Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Sound Probleme und Fragen zu RAM

Hi,

seitdem ich meinen PC von 1GB RAM auf 3GB RAM erweitert habe, kann man mich, wenn ich Voice mache (Beispielsweise Teamspeak), nicht mehr verstehen. Woran kann das liegen? Habe ich zu viel RAM oder ist meine Soundkarte kaputt?

Technische Daten:

Prozessor: AMD Athlon 64 3500+
Arbeitsspeicher: 2x 512MB DDR 400MHz und 2x 1024MB DDR 400MHz
Soundkarte: Realtek AC'97
Betriebssystem: Windows XP Home Edition

Solltet ihr weitere Informationen brauchen, melden, dann bekommt ihr sie.

Zum Schluss noch die Fragen wegen RAM.

1. Sind 3GB zu viel?
2. Kann das bei XP zu schlimmen Problemen führen?
3 .Wie groß ist der Unterschied zwischen 2GB RAM und 3GB RAM?
4. Was empfiehlt ihr bei einem Zocker und Arbeitscomputer?

Danke für eure Hilfe.

MfG



Antworten zu Win XP: Sound Probleme und Fragen zu RAM:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
seitdem ich meinen PC von 1GB RAM auf 3GB RAM erweitert habe, kann man mich, wenn ich Voice mache (Beispielsweise Teamspeak), nicht mehr verstehen. Woran kann das liegen? Habe ich zu viel RAM oder ist meine Soundkarte kaputt?

Nö. Windows XP kann maximal 4 GB RAM verarbeiten. Windows XP Professional x64 Edition kommt mit 128 GB RAM und 16384 GB virtueller Auslagerungsdatei zurecht. Bedingung dafür ist ein 64-Bit Prozessor.


Zitat


Zum Schluss noch die Fragen wegen RAM.

1. Sind 3GB zu viel?
Nö. Geht ja sogar noch ein GB mehr.

 
Zitat
2. Kann das bei XP zu schlimmen Problemen führen?
Es könnte sich daran gewöhnen verwöhnt zu werden und wird zickig... - außerdem soll zuviel RAM auf einmal auch schon mal zu Betriebssystemverstopfungen führen.  ;D

 
Zitat
3 .Wie groß ist der Unterschied zwischen 2GB RAM und 3GB RAM?
1 GB RAM / 50%

 
Zitat
4. Was empfiehlt ihr bei einem Zocker und Arbeitscomputer?
Mehr arbeiten, weniger zocken. Bringt auf Dauer mehr.   
« Letzte Änderung: 17.08.07, 23:47:28 von PWT »
Zitat
Es könnte sich daran gewöhnen verwöhnt zu werden und wird zickig... - außerdem soll zuviel RAM auf einmal auch schon mal zu Betriebssystemverstopfungen führen. ;D

Lieber der PC, bevor ich das noch habe ^^

Aber wie ist das jetzt mit dem Sound? Ist meine Soundkarte Defekt?

« Matshita UJ-845D lässt sich nicht entfernen!PCI Karte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...