Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC findet das eine bestimmte Wlan-Netz nicht! Warum dieses eine? :(

Hallo PC-Freunde,

versuche einen Freund bei seinem Laptop-Problem zu helfen. Er hat einen Laptop der zu Hause das WLAN-Netz nicht findet (andere Laptops tun das, nur eben dieser ein Laptop nicht). Habe den Laptop jetzt zu Hause und hier findet er mein Netz + die der Nachbarn. Also es scheint einen Konflikt zwischen eben diesen einem Router und eben diesem einen Laptop zu geben. Kann mir jemand weiter helfen, bzw. einen Denkanstoss geben woran das liegen könnte? Er möchte das Gerät seiner Tochter schenken, es ist daher dringen. Danke für jede Hilfe!
WIN XP, ServicePack 3
Router: T-Home Speedport



Antworten zu PC findet das eine bestimmte Wlan-Netz nicht! Warum dieses eine? :(:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

SSID im Router auch sichtbar und kein Mac-Filter gesetzt? Der WLAN-Karte auch mal eine feste IP-Adresse in den Netzwerkeinstellungen unter Windows vergeben. Manchmal hilft das. 

Zitat
SSID im Router auch sichtbar und kein Mac-Filter gesetzt?

MAC-Filterung ist deaktiviert. SSID im Router auch sichtbar? Kann ich von hier leider nicht überprüfen - Würden dann alle anderen Rechner problemlos das WLAN-Signal empfangen und das Drahtlosnetzwerk anzeigen? (Geht ja im Moment nur bei diesem einen Rechner nicht).

Zitat
Der WLAN-Karte auch mal eine feste IP-Adresse in den Netzwerkeinstellungen unter Windows vergeben.

Kann ich probieren wenn ich das Gerät vorbei bringe. Gibt es noch andere Möglichkeiten? Will dann nicht dastehen mit einer einzigen Theorie und wenn die wieder nicht funktioniert, 100km umsonst gefahren zu sein. Bin über jeden Tipp/Erfahrung dankbar.

Gib mal noch den Hersteller und das Notebookmodell bekannt - in der Hoffnung Dir kann dann konkreter geraten werden.
Bei den Tests WLAN-Empfang am Ort wo das Notebook genutzt werden soll war die Entfernung zum Router (Speedport...) wie groß?
Hindernisfreiheit ist gewährleistet ("quasioptische Sichtweite...") / Störquellen für solche Funknetze am Nutzungsort ausgeschaltet?
Die einfallenden Antennenfelder anderer Router können stärker gewesen sein als das Antennenfeld des Speedport.
Tests mit einem per Kabel abgesetzten WLAN-Accesspoint durchführen (da wo das Notebook verbleiben soll).

Hallo,

Zitat
MAC-Filterung ist deaktiviert. SSID im Router auch sichtbar? Kann ich von hier leider nicht überprüfen
Du konntest aus 100 km Entfernung feststellen, dass kein MAC-Filter aktiv ist, aber nicht prüfen, ob die SSID gesendet wird? Versteh ich nicht.

Zitat
Würden dann alle anderen Rechner problemlos das WLAN-Signal empfangen und das Drahtlosnetzwerk anzeigen? (Geht ja im Moment nur bei diesem einen Rechner nicht).
Ja. Wurde die Verbindung ein Mal erfolgreich hergestellt, "erkennt" das jeweilige WLAN-Gerät den Router wieder, auch wenn dessen SSID (für fremde Geräte) nicht sichtbar ist.

Übrigens würde das Netzwerk (des Speedport) auch bei aktiver MAC-Filterung angezeigt werden und mit den IPs hat es schon gar nichts zu tun, wenn das Netzwerk nicht mal sichtbar ist.
Zitat
Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Wenn es sich hier nicht um ein Reichweitenproblem handelt, was ich im Gegensatz zu dem Vorredner für höchst unwahrscheinlich halte, liegt es an der (nicht sichtbaren) SSID.
Zitat
Will dann nicht dastehen mit einer einzigen Theorie und wenn die wieder nicht funktioniert, 100km umsonst gefahren zu sein.
Lass deinen Freund doch nachsehen, ob im Speedport das Häkchen vor "SSID unsichtbar" gesetzt ist. Dann ist die Sache klar.  ;)

MfG
Stand-Art

 

Zitat
Zitat
MAC-Filterung ist deaktiviert. SSID im Router auch sichtbar? Kann ich von hier leider nicht überprüfen

> Du konntest aus 100 km Entfernung feststellen, dass kein MAC-Filter aktiv ist, aber nicht prüfen, ob die SSID gesendet wird? Versteh ich nicht.
Sorry, hab ich mich nicht ausführlich genug ausgedrückt. Ich war bereits dort. 3 Laptops konnte ich ausprobieren - haben das Drahtlosnetzwerk sofort gefunden, bei diesem Rechner eben "keine Drahtlosnetzwerke verfügbar", deswegen habe ich ihn mit zu mir genommen.

