Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

nach Motherboardwechsel - Windows startet nicht mehr (bluescreen)

Hallo,

ich habe gerade das Motherboard meines Rechners gewechselt und nun bekomme ich beim Neustarten immmer einen netten bluescreen zu gesicht.

Vorher hatte ich das ASRock K7VM2, eingebaut wurde das ASRock K7S8X. Unabhängig davon, das weder Motherboards noch der Rest des Rechners irgendwie den heutigen Ansprüchen entsprechen, würde ich ihn gerne zum Laufen kriegen.

Der Rest des Systems ist wie folgt geblieben:

AMD Athlon 1,1 gHz
256 MB Ram
Windows XP home
Rest On-Board Komponenten


Gibt es da irgendeinen Weg an der Neuinstallation vorbei?

Helft mir bitte!

Gruß

Nico G.



Antworten zu nach Motherboardwechsel - Windows startet nicht mehr (bluescreen):

Da ist ein Artikel zu dem Thema (leider nur in englisch):

http://www.jsifaq.com/subj/tip4800/rh4839.htm

Danke für den Link. Ich werds mal damit versuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist ja auch kein wunder ,die hardware hat sich ja total geändert (mainboard gewechselt)da ist das beste und so sollte es auch gemacht werden das betriebssystem neu aufspielen.es gibt zwar noch ein anderen weg aber es ist meistens so das dabei fehler zurück bleiben und das system nicht stabil läuft

Leg deine Windows (?XP?) CD ein sag du willst Windows installieren. Nach einer weile findet er die alte windows Installation und fragt dich ob sie Repariert werden soll, an dieser Stelle drückst du einfach "R". Auf diesem weg bleiben auch deine Daten und Programme erhalten

Das funktioniert aber auch nur,wenn er eine Original Windows version hat und keine Recovery Disk.
Oder irre ich mich da?

Das ist von PC-Hersteller zu PC-Hersteller unterschiedlich. Einige liefern richtige XP CD`s als "Recovery" CD aus, andere hingegen geben wirkliche Recovery CD`s aus die nach bestätigung automatisch die HDD platt machen, Windows und ab Werk mitgelieferte Software automatisch installieren.

Mit einer wirklichen Recovery CD (2. Fall) würde es nicht funktionieren, das stimmt

Hallo,
es funktioniert nur so und zwar auf Dauer Problemfrei wie

peter50  es beschrieben hat. Alles andere ist ** Netiquette! ** ;D
 
Gruß Mehudine

Hallo,
es funktioniert nur so und zwar auf Dauer Problemfrei wie

peter50  es beschrieben hat. Alles andere ist ** Netiquette! ** ;D
 
Gruß Mehudine

Komm mal klar in deiner Welt.
Das war nur ein Lösungsvorschlag. Mit dieser Methode hätt er wenigstens noch die Möglichkeit gehabt seine (wichtigen) Daten zu Sichern. Und deinen sch... Smiley kannst du dir auch sparen.  8)
Komm mal klar in deiner Welt.
Das war nur ein Lösungsvorschlag. Mit dieser Methode hätt er wenigstens noch die Möglichkeit gehabt seine (wichtigen) Daten zu Sichern. Und deinen sch... Smiley kannst du dir auch sparen.  8)


@ichi123

Sowas wie Du ist hier völlig " FEHL " am Platz. >:(

Im übrigen habe ich hier eine Lektüre für dich die dir ein wenig Benehmen beibringen soll :

http://www.computerhilfen.de/computerhilfen_netiquette.php3


Mit freundlichem Gruß Mehudine

Is ja OK MR."ICH BIN DER DER ÜBER DAS FORUM WACHT"
In dem du gepostet hast "alles nur ** Netiquette! **" hast du mich doch wie einen Dummkopf hingestellt. (Was höchstwahrscheinlich auch deine Absicht war)


« Diskettenlaufwerk Problemcpu stürzt nach 15min ab. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...