Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP - Wlan wird nicht gefunden

Hallo Zusammen!

Ich hab gerade den ganzen Abend verzweifelt versucht bei einem Freund das Wlan einzurichten.
Mal die Fakten:

Der Router funktioniert soweit
- PC mit windows XP sp2 hat keine Probleme sich ins Wlan einzuwählen
- Notebook mit Vista läuft auch alles einwandfrei

Sein Computer findet das Netz nicht ( gar keins )
- Gleicher Adapter ( Philips GNU 5600 [funktioniert!] ) wie der PC mit sp2
- Gleiche Software ( von Philips )
- Kein sp installiert

Ich habe sogar schon die Software deaktivert und es über die XP einstellungen versucht. Allerdings findet er auch so keine Netzwerke. Danach habe ich das Netzwerk manuell eingegeben. Nun hat er anscheinend das Netz gefunden, denn das Symbol wurde zu einem blauen Connection Symbol. Aber Connected hat er auch nicht. Ich habe hier allerdings den Sicherheitschlüssel auch nicht richtig eingegeben / eingeben können, denn es kamen andauernd Fehlermeldungen über falsche Code Formatierungen.
Ich gehe momentan davon aus, das einfach die Service Packs fehlen. Ist das soweit richtig? und wenn ja welche brauche ich? 2 und 3? Oder gibt es auch eine Möglichkeit die Verbindung so zu erstellen?

Danke schon mal für eure Hilfe
mfg
xVaL
 



Antworten zu Windows XP - Wlan wird nicht gefunden:


Wer ein Netz einrichtet und nicht zumindest das SP3 installiert, bevor er Zugriff auf das Internet herstellt, ist selbst Schuld, wenn sich Schadsoftware einnistet bevor die erste Internetseite komplett geöffnet ist.

Zitat
Ich hab gerade den ganzen Abend verzweifelt versucht bei einem Freund das Wlan einzurichten.
Soll heißen: Der Router mit Modem (welcher ??) war vorher bereits per Kabel über ein PC-Browserfenster für WLAN konfiguriert? Anschließend wurden die Daten 100% identisch über den Einrichtungsassistenten "Drahtlosnetzwerke"
 in die Konfiguration des WLAN am PC übernommen?
Stimmt die Bezeichnung? Fand nur "Philips Wireless USB Adapter SNU5600"

Die aktuelle Situationsbeschreibung reicht nicht aus, um Fehler bei der Konfiguration des WLAN zu erkennen.

Vorschlag - erst mal lesen [abhängig vom BS]: http://www.netzwerktotal.de/wlankonfiguration.htm

und auch hier: http://www.chip.de/artikel/WLAN-perfekt-einrichten_33567743.html

Danach offene Probleme hier zur konkreten Frage formulieren.

Auf dieser Seite: http://www.netzwerktotal.de/wlankonfigwinxpsp2.htm
Sind alle Menüs des Drahtlosnetzwerk-Einrichtungs-Assistenten abgebildet.

Gehen die zuerst erwähnten PC und Notebook über den gleichen Router in's Netz und haben Verbindung?

Wenn ja - überprüfen, ob der neu einzurichtende WLAN-Client
- auf dem gleichen Kanal wie der Router arbeitet
- die gleiche Verschlüsselungsart gewählt ist (WER oder WPA oder WPA/2)
- der selbst erstellte Schlüssel muß 100% dem Schlüssel im Router entsprechen
  (sollte zumindest 13 Zeichen lang sein - Sicherheitsstufe)

schon versucht erst per lan kabel ne verbindung herzustellen und dan den ass von ms für wlan. nicht vergessen den wpa schlüssel einzugeben


« 2 Server für eine Volkshochschulewlan reichweite vergrößern durch homeplug »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...