Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hilfe kann auf die Benutzeroberflache meiner Fritz Box 7170 nicht mehr zugreifen

Hallo Leute,

habe nen neuen Vertrag bei Vodafone. Leider geben die keine kennung heraus weswegen ich meine 7170 nicht einstellen kann. Muß die Easy box von Vodafon nutzen. Habe aber meine 7170 über Lan 1 mit der Easy Box verbunden um Sie als Router zu nutzen. Nur kann ich jetzt nicht mehr auf die Benutzeroberfläche.Stelle meine IPconfig mal hier rein. Wäre echt dankbar wenn mir jemanden helfen könnte. :)

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network
 Connection
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-CE-A1-D9-33
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.100
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 23. Juli 2009 18:57:10
        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 19. Januar 2038 05:14:07

 



Antworten zu Hilfe kann auf die Benutzeroberflache meiner Fritz Box 7170 nicht mehr zugreifen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wo war der Rechner bei diesem ipconfig angeschlossen ?

Mit welcher IP-Adresse bist du vorher auf die FB gekommen, 192.168.178.1 ?

Wenn du im Browser 192.168.2.1 eingibst, wo landest du da ?
Evtl. auf der EasyBox ? Kann man da nichts auslesen ?

Kenne das Teil leider nicht "persönlich" ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wenn du die Fritz-Box alleine per LAN-Kabel mit dem PC verbindest? Auch mal über die Eingabe fritz.box im Browser versuchen. Was passiert dann?

Hallo DD
Fritz.box im Browser bringt mir nur: Seite konnte nicht geladen werden. Lan- Kabel habe ich noch nicht ausprobiert. Müßte aber die Fritz box dann jedesmal vom Netz nehmen und zwei Stockwerke zum computer tragen. Muß doch irgendwie über WLAN gehen. :)

Hallo Achiml
Vorher war die fritz Box Router und Modem da gings über Fritz.box im browser. Wenn ich die 192.168.2.1 eingebe lande ich auf der Easy box. Habe da schon rumgesucht aber nichts gefunden das mir bei meinem Problem helfen könnte. :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuche das mit dem LAN-Kabel wie es DD vorgeschlagen hat.

Die FB ist bestimmt noch mit der alten IP-Adresse vorhanden. Diese liegt dann außerhalb vom momentanen Netzwerk und ist nicht erreichbar.

Hallo, ich kann auf meine Fritzbox 7270 und 7170 nicht mehr zugreifen. Bein programmieren der 7170 als Repeater war plötzlich die 7270 nicht mehr zu erreichen und anschließend kam ich auch nicht mehr auf den repeater mit 192.168.178.2.Habe alle Schritte nach den Vorgaben ausgeführt und war vor dem letzten speichern. Daten hatte ich  ausgedruckt. Find keine IP, womit ich die Geräte ansprechen kann. Wer hat eine Idee?

Hast Du @Lucky2012 dem TO von 2009 die Fritz!Box 7170 abgekauft, daß Du Deine Netzwerkprobleme an dieses abgearbeitete Problem hängst?

Wer hat Dir "Vorgaben" für Dein Heimnetz gegeben? Oder sind mit "Vorgaben" die Handbücher von AVM zu den Fritz!Boxen gemeint? http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/index.php

Versetz Dich bitte in die Lage eines Fremden, der sich anhand Deiner drei "vorgegebenen" Sätze die Topologie Deines Heimnetzes vorstellen, Fehler erkennen und Dir hilfreiche Antworten geben soll. = Das wird nix!

Wenn Du kein Blockschaltbild erstellen und als Bild mit Legende hier einfügen kannst, mußt Du anschaulich beschreiben was zwischen TAE-Dose und allen Netzwerkclienten "zusammenspielen" soll. Auch: welche Clients sind per LAN, welche per WLAN im Netz / Netz des(der) Client(s) wurde unter Win... eingerichtet..??

Von Anfang an klar sein sollte: Heimnetz wird als "IP-Adressen werden automatisch von Router 1 vergeben" - oder alle Netzclients erhalten lokal "statische IP-Adressen" (dann mußt Du auf jeden Fall eine genau zutreffende Übersicht erstellen welcher Netzclient erhält welche IP).

