Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows Vista: Eingeschränkte Konnektivität

Hallo,

vielleicht kann mir ja jemand helfen, ich bin völlig ratlos. Habe in meiner neuen Wohnung ca. alle 30 sek das Problem 'eingeschränkte konnektivität'. wenn ich die verbindung dann trenne und neu herstelle, geht´s erstmal wieder, aber wie gesagt immer nur so eine halbe minute. dann muss ich wieder trennen & neu herstellen & das nervt natürlich auf dauer. Hat vielleicht jemand eine Idee, wie man das Problem beheben könnte? Ich muss noch dazu sagen, dass mein Laptop in anderen WLAN Netzwerken einwandfrei funktioniert. wie gesagt: das problem habe ich NUR in meiner Wohnung.


Mein Computer-System: Windows Vista, Service Pack 1
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: Eingeschränkte Konnektivität:

eingeschränke  kon bedeutet nur, der rechner bezieht keine ip adressse vom router modem.
macht normalerweise nix.
kannst beheben, indem du dem pc eine statische ip zuweist.
start > systemsteuerung > netzwerkoptionen > rechtsklick auf tcp/ip > eigenschaften > folgende ip verwenden anhaken.
hier trägst nun
192.168 100. 10 und subnetz 255.255.255.0 ein und das mit der eingeschränken ist gegessen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi zzz...

Hab das bei mir jetzt auch grad mal probiert (aus anderen Gründen), wenn ich jedoch "meine" IP-Adresse verwende ist mein Zugriff auf das Netzwerk nur noch eingeschränkt und ich habe keine Verbindung zum Internet mehr.
Also ich hab als IP folgendes angegeben: 192.168.1.111

Mach ich was falsch?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sieht so aus als hättest du nen Router problem
mal den router von stromnetz trennen
Danach den router eine neue firmware installieren.dann sollte dies behoben sein.
Falls du noch ein modem hast mit tonwahl.
Dann muss der PC selber eine verbindung einstellen.
haste vista haste problem ::)
haste xp macht das xp selber.aber wer hatt noch ein altes modem 56k oder auch optimiert isdn genannt.???? :o

bei einigen routern zb arcor a400 darf man keine statischen ips vergeben ausser man ändert die router konfigzration.
würd ich aber die finger von lassen, das das ding auch den telanschluss konbfiguriert. 

das ding von arcor ist echt der hammer.
schleissen sie den router an der telefondose an.
stecken sie das tefon ein.
nehemen sie die hörer ab.
sie erhalten eine ansagen.
geben sie den 20 stelligen code ein.
nun funktioniert ihr telefon.
stecken sie das rj45 kabel in ihr modem und in den anschluss für die box.
ihr internet steht.
falls sie vorher ein anderes modem oder router verwendet haben, löschen sie alle zugagangsdaten..
das ding benötigt keine konfiguration unter internetoptionen oder netzwerkeinstellungen ist nix eingetragen.
trägt man etwas ein geht es nicht mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann gut sein, dass das mein Router nicht zulässt... Werd es einfach bei "automatischer Vergabe" belassen. :)


« Win XP: Bootproblem Windows XPWindows XP: windows/config/system32 Meldung. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!