

Kann ich denn jetzt einfach so den Fritz-Box Router wegnehmen, udn dann nur noch den D-Link Router verwenden? Wurde die Fritz-Box nicht irgednwie vom Provider konfiguriert?

genauer bezeichnungen der Router fehlen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

D-Link AirPlus Xtreme High-Speed 2.4GHz Wireless Router 624

Normale FritzBox: Klick

Wie viel LAN-Anschlüsse hat deine Fritz.box?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lan Anschlüsse hat sie 2. Einer ist besetzt; er geht von der FritzBox in die D-Link Box.

Welche IP hat die Fritz.box?

Welche IP hat der DLINK?

Welche IP hat der PC1?
ein IPCONFIG /ALL posten


 

Und zum dritten und letzten Mal die genaue Bezeichnung der Fritz.box!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

IP der FritzBox: 192.168.178.1
IP derD-Link Box: 192.168.0.1
IP des PC-1: 192.168.0.100


Hier das ganze Ergebnis:

Zitat
Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : pc-manuel
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller
#2
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1D-60-E6-11-3B
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.100
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 18. Januar 2009 16:01:06
        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 25. Januar 2009 16:01:06

Also ich finde keine genaue Bezeichnung der FritzBox. Das einzige was ich sagen kann, ist dass die Firmware die Version  05.03.62 hat und auf der FritzBox steht noch folgendes:

AVM ADSL-Modem/Router und AVM01036/AVM03036

Ich hoffe, dass diese Angaben weiterhelfen. 

 

Zitat
AVM ADSL-Modem/Router und AVM01036/AVM03036
Unter dieser Bezeichnung findet man nix!

Es sollte doch nicht so schwer sein im Routermenü und/oder am Router die Bezeichnung zu finden!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So sehr es mir Leid tut, ich finde nichts.

Vorhin hate ich ja den Link gepostet (hier) und meines Erachtens nach gibt es einfach nur dieses Modell. Es ist halt einfach die Bezeichnung "FritzBox". Dort auf der Seite findet man ja auch nur 2 Versionen der normalen FritzBox, einmal mit und einmal ohne USB Anschluss. Und dies macht ja eigtl keinen Unterschied.


« Vista: keine Internetverbindung (nicht identifiziertes Netzwerk)FTP Client kann nicht dateien mit 6 mb hochladen... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...