Ob die beiden Fritz!Boxen noch konfigurierbar sind, kannst Du prüfen, indem Du die vermutlich an falschen Ports angesteckten Kabel trennst und separat per Kabel Fritz!Box <-> PC über einen Browser und Eingabe der IP laut Handbuch das jeweilige Konfigurationsmenü aufrufst.

Beim nächsten Versuch, das Netz nutzbar zu machen, gehst Du davon aus, daß nur der erste Router nach der TAE-Dose (die Fritz!Box 7270 ??) die Steuerung (IP-Vergabe per DHCP eingeschaltet ??) übernimmt.

Der zweiten Fritz!Box werden Modem- und DHCP-Funktion "kastriert" (abgeschaltet oder umgangen), wenn sie sowieso nur als Repeater fungieren soll. (Zweite Fritz!Box per Kabel gekoppelt wie ein Accesspoint / Modem "umgangen" wenn Kabel von Box1 in LAN1 der Box2 oder per Funk - als Repeater ?)
(Hinweise dazu auch in den FAQ von AVM: http://www.avm.de/de/Service/FAQs/index.php3?js=enabled )

z.B.: Der Zugriff auf die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche ist nicht möglich. Was kann ich tun? - http://www.avm.de/de/Service/faq_redirect.php3?kodo_KostenstellenProdukt=FRITZ!Box_Fon_WLAN_7170&kodo_OS=Windows%20XP&kodo_Anwendungsbereich=Benutzeroberfl%C3%A4che&sessionid=6abf2rj70tpmg92qpon5t0p103&entryPoint=FAQs&status=FAQ&URL=FAQs/FAQ_Sammlung/13377.php3

Die FRITZ! Clips zeigen Ihnen im Film, welche Einstellungen für verschiedene Funktionen vorzunehmen sind.: http://www.avm.de/de/Service/FRITZ_Clips/index.php
auch zu WLAN: http://www.avm.de/de/Service/FRITZ_Clips/index.php?category=WLAN

Fritz!Box als Repeater = "WDS" (Mehr WLAN-Reichweite mit mehreren FRITZ!Boxen): http://www.avm.de/PartnerAVM/AVM_Academy/FRITZ_Clips/start_clip.php?clip=fritz_clip_wds
 

 :) Danke Pankie für die schnelle Antwort. Du hast natürlich Recht. Ich war wohl schon zu entnervt. Aber jetzt läuft alles super.
Die Vorgaben habe ich den Service Handbuch entnommen. Steht ja alles wunderbar beschrieben drin. Kann eigentlich jeder verstehen.Meine Rechner laufen unter Windows 7 und XP. Die Routeradressen war klar geregelt mit 192.168.178.1 für die Basis und 192.168.178.2 für den Repeater. Soweit so gut. Blöderweise habe ich beim speichern der Basisstation wohl als "Repeater" angeklickt. Damit kam ich nicht mehr auf die Station.

Ich hatte alle Möglichkeiten per Kabel und ipconig versucht.

erst der Hinweis z.B.: Der Zugriff auf die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche ist nicht möglich. Was kann ich tun? - http://www.avm.de/de/Service/faq_redirect.php3?kodo_KostenstellenProdukt=FRITZ!Box_Fon_WLAN_7170&kodo_OS=Windows%20XP&kodo_Anwendungsbereich=Benutzeroberfl%C3%A4che&sessionid=6abf2rj70tpmg92qpon5t0p103&entryPoint=FAQs&status=FAQ&URL=FAQs/FAQ_Sammlung/13377.php3

brachte den Durchbruch!! [love]. Dafür nochmal Danke. Zugriff über Lan 4 und 169.254.1.1 lief dann endlich.

Danach konnte ich alles einstellen und meine Basis + Repeater liefen in 3 Minuten.

Das ging ja dann flott -  !!


« IP verbergen für ein zweites ChatprofilWindows XP: kann nicht ins Internet, trotz Freischaltung, wo liegt das Problem? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
LAN
LAN ist eine Abkürzung und steht für Local Area Network. Übersetzen kann man es als lokales Netzwerk. Dies ist ein kleines firmeninternes oder Heim-Netzwer...

W LAN
WLAN: das steht für "Wireless Local Area Network", ein Funk-Netzwerk.Siehe WLAN. ...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...