Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Eingeschränkte Konnektivität wegen Windows XP Testversion?

Hi, ich habe Windows XP drauf. Habe es aber nicht aktiviert, da mein Schlüssel nicht angenommen wird.
Internet funktionierte bis jetzt immer. Verbunden ist es immernoch. Doch seit heute habe ich nur noch eingeschränkte Konnektivität (Alle Balken voll).
Ich habe noch ein paar Tage Testzeit. Woran könnte es liegen?
Versucht die Testversion nach einigen Tagen meine Konnektivität einzuschränken?
Wäre für Hilfe sehr dankbar!



Antworten zu Eingeschränkte Konnektivität wegen Windows XP Testversion?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

nein, das liegt nicht an der nicht aktivierten Windows-Version. Die Ursache hat einen anderen Grund.
Treiberproblem oder der Stick bekommt keine IP zugeteilt, oder oder ....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe Intel Celeron, also intergriertes WLAN.
Es wird verucht mir eine IP-Adresse zuzuordnen, es klappt aber nicht.
Was kann ich tun?

IPCONFIG /ALL

posten

 

Falls Du Schwierigkeiten hast, das Protokoll zu erstellen - mach es nach dieser Anleitung: http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-138440-0.html#843247
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meinst du jetzt den ersten Post?
Wenn ja, woher bekomme ich die IP-Adresse (wie lautet meine?) und woher die Subnetzmaske?

Nein, er meint Du sollst in der Eingabeaufforderung ipconfig /all eingeben und das Ergebnis posten.
Im Link ist beschrieben, wie man's macht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das steht dann da:

Windows-IP-Konfiguration



        Hostname. . . . . . . . . . . . . : laptop

        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Compaq WLAN MultiPort W200

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0B-CD-8D-91-D6

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.49.136

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0

        Standardgateway . . . . . . . . . :

Und jetzt?

Ja, Du kriegst nichts zugewiesen.
Nimm mal Deinen Router(oder Modem, wie gehst Du eigentl. ins I-Net?) ein paar Minuten vom Strom.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Router.
Muss ich so nun immer vorgehen?

« Letzte Änderung: 28.06.10, 14:55:56 von schnell2 »

Nein, sowas ist kein Dauerzustand. Kann aber schon mal passieren, dass sich so'n Router oder auch Modem "aufhängt".
Hat's geholfen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe das mal für 3 Minuten gemacht, hat aber nichts gebracht.
Wir haben 2 PCs am Router dran.
Den Laptop mit dem ich diese Probleme habe per WLAN und einen PC mit dem das Internet einwandfrei funktioniert per LAN.

Gehts, wenn Du den Laptop per LAN ranhängst?
Kannst ja auch mal versuchen, die IP statisch zu vergeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe mal eine Systemwiederherstellung gemacht.
Und siehe da, es funktioniert wieder!

Kann man anhand dieses Tatbestandes irgend etwas ableiten?
Ich vermute ja, dass nach einem Windows Update irgend etwas umgestellt wurde.
Kann das sein?

Hallo,
das sollte nicht so sein, aber unmöglich ist sowas nicht.
Da man jetzt die Ursache nicht wirklich kennt, kann man auch nix ableiten.
Naja, erstmal gut, dass es wieder geht. :D
Achso, und aktivieren nicht vergessen ;)


« Windows Vista: Wlan Stick geht immer ausUnbekannter Eintrag im Geräte Manager »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!