 
Zitat
Zitat
Würden dann alle anderen Rechner problemlos das WLAN-Signal empfangen und das Drahtlosnetzwerk anzeigen? (Geht ja im Moment nur bei diesem einen Rechner nicht).

> Ja. Wurde die Verbindung ein Mal erfolgreich hergestellt, "erkennt" das jeweilige WLAN-Gerät den Router wieder, auch wenn dessen SSID (für fremde Geräte) nicht sichtbar ist.
Auch wenn das WLAN-Gerät, also der Laptop (in dem Falle haben ja 2 Geräte das Netzwerk sofort gefunden), noch nie zurvor das Netzwerk "gesehen" haben?

 
Zitat
Übrigens würde das Netzwerk (des Speedport) auch bei aktiver MAC-Filterung angezeigt werden und mit den IPs hat es schon gar nichts zu tun, wenn das Netzwerk nicht mal sichtbar ist.
Im Moment geht es auch nur das Netzwerk überhaupt erstmal angezeigt zu bekommen. Sollte ich mich dann nicht einwählen können, kommen wir zur Problematik "Mac-Filterung" ;) Aber das ist hier im Moment nicht das Problem.

 
Zitat
Zitat
Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Wenn es sich hier nicht um ein Reichweitenproblem handelt, was ich im Gegensatz zu dem Vorredner für höchst unwahrscheinlich halte, liegt es an der (nicht sichtbaren) SSID.
Ok, auch wenn andere absolut-fremde Rechner das Netz sofort anzeigen? Dann scheint das ja die 100%-ige Lösung zu sein, Danke :)


 
Zitat
Will dann nicht dastehen mit einer einzigen Theorie und wenn die wieder nicht funktioniert, 100km umsonst gefahren zu sein.
Lass deinen Freund doch nachsehen, ob im Speedport das Häkchen vor "SSID unsichtbar" gesetzt ist. Dann ist die Sache klar.  Wink
Naja erklär mal nem Blinden nen Farbkreis. Er hat absolut keine Ahnung von PCs aber Veruch macht klug - ich werds probieren. Da es an der SSID liegt, wie du sagst, wird er es wohl hinbekommen mal nachzuschauen bevor ich mich auf den Weg mache. Danke :)
Sollte sonst noch wer eine andere Idee haben bin ich für alles offen. Danke.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alle , die die SSID beim Einstellen sehen konnten , finden danach auch die ausgeblendete ...

Neue Wlan-PC müssen sie einmal finden ( sichtbar ) , dann kann man diese mit dem Netz-PW eintragen , testen , OK.
Danach im Router wieder ausblenden .

Der Macfilter im Router sperrt alle NICHT eingetragenen PC von der Nutzung aus ... bei einigen Routern ggf auch noch den NICHT eingetragenen Nutzer .....

Zitat
Alle , die die SSID beim Einstellen sehen konnten , finden danach auch die ausgeblendete ...

Neue Wlan-PC müssen sie einmal finden ( sichtbar ) , dann kann man diese mit dem Netz-PW eintragen , testen , OK.
Danach im Router wieder ausblenden.
Soweit klar. Nur nehme ich 3 PCs die noch nicht mal in die Nähe des WLANs zuvor gekommen sind und 2 davon erkennen das WLAN sofort (Drahtlosnetzwerke anzeigen) und einer sagt mir: "Kein WLAN-Netzwerk vorhanden", heißt das doch das eben dieser eine PC ein Problem mit eben diesem einen Router hat! Wie lässt sich dann deine Antwort auf das Problm beziehen? Das die anderen 2 PCs schonmal in der Nähe des Netzwerkes waren und verbunden waren? Absolut ausgeschlossen - meine PCs laufen nachts nicht heimlich 50km durch Niedersachsen ;)


