Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wo liegt das Problem ??

Guten Abends Allerseits,
ich habe folgendes Problem : Ich starte meinen Rechner, alles ganz normal... Es kommt der Windows XP Ladebildschrim und plötzlich ( manchmal vor, manchmal nach dem Ladebildschrim ) startet der PC von vorne.
Und nach dem neustart, startet er wieder nach oder vor dem Ladebildschirm von vorne.
Ein Software fehler kann es NICHT sein, weil ich erst 10 Minuten vorher Formatiert habe, und nur die treiber installiert habe.
Auch wenn ich den PC ausschalten möchte, durch drück des Einschaltsknopfes, muss ich ihn nur 1-2 Sek. durchdrücken und er ist aus.
Sonst war es immer so, dass es ca. 4-5 sekunden gedauert hat, bis er aus war ( was denke ich auch normal ist und wie es sein sollte )
Wüsstet ihr vielleicht woran es liegen könnte ?
Netzteil ? CPU ?

P.S. Das der PC erneut startet, hatte ich vor dem Formatieren auch schon, weil ich die CPU frequenz geändert hatte, aber den CPU jetzt wieder normal eingestellt. Könnte es also vllt sein, dass durch die Änderung der CPU Frequenz die CPU beschädigt wurde ?

ich Danke schonmal im vorraus :)



Antworten zu Wo liegt das Problem ??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da hast aber mal nen richtiges problem...

hast schonmal im abgesicherten modus gestartet ???
oder es gibt auch son modus bei vista, dass der pc beim fehler nicht automatisch neu startet sondern ein fehlerprotokol ausgibt, ich weiß nich obs sowas auch bei xp gibt  ???

naja das mit den 1-2 sekunden is bei mir auch in etwa so...das kann man aber auch einstellen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das hört sich an als hätte Windows irgend eine Datei vergessen zu istallieren.Ich hatte so ein Problem auch mal da hat eine Datei gefehlt mehr nicht.Ich habe Windows dann nochmal aufgesetzt und danach ging es.

das problem hatte ich aber ja auch schon vor dem formatieren... es besteht seit dem ich die CPU afu eine andere frequenz für kurze zeit gesetzt hatte... zu den zeitpunkt ging gar nichts mehr.. dann hab ich das i.wie wieder hingebogen, dass er wieder auf normaler frequenz ist und das windows ging auch für 3 tage... jetzt hatte ich um zum. den software fehler auszuschließen, formatiert und windows neu draufgesetzt...allerdings das Problem mit dem neu starten besteht weiterhin. Also vermute ich stark, dass es kein Softwarefehler sein wird.
Danke schonmal :)
hoffe auf weitere Antworten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

empfehle dir zuerst im Bios die "Default Werte" einzustellen. Das heist "Load Fail Safe Defaults" oder ähnlich je nach Bios. Dabei wird dein Bios auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Danach beobachtest du dein System nochmal.

Tritt der Fehler weiterhin auf, überprüfe mal deine RAM. Wenn du 2 Riegel hast nimm einen heraus. Wechselseitig einzeln testen. Ebenso mal auf einer anderen Bank testen.

opelmeister

PS: Schreib mal dein komplettes System hier auf.

ICh werde das mit dem BIOS und RAm sobald wie möglich ausprobieren @ opelmeister :)
danke schon mal :)
Mein System :
AMD
Athlon 2400 +    (  oder durch CPU umstellung auf 1800 + zu stellen )
1024 SD (!!!) RAM
GeForce FX 5200
Den namen des Mothersboardes kann ich dir leider nicht sagen

Doch ein Software Fehler ?

Ich bins schon wieder...
Ich habe die RAM-riegel einmal herraus genommen und wieder ein gesetzt : mit 1 RAM-riegel kommt nichts.. ( kein Bild, gar nichts )
als ich dann den 2. Riegel wieder eingesetzt habe, startete der PC und ich kam bis ins Windows. nach nicht ganz 1 Minute kam dann ein Windows-Fenster : "Windows hat ein schwerwiegendes Problem...."
Als ich auf der Windows-Seite gelandet bin ( nachdem ich auf "problemberricht senden" klickte ) stand dort unter dem Punkt Lösungen : keine
Sollte ich also noch einmal erneut formatieren ?

P.S. Beim formatieren letzte mal bzw. Windows installieren, kam 6-8 mal eine Fehlermeldung ( beim kopieren der Windows Datein in einem Ordner ), dass "die" Datei ungültig sei. Und es waren jedesmal andere Datein. i.wann hat es dann doch geklappt windows zu installieren ohne das diese Fehlermeldung kam.
also neu formatieren ?

ich danke euch schonmal für alles :)
MfG sQooB

Möglich, daß Deine Windows cd Schon arg mitgenommen ist.
Sind grobe Kratzer und Fehler auf der cd zu erkennen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gleche Win-CD leihen , kannste mit deinem Key installieren / reparieren .

mal sehen ob mein Kumpel noch eine Win CD für mich hat
ich probiere es dann nochmal neu aus
danke an allen :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

wenn dein System mit einem RAM-Riegel nicht startet oder bootet dann hast du wohl ein RAM Problem. Dies ist dann wohl die Ursache für die vielen Fehlermeldungen.

Dein Board auslesen mit Everest

opelmeister

hi ;)
Ich denke mal bios löschen (cmos brücke)und wenn problem immer noch besteht formatieren (NTFS)und win neu installieren.
good luck 8)


« Passt mein System in das Gehäuse?Computer sagt gar nichts mehr? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!