Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Eine wichtige Frage zum Thema Arbeitsspeicher

Halli Hallo!

Ich habe vor mir einen Dual Core Prozessor zu holen. Und dafür muss ein neues Board her. Ist ja kein Problem.Habe aber erfahren dass das neue Board DDR2 800 Speichersticks braucht. Mein jetziges System hat aber nur 400er DDR.

Frage als: Kann man die 400 übernehmen, oder MUSS man neue Speicher kaufen. Das ganze ist eh schon teuer genug. Ich hoffe auf das Beste... Und wenn das geht, bringt DDR 2 soviel mehr Leistung dass ein tiefer Taschengriff gerechtfertigt wäre?



Antworten zu Eine wichtige Frage zum Thema Arbeitsspeicher:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ohne das Du das Board nennst, wird Dir niemand eine exakte Antwort geben können.
Ob das von Dir ausgewählte Board auch DDR 400 unterstützt sollte in der Beschreibung des Boards stehen. Wenn Du die nicht hast, wirst Du am ehesten auf der Website des Herstellers oder eines Versenders Information dazu finden.

Also hab das Board Asus A8R MVP. Möchte mir nen Athlon 64 X2 5200+ besorgen. Sehe ich das richtig, dass ich diesen sogar auf mein momentanes Board draufsetzen kann?

Das wäre ja DIE Lösung zum Thema RAM. Kann mir einer bitte sagen ob ich das richtig gesehen habe?

Nein mit diesem Board kannst du diese CPU nicht betreiben, dazu brauchst du ein Sockem AM2 Board.

du könntest auf deinem Sockel 939 Board maximal den  AMD Athlon64 X2 2200+ @(4400) betreiben.


MFG

Daniel   (und Grüß mir immer fein die Köche)^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

CPU
   
Socket 939 for AMD® Athlon™ 64 FX/ Athlon 64 X2/ Athlon 64/ Sempron
AMD64 architecture enables simultaneous 32-bit and 64-bit computing
AMD Cool 'n' Quiet!™ Technology
AMD HyperTransport Technology


mehr steht da auch nicht dazu ???....
 

also!!!


entweder Athlon 64 4000+ Sockel 939

oder:

Athlon64 X2 2200+ @(4400) betreiben.

des iss das höchste der Gefühle ::)
 

hmmpf...ok...kann mir einer ein Board empfehlen oder sagen, dass sowohl den 5200+ X2 UND pc400 RAm verwenden kann. Da muss es doch was von ASUS geben. Ansonsten wäre das echt teuer alles.

Also ich hab grad bei z.b Alternate.de nachgeschaut, sofern ich das geshen hab gibt es da kein Sockel AM2 Board mit DDR (1)......ich wüsste auch nicht das es sowas gibt *könnte sein ich liege da falsch* ??? ....aber wenn du diese CPU unbedingt haben willst wirst du wohl ein neues Board holen müssen.


Könntest ja mit DDR2 (533 oder 667) anfangen die sind net ganz so teuer..... 8)

ich würde sagen Neues Board von Asus z.b

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=148081

oder die SLI Version

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=168725


und als Ram DDR667

http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=

oder en anderer!!!!! ;)



Ich an deiner Stelle würde drauf Sparen......damit bist du auf jedenfall besser bedient.



Informiere dich am besten noch über den Ram welcher am besten wäre



MFG Daniel

Wenn du ein AMD-Fan bist muss ich dich enttäuschen!
Du solltest jetzt die chance nutzen um auf Intel umzusteigen, da du ja sowiso vor hast ein neues Mainboard zu kaufen! Der umstieg ist ganz leicht. Die einzigen unterschiede sind, dass man den lüfter anders draufbauen muss sonst muss man eigendlich nichts beachten!
1. Der AM2 Sockel wird bald ersetzt>>wieder neues Board
2. Die Core 2 Duo's sind schneller bei gleichzeitig niedrigerem Verbrauch!
3. Sie haben weitere intelligente Techniken die vorallem beim Spielen oder bei der Film-, musikbearbeitung usw. große geschwindigkeitsboosts bringen.

Also ich würd dir einen E4300 empfehlen! Der ist auf Ranglisten einige Plätze höher als der 4400+!! Außerdem ist er ein super beispiel dafür, wie gut man einen Core 2 Duo übertakten kann! Ohne die Spannung zu erhöhen haben es manche geschafft ihn auf 3GHz pro kern zu "pimpen"! Bei allen Modellen soll es möglich sein, dass sie mindesten um ein halben GHz übertaktet werden können! Der ist von preis-leistungsverhältnis eindeutig besser und du musst nur ein Sockel 775 Mainboard kaufen, wo drauf steht, dass er unterstützt wird.
Außerdem solltest du einen Intel-Chipsatz nehmen 

Hey Danke darüber denke ich nach!!

Dieses Board hier würde doch gehn oder? UND mein pc3200 Speicher passt auch druff! :)

GUCKT IHR HIER

Oder braucht es zum Übertakten n anderes Board? Muss man da was zum Thema Board beachten? (Das Übertakten macht mein Händler)

da kann kein Core 2 Duo drauf! Grundvorraussetzung ist ein mainboard, dass 1033MHz bustakt hat!

Wie dein Händler übertaktet den???

Achso, Danke!

@Übertakten: Ich traue mich da irgendwie nicht ran, deshlab macht der das für mich für nen kleinen Aufpreis!


« Mein PC bootet nicht mehr richtigFernsehen über Graka »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...