Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

W-Lan von heut auf morgen weg

Moin,
hab hier daheim ein w-lan netzwerk eingerichtet. Über einen Speedport W501V der Telekom.
Ein Jahr lang lief es eigentlich problemlos, doch seit gut 1 Monat kann sich der Rechner nicht mehr mit dem Nertzwerk verbinden.
Er ist in der Lage alle verfügbaren Netze anzuzeigen, kann sich dann aber mit keinem verbinden.
Läuft alles über WinXP.
Habe bereits einen neueren Treiber runtergeladen und die PCIw-lannetzwerkarte mal in einem anderen Port installiert, doch brachte dies keine Veränderung. Ich hatte auch schonmal die Konfiguration des Routers verändert und das Netzwerk für alle freigegeben (keine Verschlüsselung), brachte aber auch nix...
Wo liegt mein Denkfehler? Was übersehe ich? Gibt es evtl. ein automatisches Update, was sowas auslösen Kann??
Fragen über Fragen...
für jede hilfe bin ich dankbar



Antworten zu W-Lan von heut auf morgen weg:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Router : Firmwareupdate gemacht / fehlt ? ggf mal starten ...

hatte sowas schon durch Fehler in neuer FW !

GGF  Router AUS , Splitter aus Tel-Dose für 5 Min .
Dann Splitter wieder ran , Router EIN.

TEST :
Anderen Router (Kumpel/Nachbar) mit Splitter an deine Tel-Dose , PC per Kabel ran & testen .
Dann mit deinem Splitter testen ...

« Letzte Änderung: 19.07.09, 19:12:21 von HCK »

« Fritz Wlan Repeater N/G mit Fritz-Box 7141 verbindenWindows XP: Router defekt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!