Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Kein WLAN möglich bei MEDION Notebook MD96370 Akoya

Kein WLAN möglich bei MEDION Notebook MD96370 Akoya

Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und wende mich an alle die, die auch Probleme beim Einschalten der WLAN-Funktion bei Laptops von MEDION haben.

Ich probiere nun mehr schon seit Tagen am Notebook MEDION MD96370 die WLAN-Funktion zu aktivieren.

Ich habe die unten im Link gepostete Anleitung von „Space Commander“ mehrfach durchgespielt, sowohl mit dem Launch-Manager 1.05 als auch 1.48 – ferner habe ich sämtliche Treiber für WIN 7 von MEDION neu aufgespielt, keinerlei Konflikte.

Der Name meines WLAN-Netzwerk wird mir zwar angezeigt -  den Netzwerkschlüssel habe ich nun auch schon mehrfach eingegeben als WPA-PSK (TKIP) als auch andere gewählt.
Es besteht ein Problem bei der Drahtloskonnektivität!

Im BIOS ist WLAN auf „last state“ gesetzt und die blaue LED für die WLAN-Anzeige war bisher noch nie an! Es tut sich nichts.

Auch die nachfolgenden Links (ein anderes MEDION Notebook aus der Serie) haben kein Ergebnis gebracht.

https://www.computerhilfen.de/hilfen-22-321171-0.html
https://www.itsystemkaufmann.de/medion-md96370-wlan-funktioniert-nicht-mehr/

Ich bin für jeden Rat dankbar!

« Letzte Änderung: 30.10.18, 03:30:10 von 16BitHex »


Antworten zu Kein WLAN möglich bei MEDION Notebook MD96370 Akoya:

Mit welchem "Netzwerkstandort" hast du deine Verbindung denn eingerichtet?
- öffentliches Netzwerk
- privates Netzwerk (Heimnetzwerk)
Für den Standort öffentlich wäre das Verhalten der WLAN-Verbindung korrekt.
Ändere von öffentlich auf privat und teste nochmals.
Windows 7 Netzwerkeinstellungen. Netzwerk-Art (Netzwerkstandort) ändern.:
<a href="https://www.computerhilfen.de/link-tipps.php?uid=http://www.youtube-nocookie.com/embed/x-saDJOiBgI" target="_blank" class="new_win" rel="nofollow">http://www.youtube-nocookie.com/embed/x-saDJOiBgI</a>

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du dein Wlan siehst dann ist doch die hardware in Ordnung.
Bevor du dich verbindest gib doch deiner Wlan-Verbindung mal eine feste IP in deinem Adressbereich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo und Vielen dank für die Antworten!

Es gelingt mir generell nicht eine WLAN-Verbindung aufzubauen.

Den Namen meines WLAN-Netzwerkes habe ich manuell eingegeben, es wurde nicht von WIN7 erkannt.

Wenn ich in das Netzwerk & Freigabecenter gehe wird mir angezeigt, dass „momentan keine Netzwerkverbindung vorhanden ist“!

Gehe ich dann auf „Verbindung mit einem Netzwerk herstellen“ erscheint „Nicht verbunden“!

Wenn ich auf „Problembehandlung“ gehe tut sich auch nichts.

Gestern Nacht habe ich das Notebook per LAN-Kabel mit dem Router verbunden mit dem Internetexplorer probiert zB go**gl zu besuchen, und es kamen ständig Meldungen bzgl des „Zertifikates“ aber der Zugang zum www war möglich.
Beim Besuchen von verschiedenen Seiten oder Download bei chip – immer wider Meldungen bzgl des Zertifikates.. (LAN-KABEL)

Liegt es evtl an meiner WIN7-Version? – Verzweifel...

Kontrolliere die Einstellung deiner Systemzeit - weil das der Vergleichswert zu Gültigkeitsdauer von Zertifikaten ist.

Zum WLAN-Problem:
Erstelle und zeige bitte ein IP-Protokoll "ipconfig /all"
Was dadurch beurteilt werden kann:
https://www.edv-lehrgang.de/netzwerk-analysieren-mit-ipconfig/
und aus diesem Thread ein paar Hinweise übernehmen wie solches Protokoll schnell erstellt und hier gezeigt werden kann:
https://www.computerhilfen.de/hilfen-22-419272-0.html#2179772

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo und Vielen Dank für Eure Tipps!

Ich melde mich nun zurück mit den folgenden News:

1) Die Systemuhr wurde von mit korrigiert & es ist nun per LAN-Kabel eine Verbindung ins www möglich. Ich habe dazu von einem USB-Stick Chrome auf dem Notebook installiert.

