Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Laptop mit ext. usb hdd booten ?

Hallo!

Ich habe ein Laptop,
eine externe 80er HD im USB Gehäuse,
möchte mit der externen HD den Laptop booten,
ist das möglich?
Wenn ja, wie bekomme ich die externe dann bootfähig ?
Kann man die interne (60er) auf die externe kopieren ?
Wenn ja, wie ?  ???


Fagen, fragen und fragen
Danke schonmal im vorraus...

mfg,
Radkappe



Antworten zu Laptop mit ext. usb hdd booten ?:

...gleiches Problem gehabt.

Hinweis: Mir ist keine Möglichkeit bekannt, eine bootfähige Windows-Installation auf ein USB-Medium vorzunehmen, da Microsoft das Booten von USB-;Medien z.Zt. noch nicht unterstützt. Einzige Möglichkeit besteht darin, eine DOS/FreeDOS Installation vorzunehmen (siehe dazu www.freedos.org)
Bedingung:
. es existiert eine primäre Partition
. die primäre P. ist mit dem FAT bzw. FAT32 formatiert.
. die BIOS-Option "Boot from USB-HDD" muß wählbar sein.
. die Partition muß aktiviert sein

Unter Windows 9x/ME sind dann die Systemdatein (und nur die) unter der Formatierfunktion über den Windows-Explorer (rechte Maustaste auf LW-buchstaben klicken) zu kopieren.
Im zweiten Schritt ist dann die entspr. BIOS-Option auszuwählen.

Unter Windows 200 /XP besteht die direkte Möglichkeit niccht und es ist ein Umweg über eine bootfähige CD-ROM, die ein entsprechendes Programm von freedos enthält, vorzunehmen. Siehe dazu og. Webadresse.

Bei mir hat es funktioniert.

Viel Spaß

OldSchnatterhand.
 :)

würde mir gerne einen laptop kaufen auf dem freedos installiert ist.Ich möchte  aber lieber xp drauf haben!!! Kann ich einfach XP darauf installieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst dir ALLES installieren, was du willst - auch Windows XP ... 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

XP stellt gewisse Systemanforderungen, passen diese für XP ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
würde mir gerne einen laptop kaufen
Ist das Notebook neu oder gebraucht ???

Es gibt Notebooks OHNE Betriebssystem zu kaufen z.B. bei www.notebooksbilliger.de/ Dort ist dann nur ein DOS oder Linux vorinstalliert. Wenn der Rechner aktuell ist oder sagen wir mal nicht älter als 5 - 6 Jahre, sollte es kein Probleme geben mit Windows XP.     

« Uhr Mir fehlt etwas Speicherplatz auf meiner IDE-Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!