Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Firmennetzwerk

Ich hoffe, dass ich hier in das richtige Forum schreibe. Ich habe über die Suchfunktion nichts derartiges gefunden. Darum schildere ich jetzt mal im Folgenden mein Problem ;)

Wir haben ein kleines Firmennetzwerk. In diesem Netzwerk sind 3 Rechner (mit Windows XP) und ein Netzwerkdrucker über ein Switch verbunden. So kann man also von jedem Computer aus Drucken und auch auf die verschiedenen PC's untereinander zugreifen.
Folgendes Problem: Vor kurzer Zeit war nur an einem dieser PC's Internet verfügbar, da es kein DSL gab und sich dieser PC über ein Modem einwählte. Vor kurzem wurde jetzt DSL angeschlossen. Wenn man nun ein LAN-Kabel vom Router zum Switch verbindet und an dem besagten PC die Einstellungen der LAN-Verbindung so ändert, dass er nicht mehr die IP-Adresse 192.168.xx.xx besitzt sondern sie automatisch bezieht kann man mit diesem auch ins Internet gehen. Jedoch funktioniert so natürlich nicht mehr die Kommunikation der PC's untereinander und man kann natürlich auch nichts mehr drucken. Daher ist meine Frage: Was muss ich an der LAN-Verbindung umstellen, damit ich ins Internet kann UND Drucken und auf die anderen PC's zugreifen kann? Muss ich dazu vielleicht auch noch eine andere Software installieren? Oder ist dies sogar unmöglich?
Ich bedanke mich schon einmal im vorraus für die Antworten ;)



Antworten zu Firmennetzwerk:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

es ist alles möglich !

Es können nun alle PC's auf das Internet zugreifen und müssen nicht mehr über diesen einen PC gehen.

Danke erstmal für deine Antwort ;) Natürlich können die jetzt alle in Internet, wenn man bei der LAN-Verbindung auf "IP-Adresse automatisch beziehen" einstellt. Jedoch möchte ich ja weiterhin drucken und datein zwischen den PC's austauschen und dazu muss man ja dieselbe IP dort bei allen PC's eingeben wie z.b. 192.168.100.10 bei dem 1. pc und 192.168.100.20 bei dem 2. PC usw...Entschuldigt mich für meine schlechte Ausdrucksweise.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der Zugriff sollte nicht auf auf IP-Ebene erfolgen sondern über die Namen der PC's. Somit ist es egal welche IP der Rechner momentan hat.

Der Drucker, hängt dieser an einem Netport oder an einem PC ?

Wenn er an einem PC hängt, muss er freigegeben sein, an einem Netport wird er über eine feste IP-Adresse angesprochen die natürlich im Netzwerk liegen muss.

Danke für die erneute Antwort ;) Sorry...Aber könntest du mir erklären, was ich jetzt tun muss? Der Drucker ist mit einem LAN-Kabel an dem Switch angeschlossen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann hat der Drucker eine IP-Adresse in seinem Menü gespeichert. Über diese ist er auch ansprechbar.


« Wie kann ich ein Heimnetzwerk mit WIN XP , Vista u. WIN 7 einrichtenVista: W-Lan Netzwerk Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!