2) Ich habe das Programm „ipconfig ausgeführt und eine Textdatei erstellen lassen. So wie es scheint, gibt es wohl ein Problem mit dem „Ip-Routing“, oder irre ich mich da?
Ich habe ein Protokoll vom letzten Donnerstag als auch heute in die Textdatei eingefügt und die Schritte gemäß wie folgt durchgeführt:

„......cmd /k ipconfig /all > %temp%\ip.txt & start notepad %temp%\ip.txt & del%temp%\ip.txt & exit
Die gesamte hier blau dargestellte Zeile kopieren, in das Windows-Feld "Ausführen" einfügen und mit <Enter> bestätigen - dann warten bis das Protokoll im Notepad-Fenster erscheint.

Gefunden bei http://www.computerhilfen.de

Eine Zugang in das www ist möglich, jedoch nur mit LAN-Kabel!
Ferner habe ich mehrmals sowohl den Launchmanager 1.48 als auch die Version 1.05 installiert/deinstalliert und durch Drücken von FN+F7 usw. probiert das WLAN hardwaremäßig zu aktivieren – ohne Erfolg!
Des weiteren habe ich mir von Intel für diese Windows 7 Version (64Bit) das INTEL ProSet Wireless Tool installiert und auch dieses Tool zeigt mir bei einer Diagnose an, dass der „Sender fehlt“!

https://communities.intel.com/thread/127341

Ich würde es ja gerne mal mit einem WLAN-Stick probieren, aber aktuell habe ich hierfür keinen und ich möchte auch falls möglich ja das eingebaute WLAN nutzen – PS: Die WLAN-LED war bisher noch NIE an!

Ich glaube fast schon, dass nur Leute wissen können, wie sich das Aktivieren der WLAN-Funktion erledigen lässt, die sich mit diesem Lauchmanger bzw. der Medion-Akoya Laptop-Serie auskennen. Medion bietet ja da leider keinen Support mehr an. Aber vielleicht ist es ja ein „Geheimnis“?

Ich habe nun schon so viel Zeit in diese Angelegenheit investiert und frage mich, ob es mir überhaupt möglich sein wird, dieses Problem über den schriftlichen Verkehr über dieses Forum gelöst zu bekommen.

Daher frage ich nun auch – neben einer hier geposteten Lösung – auch nach einer Telefonischen Lösung dieser Problematik (wobei hier zB eine Entlohnung per Pay**l erfolgen könnte), falls dies möglich ist. Bitte dazu PM an mich!

Ich bin euch wie immer für euren Ratschläge dankbar und verbleibe

Mit freundlichen Grüssen!

--------------ipconfig-Textdatei-eingefügt------------------

Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\ADMIN>cmd /k
C:\Users\ADMIN>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : LAPTOP_P4
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8101E Family PCI-E Fast Ethern
et NIC (NDIS 6.0)
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-16-D3-88-51-61
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::dcc6:b7c3:5c37:adf9%12(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.106(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 4. November 2018 23:42:22
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 12. Dezember 2154 06:46:12
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 285218515
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-B3-A9-2A-00-16-D3-88-51-61

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG-Netzwerkver
bindung
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1C-BF-19-1E-3C
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{29B86064-C206-472C-A4E3-6510A693A51F}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 11:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-Teredo-Tunneling-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{DAA60947-6354-422B-A7EA-A4D6EAB9F053}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter 6TO4 Adapter:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Reusable Microsoft 6To4 Adapter:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 10:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #3
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 12:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #4
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 13:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #5
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 14:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #6
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 15:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #7
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\ADMIN>

-------------------------------------------------------------------------


Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : LAPTOP_P4
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8101E-Familie-PCI-E-Fast-Ethernet-NIC (NDIS 6.20)
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-16-D3-88-51-61
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::dcc6:b7c3:5c37:adf9%12(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.105(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 4. Oktober 2018 01:23:47
   Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 11. Dezember 2154 09:06:05
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 285218515
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-B3-A9-2A-00-16-D3-88-51-61
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1C-BF-19-1E-3C
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{29B86064-C206-472C-A4E3-6510A693A51F}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 11:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-Teredo-Tunneling-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{DAA60947-6354-422B-A7EA-A4D6EAB9F053}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter 6TO4 Adapter:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Reusable Microsoft 6To4 Adapter:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-6zu4-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\ADMIN>C:\Users\ADMIN>
-------------------------------------
Ich bin euch wie immer für euren Ratschläge dankbar und verbleibe

Mit freundlichen Grüssen!

