Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Ínternetverbindung weg/Netzwerkkarte defekt?

Hallo Leute,
Seit gestern funktioniert mein Internet (LAN) nicht mehr, es wird angezeigt "eingeschränkte oder keine Konnektivität". Der Status ist zwar "verbunden", aber es kann nichts empfangen werden. Dazu die Fehlermeldung, dass mir das Netzwerk keine IP-Adresse zuweist.Wireless über einen Laptop funktioniert das Internet einwandfrei.

Wenn ichs Kabel einstecke, leuchtet die gelbe Diode an der Netzwerkkarte auf. Habe auch schon ein Austauschkabel probiert.

Ich hatte das Problem schon einmal, da schaffte eine Formatierung der Festplatte Abhilfe. Dies mal aber nützt das nichts. Seltsam íst, dass die Netzwerkkarte vom PC überhaupt nicht mehr als unbekanntes Gerät erkannt wird, wenn man die Treiber deinstalliert. Die ist dann einfach weg ausm Gerätemanager und es werden keine unbekannten oder fehlerhaften Geräte angezeigt.

Merkwürdig ist auch, dass der PC ständig ein USB-Massenspeicherät erkennt, das gar nicht exisitert (Standort 0). Das war früher nicht so. Komisch ist auch, dass, sofern man Treiber installiert, neben dem Netzwerkadapter auch ein "Network Bus Enumerator" erkannt wird. Das glaube ich sonst nicht so. Beide Geräte haben den Ort: 0 (bzw. PCI-Bus 0)

Hier noch die Netzwerkdetails:
physikal. Adresse: 00-E0-4D-41-F5-FB
IP-Adresse: 169.254.11.187
Subnetzmaske: 255.255.0.0

Danke schonmal für Tips
max



Antworten zu Win XP: Ínternetverbindung weg/Netzwerkkarte defekt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Durchaus möglich, dass die Karte einen weg hat. Ggf. mal eine andere besorgen und einbauen.

...und schau mal bitte ins Ereignisprotokoll, ob da Fehler und/oder Warnungen auftauchen.

Was ist das für eine Netzwerkkarte?

Das ist wohl ne on-board-Netzwerkkarte. Die kann man auch nicht herausnehmen. "GF7025-M2" Mainboard for AMD Processor.
Im Handbuch steht unter "LAN": Realtek RTL 8201N/8211B optional

Übrigens hat es jetzt ein unbekanntes Gerät erkannt und sucht nach einem Ethernet-Controller. Wenn ich die Treiber-CD einlege, wird aber seltsamer weise kein geeigneter Treiber gefunden. Anderherum allerdings geht es, also wenn man das Treiberpaket installiert, dann erkennt es auch plötzlich einen Netzwerkadapter. Der aber offensichtlich nicht richtig geht.

PS: Ich bin kein Freak, ich weiß nicht wie ich das Ereignisprotokoll aufrufe?
 

Ethernet-Kontroller = Netzwerk-Kontroller = Netzwerkadapter = OnBoard-Netzwerkkarte... es ist stets das Gleiche gemeint.

Kopier das Ehernet- (Netzwerk-) Treiberpaket für XP von der Support-CD in ein separates Verzeichnis auf Festplatte und entpack das Paket (falls es ein gepacktes Archiv ist).

Führ die Treiberinstallation mal auf dem anderen Weg aus:
Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> System -> Eigenschaften von System / Gerätemanager

Entweder Dir wird ein Netzwerk-Adapter gezeigt (oder Du markierst das "Unbekannte Gerät") und über das Kontextmenü (wird mit Rechtsklick der Maus erzeugt) -> dort "Eigenschaften" aufrufen und die Option "Treiber aktualisieren" oder "Treiber neu installieren" ausführen. - Dazu der Installationsroutine den Pfad zum Verzeichnis mit den Netzwerktreibern vorgeben -> befindet sich eine Datei "xxx.inf" im Verzeichnis des entpackten Netzwerktreibers - dann sollte die Treiberinstallation klappen.

Ist das Board "GF7025-M2" von Biostar? - Dann hier mögliche Downloads:
. http://www.biostar.com.tw/app/en/mb/content.php?S_ID=352

Wenn Du das BS neu installiert hast, hast Du dabei hoffentlich das Laufwerk C: als Partition gelöscht und erst nachdem "Freier Speicherbereich" entstand die Partition in diesem Bereich neu erstellt? - Das wäre größere Sicherheit beim Vernichten von Schadsoftware, die sich womöglich im Bereich der Partitionsverwaltung eingenistet hat.

     Falls auf dem MoBo die PCI-Ports alle belegt sind und keine zusätzliche Netzwerkkarte zu Testzwecken gesteckt werden kann - ein USB-2.0/Ethernetadapter ist ebenso nutzbar und dazu muß noch nicht einmal das Gehäuse geöffnet werden.

Beispiel ->
          

« Brauche im Dorf mobiles Internet mit UMTS-GeschwindigkeitMein INTERNET ist langsam geworden woran liegts????????? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!