Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Drahtlosfunktion lässt sich nicht aktivieren!

Hallo, in meiner Wohnung lässt sich die Drahtlosfunktion nicht mit Hilfe des Schalters aktivieren. Bin ich aber bei meinen Eltern zu hause wird die verbindung quasi von allein hergestellt, der schalter ist also nicht kaputt. Bei meiner Mitbewohnerin funktioniert alles einwandfrei, am fehlenden Signal kann es also auch nicht liegen. Kennt jemand die Funktionstastenkombination oder hat sonst nützliche Tipps?? Ich habe ein Vaio-NR21S.



Antworten zu Drahtlosfunktion lässt sich nicht aktivieren!:

Downloadseite bei Sony zum Modell VAIO VGN-NR21S/T - http://support.vaio.sony.eu/computing/vaio/documentation/manuals/index.aspx?l=de_DE&m=VGN-NR21S_T#

Benutzerhandbuch - ftp://ftp.vaio-link.com/pub/Manuals/Notebooks/NR2_3/NR2_3_H_DE.pdf
(WLAN Seiten 14 = Bedienelemente, 19, 55 )

Fehlerbehebung und Wiederherstellungshandbuch - ftp://ftp.vaio-link.com/pub/Manuals/RecoTS/2008Q1_RT_DE.pdf

Solche Dokumente laden, sichern und lesen - 

Frage - wer hat den WLAN-Router eingerichtet? Wurde u.U. im Router die Filterung der MAC-Adressen aktiviert?

1) Am Wohnort der Eltern - fehlerfreie WLAN-Funktion
2) In der Gemeinschaftsunterkunft - andere WLAN funktionieren, das eigene nicht -> führt zu der Überlegung: die anderen MAC-Adressen der WLAN-Komponente sind im WLAN-Router hinterlegt. Sobald Verbindung aufgenommen wird, erkennt der Router wer "zum Netz gehören soll" und wer "fremd" ist und auszugrenzen ist.

Sind am Ort der Gemeinsachaftsunterkunft wenigstens andere WLAN im Empfangsbereich und evtl. "sichtbar" (wenn das Senden des jeweiligen Netzwerknamen [SSID] bei denen nicht abgeschaltet ist)?
 

Den Router haben wir (irgendwie) selber eingerichtet.
Mitlerweile leuchtet mein WLAN-lämpchen auch wieder grün, man musste es noch zusätzlich über VAIO smart network aktivieren. Ich bin jetzt mit dem router verbunden, allerdings nur lokal. Mir werden auch diverse ander netze unserer nachbarn angezeigt. Internet geht aber weiterhin nur mit kabel. Was ist denn eine MAC-adresse und wie hinterlege ich meine am Router?

Auch zum Computerwissen hält das Netz jede Menge bereit:

Zitat
Was ist denn eine MAC-adresse
siehe - http://de.wikipedia.org/wiki/MAC-Adresse

Dazu das Router-Handbuch gelesen (welches Router-Modell genutzt wird ist Dir bekannt - falls HB fehlt - beim Hersteller downloaden) - dort ist garantiert beschrieben wie "MAC-Filter" eingeschaltet wird.
 

Vielen Dank, habe mich informiert....an der MAC adresse hat es aber leider nicht gelegen, die Funktion war nicht aktiviert. Was könnte es sonst noch sein, hat jemand noch einen Rat parat?

Funkstrecke = als würden sich Menschen unterhalten
Verstehen ist nur möglich, wenn beide die gleiche Sprache sprechen.

Netzwerkname, Verschlüsselungsart und Netzwerkschlüssel - alles zum WLAN im Router gespeichert. WLAN am Rechner erkennt das Netz (Netzwerkname anfangs zum Einrichten der Verbindung am PC vom Router senden lassen), wenn Netz erkannt, muß die gleiche Verschlüsselungsart gewählt werden wie im Router.
Netzwerkschlüssel - ein Zeichen anders geschrieben als im Router gespeichert -> kein Zugriff, keine IP-Vergabe = kein Internetzugang.

Zitat
Mitlerweile leuchtet mein WLAN-lämpchen auch wieder grün
Demnach Technik ok - es liegt an der Konfiguration. - Mitbewohnerin kann nutzen -> Konfiguration an Deinem Rechner stimmt nicht.
 

« Frage zu Printserver!WLAN Stick Installation - Suche zu dieser Zeit nich Möglich. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!