 
Zitat
Der Macfilter im Router sperrt alle NICHT eingetragenen PC von der Nutzung aus ... bei einigen Routern ggf auch noch den NICHT eingetragenen Nutzer .....
MAC-Filterung hat mit diesem Problem nichts zu tun.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 Nur nehme ich 3 PCs die noch nicht mal in die Nähe des WLANs zuvor gekommen sind und 2 davon erkennen das WLAN sofort (Drahtlosnetzwerke anzeigen) und einer sagt mir: "Kein WLAN-Netzwerk vorhanden",

OK , das ist damit KLAR ...  ::):-[:-[

Dann liegt das wohl an der Wlan-Karte , ist die AN bzw aktiviert ??
Laptop: Lampe mit Antennensymbol AN ?
Mal nen USB-Wlanstick leihen & damit testen ?

Screen
vom Netzwerk ??

 

Zitat
OK , das ist damit KLAR ...  Roll Eyes Embarrassed Embarrassed

Dann liegt das wohl an der Wlan-Karte , ist die AN bzw aktiviert ??
Laptop: Lampe mit Antennensymbol AN ?
Mal nen USB-Wlanstick leihen & damit testen ?

Screen
vom Netzwerk ??

So klar ist damit leider noch nix  :(
Wie eingangs beschrieben, der Laptop funktioniert bei mir zu Hause einwandfrei - findet sofort alle Netze (und ich habe viele Nachbarn). Dachte ja auch erst Netzwerkkarte oder WLAN-Empfänger im A... aber das lässt sich somit ausschließen. Es hapert "nur" an der Kommunikation zwischen eben diesem einen ROUTER und diesem einen LAPTOP/PC!
Anschluss eines USB-WLAN-Sticks hat auch nicht zum Anzeigen des Netzwerks geführt (der Stick ist okay, habe ihn an 3 Rechnern probiert - 2*"Netze gefunden", 1*"findet nix"-wieder bei diesem Rechner). Is doch sau komisch oder? Und ein bisschen zum verzweifeln, hab gehofft derartige Dinge kommen öfters vor und das Problem ist nach ein klein wenig Internet-Recherche gelöst  :( Hoffe wir finden noch eine Lösung zusammen.

Moin,

es ist unmöglich, sich ein Bild zu machen, wenn wichtige Infos erst nach und nach eintröpfeln. Und man fühlt sich auch ein bisschen veräppelt (ich jedenfalls).

Warum hast du nicht von Anfang an gesagt, dass gleich mehrere fremde Laptops das Netzwerk deines Freundes finden? Damit wäre die nicht gesendete SSID doch gleich vom Tisch gewesen.

Und warum berichtest du erst jetzt, dass ein am "Problemgerät" angesteckter WLAN-Stick im Haushalt deines Kumpels auch kein Netz findet?

Zitat
Es hapert "nur" an der Kommunikation zwischen eben diesem einen ROUTER und diesem einen LAPTOP/PC!
Ich habe schon viel gesehen. Darum behaupte ich mal k***dreist: So etwas gibt es nicht, dass ein Laptop mit zwei unterschiedlichen WLAN-Adaptern einen bestimmten Router ignoriert, andere jedoch nicht.

Entweder stimmen deine Angaben zu den Versuchsanordnungen nicht oder die Konfiguration der Adapter ist nicht an beiden Standorten identisch.

MfG
Stand-Art

 

Zitat
es ist unmöglich, sich ein Bild zu machen, wenn wichtige Infos erst nach und nach eintröpfeln. Und man fühlt sich auch ein bisschen veräppelt (ich jedenfalls).
Welche Infos benötigst du speziell?

 
Zitat
Warum hast du nicht von Anfang an gesagt, dass gleich mehrere fremde Laptops das Netzwerk deines Freundes finden? Damit wäre die nicht gesendete SSID doch gleich vom Tisch gewesen.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Erster Satz, erster Beitrag! Früher geht nicht!

 
Zitat
Und warum berichtest du erst jetzt, dass ein am "Problemgerät" angesteckter WLAN-Stick im Haushalt deines Kumpels auch kein Netz findet?
Kann dir auch berichten das es bei uns -10grad sind und die Wände mit Rauhfaser tapeziert sind! Woher soll ich wissen welche Informationen genau nun weiter helfen! Gerne gebe ich alle Infos die ich habe, doch wenn ich der absolute Netzwerk/Windows/Routing-Experte wäre, würde ich hier wohl keine Frage stellen, sondern Fragen beantworten, oder? Also, anstatt zu meckern das du es nicht weißt, wäre es besser du sagst dem Problemsuchenden mit welchen Symptomen man der Diagnose etwas näher kommt!

