Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ich habe probleme mit meiner grafikkarte und bios

Guten Tag an alle

ich habe eine grafikkarte radeon x700 pro die 256 mb
ich spiele ein spiel act of war und es ruckelt voll und ich mache mir halt jetzt sorgen ob es wahrscheinlich an meiner bios einstellung.
und meine frage ist ob ich ne erweitere einstellung machen muss in windows wegen der grafikkarte.

ich habe mir von futurewar den 3dmark05 besorgt und habe eine punktzahl von 3041 punkten bekommen aber weiß jetzt nicht ob es gut ist

eine frage noch was soll anti alasing oder so sein muss man das an haben oder ist egal ?

zum beispiel habe ich gelesen mal das man in bios das graphics aperture size die hälfte des rams angeben soll aber da wurde nicht erläutert ob man   
vom arbeitsspeicher oder von der grafikkarte nehmen soll und das habe ich auch vor knapp drei jahren mal gelesen und wie man weisst ändern sich ja viel in der technologie in so einer kurzen zeit.

ich bitte um ihre hilfe weil es mich schon sehr lange fertig macht mit der bios geschichte und der grafikkarte.

es würde auch helfen mit ner internet seite helfen wo ich mir es selber alles erlesen könnte.

aber im voraus vielen dank.
MfG
Hamudi



Antworten zu ich habe probleme mit meiner grafikkarte und bios:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja. Ich denke dass das Ergebnis normal für deine KArte ist. Zumindest wenn ich so im Internet schaue,was für Ergebnisse vorhanden sind.Was Anti Aliasing betrifft und die Qualität beim Spielen hängt nun mal eben davon ab,ob deine Grafikkarte stark genug ist, ist sies nicht, so muss die Auflösung des Spiels und Anti Aliasing heruntergesetzt werden. Im Bios sollte man eigentlich nie was verstellen,was die Grafikkarte betrifft. Ausser es sind falsche EInstellungen gesetzt, damit sollte man sich aber  auskennen,bevor man etwas einstellt.

danke schön aber wie sieht es mit ner internet seite mit ner guten bios einstellung das wäre mir sehr hilfreich

danke schön im voraus

MfG
Feydaykin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ Feydaykin

Die VRAM-Größe(RAM von GraKa) wird im BIOS 1:1 angegeben.

Punktzahl ist normal, FSAA(Fast Sampling Anti-Aliasing) verdoppelt, vervierfacht oder verahtfacht die Bildschärfe(Auflösung) und ist sehr rechenaufwändig, also besser aus lassen, wenn man kein Hochleistungs-Zocker-System hat.
Des Weiteren müssten wir dein restliches System kennen, um sagen zu können, ob die CPU die GraKa überhaupt ausreizt, der RAM(Größe min. 512MB) mit AoW(Act of War) klar kommt.

Info, Info, Info!!!

SEEYAA!


« Anschluß Mainboard Medion 3000 Ver:1System startet mit eingebauter Soundkarte nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!