Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Am besten Gehäuselüfter anbringen?

Hi ich habe schon an meinem Gehäuse Lüfter angebracht und zwar oben der die Luft reinsaugt und hinten der die Luft rausbläst. So nun wollte ich wissen ob hinten am Gehäuse der 80mm Lüfter reicht (der die Luft rausbläst) oder ob ich mir einen 120mm Lüfter besorgen sollte? Außerdem möchte ich wissen welche Lüfter mit dunkelblauen LED am besten bzw am leisesten und leistungsfähigsten sind, Bsp. Revoltec ... usw. und wie ich meine Gehäusedurchlüftung noch verbessern könnte ohne mir eine Wasserkühlung besorgen zu müssen ? Danke  :)

« Letzte Änderung: 24.05.06, 20:16:15 von SLY »


Antworten zu Am besten Gehäuselüfter anbringen?:

was hastn fürn gehäuse? also meistens reichen lüfter, die die luft raussaugen, da ja dann ein unterdruck ensteht, der durch nachströmende luft ausgeglichen wird...und die kommt ja dann von vorne. lüfter mit LEDs sind oft nicht so leistungsstark. hab schon oft systeme zusammengebaut, bei denen YS-Tech lüter (80mm mit 5,4Watt Leistung) eingesetzt waren...die sind dann halt etwas laut, aber da kann man ja lüftersteuerungen verwenden. high end lüfter sind dann lüfter von DELTA...die 80mm haben ne leistung von 10W hab 2 stück davon, die darf man auch nicht aufn mainboard laufen lassen, weil die mehr als 1Ampere strom ziehn. die sind der hammer...aber auch total laut

Habn Aspire (X-plorer) Gehäuse, am besten wäre wenn die auch Lüfter leise wären. Und wo bringe ich die am besten an und sind die die ich angebracht habe akzeptabel und ist revoltec gut ? danke

« Letzte Änderung: 24.05.06, 20:16:36 von SLY »

kennt jemand eine gutes Lüftersteuerungsprogramm und wie funzt es?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also led-lüfter sind meitens laut und haben eine kurze lebensdauer

empfehlen kann man z.b. papst-lufter die sind leise haben eine gute fördermenge/im verhältnis zur drehzahl und leben sehr lange

sind natürlich nicht so schick wie ein led-lüfter ;);D

Okey und sollte ich mir ein 120mm lüfter besorgen und den gegen den 80mm Lüfter hinten austauschen der die Luft raussaugt? Und kennst du vielleicht ein gutes Lüftersteuerungsprogramm? Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der 80mm reicht eigentlich
vorne saugt der lüfter kalte luft an und hinten blässt er die warme luft raus

lüftersteuerungsprogramm nehm ich grade das von intel(intel desktop controll center) damit kann man alles machen vom lüfter steuern bis zum übertakten.
dummerweise geht das nur bei mb von intel

jeder mb hersteller hat aber mittlerweile lüftersteuerungsprogramme auf seiner driver-cd dazu
musste mal bei dir schauen

falls nicht hier kannste dir eins runterladen das gehen müsste hat sogar schon windows vista support

http://www.zdnet.de/downloads/prg/v/x/de0DVX-wc.html

Was meinst du mit " das geht nur bei mb von intel" ??? Versteh ich nicht? Achja und ich habe schon Speedfan weiß aber nicht wie der FUNZT, irgendwie komme ich damit nicht klar.  ??? Kannst du mir dies alles bitte erklären? Danke

« Letzte Änderung: 25.05.06, 20:27:20 von SLY »

das mit die gehäuselüfter ksnn ich aber azuch ned ganz glauben, dass die über 1 A ziehen, ich hab mal bei meinem stärksten nachgemessen, der zieht bei 12V ~130mA = 1,56W

MFG
BWA

Müssen die Lüfter am Motherboard angeschlossen sein damit man sie mit einem Lüftersteuerungsprogramm steuern kann?

JA, müssen sie, da du ja absolute keinen zugang zu ihnen hast wenn du sie normal an den 12V eingang anschließt.

MFG
BWA

Und wo bzw. wie schließe ich die Lüfter am Motherboard an und gibt es speziele Lüfter die man am Motherboard anschließt ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die normalen lüfter fürs gehäuse kommen alle an die Stecker mit den Y-kabeln   
so sehn die aus -> http://www.at-mix.de/images/glossar/y_kabel.gif

die stecker kommen alle vom netzteil und müssen nich ans mainboard

Und wie oder welche schließe ich dann ans Motherboard an an, außer CPU-Kühler?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die kannste einfach steckn, fallst du das meinst ;D

ans mainboard kommen keine lüfter außer dem CPU-lüfter. wozu auch , die müssen ja nur irgendwie strom bekommen um zu rotieren; große elektronik sitzt da ja net drin ^^


« Absturz bei Graphics Aperture Size >128MBWLAN und Internet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
LED
Die Abkürzung LED steht für den englischen Begriff "Light Emiting Diode": Dies ist eine meist recht kleine Leuchtdiode. Die kleinen LEDs können für al...

OLED
OLED steht für "Organic Light Emitting Diode", eine organische Leuchtdiode aus organischen, halbleitenden Materialien. Im Vergleich mit normalen oder anorganischen L...

LED-Backlight
Die LED-Backlights (zu Deutsch: Hintergrundlichter) sind die Lichtquellen für Flachbildschirme. Sie leuchten den Bildschirm gleichmäßiger und heller aus a...