Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Angst vor Datenverlust - Festplatte klonen!

Hallo,
meine Festplatte ist sehr viel lauter als normal und ich vernehme ein sehr leichtes klapperndes Geräusch.
Kurz.. ich habe Angst vor einem Headcrash und somit vor dem Verlust meiner Daten!

Kurze Infos:
- Ich hatte keinen Systemabsturz
- Arbeiten immer noch möglich
- Seit Befund wurde Computer nicht mehr eingeschaltet
- Festplattengröße von 250 GB (2 Patitionen) so gut wie voll!


Ich hab mir nun eine neue HDD bestellt und habe vor meine Daten irgendwie zu retten, die alte HDD komplett klonen.

Könnt ihr bitte alle wichtigen Informationen, Tipps sowie InsiderInfos geben.

Wie lang kann die HDD noch laufen?
Wie lange dauert es eine 250GB-Platte zu klonen?
etc.


Ich danke euch viel mal im vorraus!  :-\



Antworten zu Angst vor Datenverlust - Festplatte klonen!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1) Wie lang kann die HDD noch laufen?
2) Wie lange dauert es eine 250GB-Platte zu klonen?


1. Unbegrenzt oder beim nächsten Start ist Sense.

2. Das glaube ich, kann man so sagen.

Ich habe es neulich gemacht. Klappt wunderbar. War auch ziemlich schnell. Kommt auf den Rechner an.

Folgendes Prog. kosten los. Wird sehr empfohlen.

Acronis True Image
http://www.acronis.de/homecomputing/download/

Drucke dir das Manual aus. 86 Seiten lohnt sich.
Hier im Forum unter Hilfe und Tipps

http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php/topic,78051.0.html

Hallo,
danke für deine Antwort!
Eine Partition hab ich nun schon komplett kopiert, d.h. die wichtigsten Daten sind "sicher"!
Hab's jedoch ganz normal mit Copy & Paste gemacht, da es mit Norton Ghost nicht funktionierte!

Zuvor versuchte ich wie gesagt, die Partition mit Ghost zu kopieren.
Schien zu funktionieren... Dauer 1Std 2min » "Festplatte erfolgreich kopiert"

Denkste!!! keine Daten auf der neuen HDD!


Nachdem ich die Daten nach der herkömmlichen Art & Weise gesichert habe, versuchte ich die C: Partition via Ghost zu kopieren, da auf dieser mein Betriebssystem ist..

Dauerte wieder so ca eine Stunde .. das Ergebnis war das selbe.. Meldung "Festplatte erfolgreich kopiert"
Ergebnis » Keine Daten!  ???

Ich weiss nicht was ich falsch gemacht haben soll?! Schließe einen Benutzerfehler zu 98% aus!  :-\


Ist die Freeware, welche du mir genannt hast, für's Kopieren einer ges. Partition verwendbar & nicht nur zum Erstellen von Backups?

Mir ist das so wichtig, da ich mir mein System schon ziemlich auf mich abgestimmt habe.. nicht nur das OS!


Danke für eure Antworten!


*By the way.. ich dachte das meine Festplatte jeden Moment ab.....n würde!
Ewig laut & ein klapperndes Geräusch

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ZiHallo,
danke für deine Antwort!
Eine Partition hab ich nun schon komplett kopiert, d.h. die wichtigsten Daten sind "sicher"!
Hab's jedoch ganz normal mit Copy & Paste gemacht, da es mit Norton Ghost nicht funktionierte!

>Das ist schon mal gut.

Zuvor versuchte ich wie gesagt, die Partition mit Ghost zu kopieren.
Schien zu funktionieren... Dauer 1Std 2min » "Festplatte erfolgreich kopiert"

Denkste!!! keine Daten auf der neuen HDD!


Nachdem ich die Daten nach der herkömmlichen Art & Weise gesichert habe, versuchte ich die C: Partition via Ghost zu kopieren, da auf dieser mein Betriebssystem ist..

Dauerte wieder so ca eine Stunde .. das Ergebnis war das selbe.. Meldung "Festplatte erfolgreich kopiert"
Ergebnis » Keine Daten!

>Aber Du hast die neue HDD formatiert und evtl. Patitionen angelegt? 

Ich weiss nicht was ich falsch gemacht haben soll?! Schließe einen Benutzerfehler zu 98% aus! 


Ist die Freeware, welche du mir genannt hast, für's Kopieren einer ges. Partition verwendbar & nicht nur zum Erstellen von Backups?

> Ja. Ja. Lade es einfach mal runter.

Mir ist das so wichtig, da ich mir mein System schon ziemlich auf mich abgestimmt habe.. nicht nur das OS!

> das geht mir auch so.
Danke für eure Antworten!


*By the way.. ich dachte das meine Festplatte jeden Moment ab....n würde!
Ewig laut & ein klapperndes Geräusch tat:

Ich hoffe sie hält bis Du fertig bis, sowenig wie möglich ohne "Arbeit" drehen lassen.

Zitat
>Aber Du hast die neue HDD formatiert und evtl. Patitionen angelegt?

Ja schon.. ich bin ehrlich gesagt n bisschen etnäuscht von Norton Ghost.


Ich werde es dann mit der Freeware probieren und euch mein Ergebnis mitteilen.

Könnt ihr mich, da wir schon von Festplatten reden, ein bisschen über RAID informieren.
Ich will das ich in Zukunft nicht ganz so schutzlos ausgelierfert bin.

-Wieviele Platten
-Gleiche Marke, Größe, Bauhreihe/Seriennr.
-...


greetz
Boris

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Darüber weiß ich gar nichts. Aber ließ mal von Acronis das Handbuch, ich glaube dann verzichtest Du auf Raid.

Yep, werde ich machen!
Hab jetz sowieso schon 2 gleiche Festplatten.. mal schaun

Hallo,
nachdem ich meine D: Partition mit wichtigen Sachen schon gesichter hatte, wollte ich mit True Image meine C: Partition clonen!

Man konnte jedoch nur die gesamte Fesplatte clonen. Hab lang überlegt und bin nach ein paar Netzwerksicherungen das Risiko eingegangen.
Dauert ca. 2 Stunden (250GB).

Danach wurde der Computer heruntergefahren.

So.. nun konnte ich meine alte Festplatte abstecken und die neue als SerialMaster 1 anstecken.
Computer fährt hoch und nach wenigen Sekunden erscheint die Meldung "Can not loud OS bzw. Betriebssystem konnte nicht gestartet o. gefunden werden".

Habe daraufhin versucht von der Windows CD zu booten um den Bootsektor zur reparieren.
Ging danach immer noch nicht.

Ich hätte noch einen sog. MasterBoot Sektor reparien oder neu herstellen können. Davor wurde jedoch gewarnt und da ich mich damit nicht auskenne hab ich das lieber sein lassen!

---

Als 2 Serial Master werden alle 2 Partitionen erkannt - haben auch die selben Größen (nur die neue D: hat ein paar MB mehr belegt).

Nachdem ich diesen BootSektor repariert habe, zeigt es mir nur noch den Klon von meiner Datenpartition D: an und nicht mehr C: (Betriebssystempartition).

Es war dann mittlerweile schon ziemlich spät und ich hab's dabei belassen.


Mich interessiert eure (fachmännische) Meinung zu der Problematik!  ::)


« digital Audio-Extraktion(Laptop) Bildschirm ist bei Batterieverbrauch heller als bei Stromverbrauch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!