Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

..also ich bin auch ein heimlicher Raucher, ab und zu in meiner Freizeit..auf Arbeit Null!
Denke jeder Mensch hat ein Laster...! :)

 

Zitat
Denke jeder Mensch hat ein Laster...

... ich habe sogar ein(en) Laster mit Hänger..... ;D;D

Davon bin ich Überzeugt  ;D


... ich habe sogar ein(en) Laster mit Hänger..... ;D;D

Hänger??? Dann kann es kein Laster sein.!!! :o:o;)

ist ja auch keiner....  ;)

Ach zetti... was machst Du nur immer für Sachen?!

Ich nehme nicht mal Aspirin!

Dabei wäre/ist 'ne Aspirin nicht mal schlimm, mal eins.  ;)

Meine Uroma hat in ihrem Leben 100 % keine Medikamente genommen, NIX, auch nix vom Arzt und ist volle 90 Jahre alt geworden
Man sieht, es geht auch ohne, wenn man das leben so lebt wie mans leben soll

Na ja, so leicht/einfach ist das nu auch wieder nicht, leider - also bez. "wenn man das Leben so lebt, wie man es sollte"...

...jeder Körper ist anders - denk mal an die Gene, an Erbkrankheiten, usw. 

Auf jeden Fall ist's echt schön, dass Deine Uroma nie Medikamente brauchte - und dann so alt geworden ist!  :)
« Letzte Änderung: 15.11.08, 22:14:23 von orchidee »
SPICE ist angeblich ein Räucherkraut , viele glauben aber Raucherkraut .

hehe...spice...was für´n shice...

taugt weder für das eine noch das andere...es betäubt einen nur den schädel (und das nich mal richtig)...aber wie da manche auf "cannabis-ähnliche" zustände kommen frag ich mich bis heute...auch sehr komisch das ausgerechnet die holländer den dreck verboten haben und in D gibt´s das normale "Spice" ja auch nicht mehr...
würd mich aber doch mal interessieren was da jetzt genau drin ist...

grade erfahren, wieder einer gestorben aus dem freundes/bekanntenkreis. da bin ich aber nicht wirklich traurig drüber. der wollte es so und hat es angekündigt.
ist einfach nur schade, wenn menschen nicht mehr weiter wissen.

Heute ist Volkstrauertag, hat er das "abgepasst"? Sicher, ist sehr traurig sowas. Vielleicht wusste er doch genau was er tat, dann hätte er eher ne Therapie gebraucht. Aber nun ist es ja zu spät.
Ach zetti... was machst Du nur immer für Sachen?!

Dabei wäre/ist 'ne Aspirin nicht mal schlimm, mal eins.  ;)

Na ja, so leicht/einfach ist das nu auch wieder nicht, leider - also bez. "wenn man das Leben so lebt, wie man es sollte"...

...jeder Körper ist anders - denk mal an die Gene, an Erbkrankheiten, usw. 

Auf jeden Fall ist's echt schön, dass Deine Uroma nie Medikamente brauchte - und dann so alt geworden ist!  :)

Naja aber überleg mal.. Früher wos keine Medizin gab haben die Leute auch gelebt, völlig normal?
Gut, die wurden damals alles ca. 40 Jahre alt aber das lag viel eher an der Hygiene damals
Wenn schon damals nicht an den Leuten mit Medizin rumgefuchtelt geworden wäre und es diese ganzen Atom Müll und sowas nich gäbe, würde man dann irgendwelche Medikamente brauchen?
Und Aspirin... die Kopfschmerzen gehen auch von alleine weg..
Heute ist Volkstrauertag, hat er das "abgepasst"? Sicher, ist sehr traurig sowas. Vielleicht wusste er doch genau was er tat, dann hätte er eher ne Therapie gebraucht. Aber nun ist es ja zu spät.

ne hat er nicht, der lag schon nen woche in der wohnung.
therapie wollte er nicht.
magen darm nieren alles im eimer und da hat er sich zu tode getrunken kurzer zeit.

@zzz

mit "was da wirklich drin ist" meinte ich eher eine genaue analyse der inhaltsstoffe...draufschreiben können die ja viel...

komischerweiße gibt´s hier im Ort bis auf weiteres nur noch die neuen sorten von dem Zeug...die alten sind wohl "vergriffen"


« WEBSE - Nachrichten Grüße ....Virtueller Seitensprung endet mit realer Scheidung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!