Da die "Tunneladapter" bei der Betrachtung der tatsächlichen Netzwerkverbindungen keine Rolle spielen,
sehen deine IP-Protokolle "nach dem Aufräumen" so aus:

C:\Users\ADMIN>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : LAPTOP_P4
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8101E Family PCI-E Fast Ethernet NIC (NDIS 6.0)
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-16-D3-88-51-61
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::dcc6:b7c3:5c37:adf9%12(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.106(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 4. November 2018 23:42:22
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 12. Dezember 2154 06:46:12
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 285218515
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-B3-A9-2A-00-16-D3-88-51-61
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG-Netzwerkverbindung
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1C-BF-19-1E-3C
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\ADMIN>

C:\Users\ADMIN>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : LAPTOP_P4
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8101E-Familie-PCI-E-Fast-Ethernet-NIC (NDIS 6.20)
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-16-D3-88-51-61
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::dcc6:b7c3:5c37:adf9%12(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.105(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 4. Oktober 2018 01:23:47
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 11. Dezember 2154 09:06:05
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 285218515
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-B3-A9-2A-00-16-D3-88-51-61
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG Network Connection
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1C-BF-19-1E-3C
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\ADMIN>

LAN-Verbindung ermöglicht den Zugriff in's Internet. - Korrekt eingerichtet.
Gab es einen Grund, das Protokoll zweifach zu zeigen? - Die Protokolle unterscheiden sich ja nur in der IPv4 (vom DHCP-Server im Router automatisch angefordert und erhalten). - Daß die "Lease-Zeit" zur Gültigkeitsdauer der vergebenen IPv4 so extrem lange eingestellt ist, das spielt auch keine Rolle.
Von Bedeutung ist, daß der WLAN-Adapter  ("Medium getrennt") so lange nicht genutzt werden kann - so lange dieser Zustand nicht geändert wird.

- Kontrolle im Gerätemanager ob der Drahtlos-LAN-Adapter fehlerfrei erkannt wird und mit zugehörigen Treibern
  verbunden ist (kein Hinweiszeichen neben dem Icon des Adapter)
. andere Komponenten mit Hinweiszeichen? -Welche Komponenten?
- Kontrolle ob dieser Adapter eventuell "deaktiviert" ist

- Kontrolle im Netzwerk- und Freigabecenter / "Adaptereinstellungen ändern"
  ob der Drahtlos-LAN-Adapter aufgelistet ist und wie er darfestellt wird.
  (ist der Adapter auch dort nicht "deaktiviert" ?)

Den Beitrag aus dem Chip-Forum hast du gelesen - wie ein User beim MD 96350 die Treiber zum Touchpad wirksam hinbekam / damit auch die Sensortasten?
https://forum.chip.de/discussion/1326522/wlan-taste-fuer-akoya-md-96350-funktioniert-nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sicher , dass dein Wlan nicht über die F-Tasten abgeschaltet ist ?
Oder auf Flug-Modus steht ?
Ist das Wlan-Symbol im Systray zu sehen ?

Treiber ist m.E. nur für XP bei Medion vorhanden ...
https://www.treiber.de/download-treiber/Medion/MD-96350/

https://www.google.com/search?client=firefox-b&sa=X&lei=umTgW72aMMXKwAK9sLz4Dw&q=medion%20md%2096370%20wlan%20aktivieren&ved=0ahUKEwjMrLzIy73eAhUSJVAKHWG1CxEQsKwBCAIoAA&biw=1600&bih=774

Bei meinem E1210 ist der WLAN-CHIP abgestürzt.
Hab ihn deaktiviert und nen Fritz - Wlan-USB-Stick N-V2 angeschlossen
Ist jetzt auch 3x so schnell im Heimnetz.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo und Vielen Dank für Eure Tipps!

1) - Kontrolle im Gerätemanager ob der Drahtlos-LAN-Adapter fehlerfrei erkannt wird und mit zugehörigen Treibern verbunden ist (kein Hinweiszeichen neben dem Icon des Adapter) andere Komponenten mit Hinweiszeichen? -Welche Komponenten?

NEIN! Im Gerätemanager gibt es weder Konflikte noch Ausrufezeichen!

