Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

wie kriege ich meinen alten Computer ins Internet?

hallo,
ich surfe mit einer arcor DSL 6000 Flat über Splitterbox und DSL A 300 Router.
Nun habe ich einen alten Pentium 3 Rechner aus dem Keller gekrammt und würde gerne zusätzlich mit ihm ins Internet.

Nun besitzt das Teil ein altes Modem (siehe Bild) und keine DSL Lan Schnittstelle.
Wie schließe ich nun an und konfiguriere das?
Einfach an den isdn So der Splitterbox anschließen?

Vielen Dank 

« Letzte Änderung: 03.02.09, 11:31:48 von Hollywood »


Antworten zu wie kriege ich meinen alten Computer ins Internet?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ???
System muss m.E. min. W98SE sein m.E.
Lan-Karte einbauen , Modem nutzt  nichts.

Es sei denn , Du wählst dich zusätzlich über den Tel-Anschl. ein .
Kostet extra dann. 

« Letzte Änderung: 03.02.09, 16:47:36 von HCK »

ja vielen dank, genau das wäre meine nächste Frage bezüglich der kosten über Tel.Leitung.

also der Rechner ist ein Pentium 3 900 MHz Prozessor 256MB Ram.
Windows XP
Ich weiss er ist nicht der Hit, aber wollte ih meiner Frau in die Küche stellen um Musik zu hören oder Rezepte aus dem Net runter zu laden.

Rentiert sich das noch?

Rechner geht schon, vllt als BS W2000

@HCK warum mind. Win98SE?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab gelesen , dass davor DSL nicht klappt ...
Und falls USB-WLAN-Stick soll es auch Probleme geben .
Hab leider die W95 /W98 "Spickzettel" entsorgt ... Gedächtnisfehler??
Dann bitte : Korrigieren .

 

Zitat
Und falls USB-WLAN-Stick soll es auch Probleme geben .
Dann muss man eben auf vernünftige Netzwerkkomponenten zurück greifen!

 
Zitat
dass davor DSL nicht klappt ...
da es sich um einen zweit Computer offensichtlich handelt
wird ein Router vorhanden sein.
und warum soll es da Probleme geben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habs doch erklärt .
Widerleg es einfach und ich nehme es zurück.

http://support.microsoft.com/kb/814382/de

hatte ich mir für W98 (SE) noch gemerkt ...

Ich schau aber da auch noch mal weiter ...
http://www.google.de/search?q=netzwerk+dsl+w98&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

OK, sieht so aus als obes mit W98 (ohne SE) auch geht .
....
  Aber da XP vorhanden ist ... SEKUNDÄR ... jetzt ...

« Letzte Änderung: 03.02.09, 15:54:09 von HCK »

 

Zitat
Widerleg es einfach und ich nehme es zurück.

lies das hier!
 
Zitat
da es sich um einen zweit Computer offensichtlich handelt
wird ein Router vorhanden sein.
und warum soll es da Probleme geben?

so habe den Rechner aufgemacht und eine PCI Karte habe ich auch.
Ist es denn die richtige? oder muss ich mir da eine andere besorgen?


 

die ist gut!

benutzt du einen Router?

ja, Arcor Easy Box A 300 WLAN

Naja, Patchkabel von Arcor Easy Box A 300 zu deinen PC legen und los geht's

Welches BS soll/ist den nun auf der Möhre drauf?

also der Rechner ist ein Pentium 3 900 MHz Prozessor 256MB Ram.
Windows XP

ich denke das wird schon klappen, obwohl ich schon seit Jahren mit Mac arbeite. Aber es sollten sogar noch irgendwo in einer verstaubten Kiste 256 oder gar 512 RAM vorhanden sein...

 

Zitat
Naja, Patchkabel von Arcor Easy Box A 300 zu deinen PC legen und los geht's

hochfahren die Möhre und schauen was passiert!
256MB RAMM ist vllt. ein bisschen dünn, aber zur Not wird's schon gehen!

Den ganzen bunten Schnick/Schnack abschalten
 

Denk dran, dass du in den Einstellugen der Netzwerkverbindung der LANKarte "Automatische IP zuweisen" auswählst... genauso wie DNS.
Wenn du eine IP schon da stehen hast und es ist nicht im Bereich des Routers... dann haste kein Internet.


« kann das Datenvolumen meiner Internetverbindung nicht messenRemotedesktop Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!