Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ungleichmäßiger Ping

Hallo Community.

Seit einer knappen Woche habe ich das Problem, dass ich bei Internet Spielen einen unnormal hohen Ping habe. Oft ist er so hoch, dass das Spielen schlicht nicht möglich ist.

Wir bekommen DSL 6.000 von der dt. Telekom und es sind 2 PC's und 1 Leaptop angeschlossen. An dem Rechner meines Vater's, der unmittelbar neben dem Router steht, gibt es, laut Pingtest.net, keine Probleme. Bei meinem Bruder (über WLan) und mir (Über Lan verbunden) ist zur Zeit das spielen unmöglich. Wir verwenden beide Windows 7.

Bevor ich anfange irgendwelche EVEREST-Beriche o.ä. hier reinzustellen, die evtl überflüssig sind, möchte ich zunächst fragen, was für Informationen konkret noch benötigt werden, um die Ursache festzustellen. Danke.

EDIT:
Erste von mir ergriffene Maßnahmen waren ein vollständiger Virencheck, wiederholte Suche nach systemauslastenden Prozessen, Überprüfung der Router-Einstellungen und Überprüfung unseres DSL-Tarifes. Nur bei letzterem bin ich fündig geworden: Der Tarif, für den wir zur Zeit bezahlen (Call & Surf Comfort) beinhaltet, laut t-online.de, eine DSL 16k Leitung. Wir empfangen jedoch nach wie vor nur DSL 6k, da dies zum Zeitpunkt des Vertragabschlußes die angegebene Leistung war. Wir haben der Telekom daraufhin eine E-Mail geschrieben, in der Antwort wurde uns lediglich mitgeteilt, dass innerhalb des Vertrages kein Upgrade möglich sei. Demzufolge müssten wir den Vertrag zunächst kündigen und komplett neu abschließen, damit wir DSL 16k empfangen. Sehe ich das richtig?

« Letzte Änderung: 11.06.11, 15:22:41 von Storymaker »


Antworten zu Ungleichmäßiger Ping:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

*push*

mir ist bewusst, dass mithilfe der oben gegebenen Informationen keine fundierten Lösungsansätze formuliert werden können. Deswegen habe ich oben die Frage gestellt, was für Informationen von Nöten sind, um die Ursache des Problems finden zu können. Ich bitte dies zu beachten ...

Schau mal im Kundencenter bei T-Online, ob Fastpath aktiviert ist.
 

Unwahrscheinlich!
Wurde mit angeblich "Systemverbesserden Tools rumgefummelt?
Wurden an den Netzwerkeinstellungen Veränderungen durchgeführt?
Wurde am System rumgefummelt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Schau mal im Kundencenter bei T-Online, ob Fastpath aktiviert ist.
 

Fastpath ist bei DSL 6.000er Verbindungen i.d.R. nicht inklusive. Zugebucht habe ich es nicht.

Unwahrscheinlich!
Wurde mit angeblich "Systemverbesserden Tools rumgefummelt?
Wurden an den Netzwerkeinstellungen Veränderungen durchgeführt?
Wurde am System rumgefummelt?

Ich habe in der letzten Zeit an nichts rumgefummelt. Wie gesagt besteht das Problem erst seit wenigen Tagen. Ich habe zu diesem Zeitpunkt keine Veränderungen vorgenommen die dies hätten verursachen können ...
Zitat
Fastpath ist bei DSL 6.000er Verbindungen i.d.R. nicht inklusive. Zugebucht habe ich es nicht.
Das mal dann versuchen.
Unwahrscheinlich lieber Herr Knuth(mit h), ist auch, dass man komischerweise den Tarif, laut Angabe, wechseln soll, damit die volle Bandbreite besteht.
Also richtig lesen.
Wenn das aber so sein sollte, würde ich von C&C Universal, auf C&C Isdn wechseln, sind nicht grad grosse Kosten.
Hier besteht wohl ein Kommunikationsfehler zwischen den Parteien.
Hier würde ich auf jeden Fall empfehlen, dass der TÖ die Hotline anruft (0800/3301000) und dieses schildert.
Wenn man kompetente Leute an der Strippe hat, wird sich die Sache fast von allein beheben.
Da ist mit einer Mail nicht geholfen, anrufen und konkret vorbringen, was Sache ist.
Bin jahrelang beim Riesen, wenn Probleme, rufe ich an, wenn die sich quer stellen, rufe ich nochmal an, irgendwann hat man jemanden, der sich auskennt und sogar auch Gutschriften auf das Konto überweist.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der letzte Satz gefällt :)
danke für die erste kompetente Antwort in diesem Thread. Anrufen werden wir unbedingt in der nächsten Zeit, mit dem Ziel einen neuen Tarif auszuhandeln. Hoffentlich belegen sich dabei auch meine Probs bzgl des Pings ...

Das freut mich, kann dir auch nur empfehlen, wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.
Ist traurig, aber wenn man lustig am Telefon ist, haben die Leute wirklich mehr Ans p orn, dir zu helfen.
Ein Beispiel:
Habe vorher C&C comfort gehabt, habe gewechselt auf Entertain (ist dann auf 16000+), ein Bekannter hat weniger bezahlt (was sich nachher rausstellte), hab da angerufen, einen neuen Tarif bekommen (Entertain geblieben, ISDN aber dazu, für 1 € mehr).
Ergo: Wenn dir der Telefonberater nicht gefällt, lege auf und rufe nochmal an, hab ich auch so gemacht.
Nun bezahle ich für ISDN/Entertain/DSL-Flat/Receiver gratis, knapp 50 €/Monat.
Drücke dir die Daumen.  

« Letzte Änderung: 12.06.11, 04:11:45 von heinzi »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das klingt doch gut :) Leider ist Entertain in meiner Region nicht verfügbar, ich muss mich daher mit C&S Comfort begnügen. Aber danke für den Tipp mit dem freundlichen Telefonpartner. Ich werde gezielt undeutliche Angaben machen, um einen möglichst individuellen Vertrag auszuhandeln :P


« nachricht im netzwerk senden mit cmdWireless Router, D-Link »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...