Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 7: Eingeschränkte Konnektivität zur Fritzbox/Internet

Hallo,

habe auf meinem Notebook seit gestern zur Fritzbox nur eingeschränkte Konnektivität, d.h. ich kann weder ins Internet noch die Konfiguration der Fritzbox unter fritz.box aufrufen.
Habe schon sehr intensiv gegoogelt, aber die typischen Hilfen wie IP automatisch beziehen etc. halfen bei mir alle nicht.
Fritzbox hat auch keine MAC-Sperre oder sonstiges.
Die Verbindung klappt weder über Wlan noch über Kabel. Habe außerdem die Netzwerktreiber aktualisiert. Auf dem Laptop von meiner Schwester selbes Problem. Seltsamerweise klappt die Verbindung auf dem per Ethernet angeschlossenen Desktop-PC nach wie vor problemlos, auch am Kabel kann es nicht liegen, da ich bereits versucht habe, die "funktionierende Leitung" auf mein Notebook zu legen.
Auch auf meinem Iphone klappt Wlan nach wie vor problemlos,
Bitte um Hilfe, langsam gehen mir die Ideen aus :)



Antworten zu Windows 7: Eingeschränkte Konnektivität zur Fritzbox/Internet:

Hast Du die Netzwerktreiber aktualisiert, als der Rechner schon keine Verbindung mehr bekommen hat?
Hast Du die FritzBox mal einige Zeit vom Strom genommen und dann neu gestartet?
Zeig mal die Konfiguration auf dem Rechner mit
ipconfig /all
http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-138440-0.html#843247
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Netzwerktreiber habe ich vor ein paar Tagen aktualisiert, aber danach hat auch noch alles reibungslos funktioniert. Nachdem es nicht mehr ging, habe ich die Treiber wieder zurückgesetzt.
Fritzbox neustart natürlich versucht.
Unter Linux funktioniert alles reibungslos, an der Hardware oder so kann es also nicht liegen.


Hier die Ausgabe von ipconfig:


Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : PC
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung 2:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Virtual WiFi Miniport Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-5D-17-80-BB
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) WiFi Link 5100 AGN
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-5D-17-80-BA
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::a119:4ed9:acf6:aa9d%36(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.170.157(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                       fec0:0:0:ffff::2%1
                                       fec0:0:0:ffff::3%1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-23-8B-1B-98-99
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth-Ger„t (PAN)
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-21-86-AC-37-76
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.fritz.box:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter 6TO4 Adapter:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 2:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #3
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 20:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{2FFF11EB-7B74-4007-8B6E-33D432E1E85D}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #4
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 17:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #9
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 18:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #7
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 19:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #8
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 21:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #10
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Erstmal solltest Du die IPv6-Unterstützung im LAN- und im WLAN-Adapter abschalten.
Werden Dir denn Funknetzwerke angezeigt?

Führe in der cmd-Konsole mal diese Befehle nacheinander aus
ipconfig /flushdns
ipconfig /renew
Gibt das Betriebssystem des Notebook der WLAN-Verbindung danach noch immer eine selbst generierte "Automatische Private IP" und erkennt die Fritzbox nicht als Standardgateway?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Habe ipv6 deaktiviert.
Verbindung habe ich nach wie vor - nur eingeschränkte Konnektivität.

Und die Befehle der cmd haben nichts geändert an
der Ausgabe von ipconfig.

Zu "Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung" steht nicht "Medium getrennt"
Hätte zumindest erwartet, daß die "vom System selbsterstellten Angaben" zu den DNS-Servern verschwinden.
Standardgateway wird immer noch nicht erkannt.

Was ist als Standort des Netzwerkes festgelegt? - Hoffentlich nicht "Öffentlich" - sondern "Heimnetzwerk".

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Heimnetzwerk ist natürlich ausgewählt.
Komisch ist dass es am anderen Laptop auch nicht mehr funktioniert obwohl auch nichts verändert wurde.
Vermute das Problem an der Fritzbox, aber wieso funktioniert dann der Desktop PC per Kabel ganz normal.

Fritzbox....? (Modell unbekannt - Problem ist sicher ähnlich zu bearbeiten)
Kein Internetzugriff mit Windows bei bestehender WLAN-Verbindung - http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7390/321:Kein-Internetzugriff-mit-Windows-bei-bestehender-WLAN-Verbindung

WLAN an der Fritzbox abgeschaltet? - Kann man ja machen!... nur  ::)
und dadurch wird das LAN nicjht behindert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm da muss irgendwas beim Windows nicht stimmen.
Bei linux funktionierts ja einwandfrei.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Vllt noch eine Info: der Dienst DHCP ist nicht gestartet und
lässt sich auch nicht starten

Gibt es eine Fehler- oder Hinweismeldung dazu, dass er sich nicht starten lässt? Vielleicht auch in der Ereignisanzeige?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da kommt eine Fehlermeldung mit:
Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden.

Hab schon gegoogelt, die typischen Fehler wie fehlende Dateien (afd.sys etc) treten bei mir nicht auf.
 

DAnn sieh doch mal, welche Dienste abhängig sind, bzw. eine Abhängigkeit auslösen.
Sorry, ich habe kein Win7 hier.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab den Fehle denke ich gefunden und zwar läuft der
Dienst afd.sys nicht.
Datei ist in System32 vorhanden, habe auch schon net start afd versucht, was allerdings fehlschlug.


« Benutzerkonten Win 7NAS im Netzwerk nicht mehr erreichbar »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!