 
Zitat
Es hapert "nur" an der Kommunikation zwischen eben diesem einen ROUTER und diesem einen LAPTOP/PC!
Ich habe schon viel gesehen. Darum behaupte ich mal k***dreist: So etwas gibt es nicht, dass ein Laptop mit zwei unterschiedlichen WLAN-Adaptern einen bestimmten Router ignoriert, andere jedoch nicht.
Und ein weiterer produktiver Beitrag deinerseits! Danke! You are the man!

 
Zitat
Entweder stimmen deine Angaben zu den Versuchsanordnungen nicht oder die Konfiguration der Adapter ist nicht an beiden Standorten identisch.
Bitte an alle die wirklich noch eine Idee haben: Den Beitrag des "Experten" Stand-Art zu ignorieren. Bin nach wie vor für jeden Tipp dankbar, auch von Stand-Art, wenn seine Laune etwas besser ist und er produktive Ideen einbringen kann - denn vielleicht stößt mal wer anders über eine SUMA auf diesen Thread und würde sich über eine Lösung freuen. Danke.


MfG
Stand-Art
 

Tatsächlich ist es möglich, dass manche Laptops manche Wlan-Hotspots nicht erkennen. Habe bei mir ein ähnliches Phänomen:

ALLE meine Laptops finden mein Netzwerk und auch die meisten anderen Besucher-Geräte können sich verbinden und nach der mac-Freigabe auch das Internet nutzen. (nochmal betont: Ja auch bei mac-Sperre können sie sich verbinden werden aber per iptables von Verbindungen ins Netz abgehalten.)
Nun gibt es aber manche Geräte die das Netzwerk einfach nich finden... also nichtmal versuchen können sich zu verbinden.

Habe in der Auflistung auch ein "Anderes Netzwerk". Dieses ist aber auch bei den Geräten sichtbar die sich mit meinem Netz verbinden können. (ergo: dieses "Andere Netzwerk" welches auch bei den Verweigerer-Geräten angezeigt wird, ist nicht mein Netzwerk welches wegen fehlender SSID umbenannt wurde.)

Bei anderen Netzwerken funktionieren die Verweigerer tadellos und finden auch in meinen 4 Wänden die Nachbar-Netzwerke, nur eben meines nicht.

Schade, dass du hier keine richtige Hilfe erhalten hast und auch ich kann dir nicht weiterhelfen. Mir ist ebenso bewusst wie alt dieser Threat ist und, dass ihn wahrscheinlich keiner lesen wird, wollte aber trotzdem deine Motivation stärken dieser Sache nachzugehen, denn im Gegensatz zur "Expertenmeinung" ist das Problem nich unmöglich. Auch die Aussage und darauf folgende Eingeschnapptheit, dass du wichtige Informationen vorenthalten hast kann ich absolut nicht nachvollziehen! Es gibt einige andere Foreneinträge die weitus unmotivierter in der Fragestellung sind und bei denen man verstehen kann, dass die Antwort ebenso unmotiviert ausfällt, aber dieser Suchende war wirklich bemüht die Anregungen umzusetzen.

Antwort-12 - wozu?
Ein Gast der vergaß, daß es sein Problem hier gab, wird nicht erfahren, daß es einen "erneuten Motivator" hier gibt. Er hat sein Problem vielleicht vor zwei Jahren gelöst!

Vorschlag: Antworten 12 + 13 (meine) einfach löschen und den Thread abriegeln und in der Versenkung abtauchen lassen - sonst glaubt noch ein User an die nicht bewiesenen Theorien in Antwort-12!

Ich finde es toll, wenn auch auf uralte Themes noch mal eine Anregung kommt. In den Suchmaschinen stößt man auch viel später wieder drauf. Habe gerade (Sept ´13) wieder exakt das gleiche Problem und freue mich über JEDEN neuen Ansatz. Noch schöner wäre ein link auf einen neueren Thread MIT einer Lösung. ^^


« usb hdd an router - wie zugreifen?router testen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!