Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner startet nach Kühlerreinigung nicht mehr!

Hi,

hatte seit einiger Zeit Überhitzungsprobleme an wärmeren Tagen. Hab daraufhin den Rechner aufgeschraubt, den Lüfter des Prozessors samt Kühlrippen entnommen und vom vielen Staub befreit. Dabei ist der Prozessor trotz größter Vorsicht aus seinem Sockel gefallen. Habe alle seine Kontakte sorgfältig auf Verbiegungen überprüft und alles wieder zusammengebaut. Nun fährt der Rechner nicht mehr hoch. Der Bildschirm bleibt schwarz, obwohl die Hardware (Lüfter, Festplatte,...) anspringt.
BITTE HELFT MIR!!!

Danke
Tomek



Antworten zu Rechner startet nach Kühlerreinigung nicht mehr!:

Überprüfe doch mal, ob deine GraKa richtig sitzt, evtl bist du drangestoßen und sie is nich mehr richtig drin.

Evtl auf den Piepton-Fehlerton achten (falls einer kommt), das kann auch auf mögliche ursachen hindeuten.

Graka ist bombenfest verschraubt. Der Rechner gibt keine Pieptöne von sich.

Hast du auch richtig bei der CPU geschaut ??? Nicht das Pins abgebrochen sind, aber dann würde der Rechner überhaupt  nichts mehr machen. 

Nee, sind noch alle dran. Musste nur zwei leicht richten.


« Acer Aspire 3630 RAM EinbauMein PC fährt niicht mehr herunter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...