Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer langsam durch Grafikkarte??

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem:
Ich wollte ursprünglich mein PC aufrüsten (RAM verdoppeln, neuer Prozessor und neue Grafikkarte). Somit verfügt mein Computer über folgende Leistungsmerkmale:

Intel(R) Core(TM)2 CPU 6600 @ 2.40 GHz / 2.40 GHz
2.00 GB RAM
Dann habe ich noch die neuste Grafikkarte eingebaut (GeForce 8800 Ultra) war zunächst noch ganz zufrieden.

Jedoch wurde der Computer wieder langsamer und vor allem bei den Games wurde das sehr deutlich. Nun weiss ich nicht, woran das liegt. Kann mir da jeman weiterhelfen?



Antworten zu Computer langsam durch Grafikkarte??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das mit dem "langsam" ist natürlich relativ. DU müsstest schon vergleichswerte liefern, wie die Zeit beim Video decoden oder Ähnliches. Ich empfehle dir einfach einen Benchmark durchzuführen und ihn online mit Systemen zu vergleichen, die deinem PC ähneln. Ansonsten stellt sich natürlich die Frage, ob du alle aktuellsten Treiber , samt Chipsatz , installiert hast.

Als Vergleich hatte ich bisher lediglich die Perfomance in den Games. Zu Beginn lief alles Flüssig und jetzt ruckelt alles...

Wo kann ich am besten seriöse Benchmarks ausführen? Kenn mich da nicht so gut aus...

Ich denke das verbreiteste Programm ist 3dMark 06.
Gib das mal bei Google ein ,lad das Programm runter(ca.570mb) und starte es.Anhand der ermittlten Punktzahl kannst du das mit anderen vergleichen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich mag auch an geldscheißer ham und mir ne ULTRA kaufen lol

Habe soeben ein Benchmark ausgeführt (3DMark06) und habe 10141 Punkte geholt... Was bedeutet das nun?

ist ein gutes ergebniss!

hm.. ich habe folgendes!
sh2 2200
sh3 2150
cpu 880
3dmark punkte 4500 (zahlen sind gerundet)
hardware 3700@2200, 7900gt@570/780! 2gb crucial ddr400 2-2-2-6

annsonst!

auch, wenn man im internet schaut! sieht man mit deinem system ähnliche punkte!

aber, ich würde mal TSSAA ausschalten!^^ *gg

10000 Punkte??

Nicht schlecht!  ;)

Punktzahl ist zwar nicht schlecht,aber für ne 8800Ultra?
müsste er nich mind. 11500P haben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8800_ultra/7/

Anscheinend dürfte die doch wohl mehr leisten können.
Du hast aktuellste Treiber installiert? Auch für  den Chipsatz?
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8800_ultra/7/

Anscheinend dürfte die doch wohl mehr leisten können.
Du hast aktuellste Treiber installiert? Auch für  den Chipsatz?

nö, ist schon ok!

kuck auf die cpu!
# Prozessor

    * Intel Core 2 Extreme X6800 (übertaktet auf 3,46 GHz, Dual-Core)

die wurde bei dem benchmark von computerbase verwendet!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmt. Kann natürlich daran liegen.

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8800_ultra/7/

Anscheinend dürfte die doch wohl mehr leisten können.
Du hast aktuellste Treiber installiert? Auch für  den Chipsatz?

Da gibt's ja nur ein NVidia-Treiber und da habe ich als erstes den neusten Treiber installiert...

Kann es sein, dass die Grafikkarte wegen alter Festplatte (3 Jahre) langsamer wird???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Kann es sein, dass die Grafikkarte wegen alter Festplatte (3 Jahre) langsamer wird???
Nein

« spannungsumwandler?Probleme beim brennen mit nero7 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...