2) - Kontrolle ob dieser Adapter eventuell "deaktiviert" ist –  Adapter ist nicht verbunden (Drahtlosnetzwerk!)  bzw. es sind keine Verbindungen verfügbar! Gehe ich auf „Verbindung herstellen“ kommt: „der Wi-Fi-Adapter ist deaktiviert“!
Ja, die Drahlosverbindung ist dort aufgelistet, auch der Name meines Drahlosnetzwerkes (es wurde ja von mir eingerichtet!)  & rechts daneben das für LAN. Aktivieren nicht möglich, Verbindung herstellen, NIX! Diagnose „Die Drahlosfunktion ist daktiviert“!

Das ipconfig Protokoll habe ich sowohl für den letzen DoTag als auch SoTag angelegt.

Ich persönlich glaube nun immer mehr, dass es sich hier entweder um ein Problem mit der von mir installierten 64-Bit-Version von Win 7 handelt und sich die Wi-Fi-Funktion nur durch das darauf bei Auslieferungszustand installierte Vista aktivieren lässt.

Ich arbeitete nun schon seit 1993 mit PC, aber ein solches Problem habe ich noch nicht gehabt – und ich betone noch einmal, Bitte 2 Dinge beachten:
1. Dies ist ein MD96370, nicht das Modell im Link!
2. Die WLAN-Led lässt sich nicht aktivieren, weder durch Drücken der „Soft-Sensor-Taste“ rechts neben dem EIN-Schalter, wie im Bedienheft von Medion angegeben oder eine Kombination von FN*F7 – das einzige was geht ist FN+F5, da erscheint auf dem Monitor eine Lautstärkeanzeige.
Sie war genau genommen, noch NIE an! – und ich habe mehrfach sowohl den Launch Manager 1.48 als auch 1.05 probiert, zig Male!
Hier noch ein Link zur Bedienungsanleitung MEDION MD96370, WLAN siehe S. 55 : http://download2.medion.com/downloads/anleitungen/bdawim2170_96370s_de.pdf
Zu dem Link zu dem anderen Modell: https://forum.chip.de/discussion/1326522/wlan-taste-fuer-akoya-md-96350-funktioniert-nicht

Zitat: „  Habe das mit Windows 7 32 Bit so gemacht, ob das mit 64 Bit auch so geht habe ich nicht getestet.
Die Reihenfolge ist zwingend einzuhalten sonst geht das nicht :C

Win7 installieren
Chipsatztreiber 8.3.1.1009 > Neustart
Touchpad 10.0.14.0 > Neustart
und dann den alten
Launch Manager 1.4.8 > Neustart
Die Wlan Sensortaste drücken und Wlan unter "Systemsteuerung > Netzwerk u. Freigabecenter" einrichten.  Zitatende!

Der bei Medion für dieses Modell angebotene Touchpad-Treiber ist nur für Vista/XP und lässt sich nicht bei mir auf dem Notebook mit Win7 installieren!

https://www.medion.com/de/service/topic/medion-products?msnCheck=30007436

Ich habe in den letzen 3 Wochen nunmehr gute 20...30 Stunden an Zeit in die Lösung dieses Problems investiert, einige Sachen zigmal getan.

Am heutigen Tag habe ich mir einen WLAN-USB-Stick gekauft, Treiber installiert und fertig in 5 Minuten – keinerlei Probleme! Meine Vermutung: Der Treiber (LaunchManager) kommt nicht mit 64-Bit von WIN 7 klar.

Ich bin all denen dankbar, die mir bei der Lösung des Problems behilflich waren!

Alles Gute & Grüsse!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei meinem Wlan-Chip war auch kein Fehler erkennbar.
Als ich aber seinen Speed mal überwacht habe , konnte ich sehen dass er von 150 MBis/s auf 25 absackte . Es kam quasi nicht mehr an .
Mit dem Fritz-Stick lief es dann auf Anhieb mit 300 MBit/s
HCK

Der TO verriet doch schon in seiner Antwort #8 wie er zum Erfolg kam mit einem USB-WLAN-Stick.
Wenn jetzt weiter ziellos rum gewuselt wird, ist das m.E. keine Hilfestellung mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Post diente der Erklärung , wie ich es erkannt habe .....

Am heutigen Tag habe ich mir einen WLAN-USB-Stick gekauft, Treiber installiert und fertig in 5 Minuten – keinerlei Probleme!

DAS hab ich einfach übersehen ....
Schön dass es geholfen hat .
HCK
« Letzte Änderung: 08.11.18, 15:59:08 von Tar-Ava »

« WLAN über IP oder Sonstiges sperren möglich?Kein Internet trotz bester WLAN Verbindung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!