Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

grafikfehler bei spielen...(seit neuer grafikkarte)

okay vllt nicht der ebste betreff...
nunja mein problem ist relativ "einfach":
seit ich eine neue grafikkarte eingebaut habe ( ne nvidia geforce2 mx/mx 400 ) kann ich keine spiele mehr spielen (naja kleinere wie mahjong schon, aber die will man ja auch nicht immer spielen  ::) ), weil erstmal immer grafikfehler auftauchen, naja so wie soll man das beschreiben? im bild tauchen halt immer mal streifen und so auf...auf jedenfall störend und meist friert das bild nach lang oder kurz ein. ich hab das bei drei verschiedenen spielen ausprobiert (herr der ringe - rückkehr des königs, harry potter - quidditch weltmeisterschaft und theme park world[wobei ich bei theme park nicht solange hab laufen lassen bis das bild einfriert]) und es ist bei allen drei so (also die grafikfehler auf jedenfall) und nur bei herr der ringe ging das spiel irgendwann dann doch mal weiter (nach ein paar minuten, aber bei HP ging es gar nicht weiter bis ich resettet hab...)
hab die neusten treiber von nvidia drauf (mit älteren [keine ahnung welcher version...] ist es genau das gleiche, also kein unterschied bei den spielen) und Win Me, hab 800 mhz (amd duron[oder athloin...keine ahnung, weil bei systemsteuerung~>system steht athlon aber beim hochfahren steht immer was vom duron..naja]), 128 mb ram und öh mehr fällt mir auf anhieb nicht ein... nur bei den neuen treiber wird auch der bildschirm immer mal schwarz kurzzeitig. (hab da zwar jetzt ma an den einstellungen was verändert, bei dne spielen ist alles beim alten und mal sehen ob der bildschirm wenigstens nicht mehr schwarz wird...[wobei das meist eh nur war, wenn ich mIRC anhatte...])
naja kann mir jemand helfen? weil ich würd schon gerne wieder spielen können  :-\(ich hoffe man versteht mein problem überhaupt...)

« Letzte Änderung: 10.02.04, 17:38:52 von Mofa »


Antworten zu grafikfehler bei spielen...(seit neuer grafikkarte):

Solltest beim schreiben abundzu mal absätze machen dann liest sich das leichter *gg

Was haste denn für ein Betreibsystem?

Ansonsten installier der Grafikkarte den Standard-Vga treiber von der CD dann bootest neu in den abgesicherten Modus

Dort gehste in den Gerätemanager und entfernst die Grafikkarte ...

Dan kannste direkt noch die Chipsatztreiber fürs Board aktualisieren und directx nochmal drüberbügeln und die reihenfolge einhalten...erst chipsatz dann directx.

Dann ganz normal neustarten dann wird die karte neu erkannt und dann installierst die Grafikkarten treiber

Gruß

Solltest beim schreiben abundzu mal absätze machen dann liest sich das leichter *gg

Was haste denn für ein Betreibsystem?

Ansonsten installier der Grafikkarte den Standard-Vga treiber von der CD dann bootest neu in den abgesicherten Modus

Dort gehste in den Gerätemanager und entfernst die Grafikkarte ...

Dan kannste direkt noch die Chipsatztreiber fürs Board aktualisieren und directx nochmal drüberbügeln und die reihenfolge einhalten...erst chipsatz dann directx.

Dann ganz normal neustarten dann wird die karte neu erkannt und dann installierst die Grafikkarten treiber

Gruß
*hust* ja ich weiß...muss ich noch üben ^^" (kann nicht jeder)
das betriebssystem hatte ich aba geschrieben, is aber eventuell untergegangen...:Win Me
also ich hab die grafikkarte nur von nem freund (der hatte sich ne neue gekauft und mir seine alte gegeben, weil herr der ringe mit meiner alten nicht ging *grummel* ) und da hat er mir nur ne cd mit älteren grafiktreibern für die karte gegeben (glaub die hießen pixel view) also äh könnte sich das etwas schwierig gestalten Standard treiber zuinstallieren von cd ^^"

darf man sich die (vtl dumme ) frage erlauben und fragen: was sind chipsatz treiber fürs board? weil damit kann ich grad gar nix anfangen und wüsste nichtmal wo ich die herbekomme...
(jaja jetzt geb ich ma wieder mein unwissen kund *gg* )
Zitat
darf man sich die (vtl dumme ) frage erlauben

dumme fragen gibts nich, nur dumme antworten *gg

Also auf jedem mainboard sitz ein Chipsatz(meist 2 Chips: Northbridge/southbridge) der die fuktionen des Boards-regelt.

Und das das Betreibsystem alle Funktionen des Board richtig nutzen kann brauchste Chipsatztreiber die du installieren musst(auch nach jeder neuinstallation)

Was haste denn für ein Mainboard?
Wennst es nicht weist besorg dir im Netz AIDA32 damit kannste deine Hardware auslesen.

Und standard-Vga treiber sind beim Betriebsystem mit dabei.

Musste eigentlich nur in den Gerätemanger ->eigenschaften der Grafikkarte->treiber installieren->aus liste wählen->Alle Geräte anzeigen anklicken und dann findest dort den Standard-VGA treiber und den installierst dann.

Vorher noch die Chipsatztreiber + directx(8.1b reicht oder 9b) besorgen und dann loslegen wie beschrieben.

Wennst ned weiterkommst einfach nochmal nachfragen

Gruß
dumme fragen gibts nich, nur dumme antworten *gg

Also auf jedem mainboard sitz ein Chipsatz(meist 2 Chips: Northbridge/southbridge) der die fuktionen des Boards-regelt.

Und das das Betreibsystem alle Funktionen des Board richtig nutzen kann brauchste Chipsatztreiber die du installieren musst(auch nach jeder neuinstallation)

Was haste denn für ein Mainboard?
Wennst es nicht weist besorg dir im Netz AIDA32 damit kannste deine Hardware auslesen.

Und standard-Vga treiber sind beim Betriebsystem mit dabei.

Musste eigentlich nur in den Gerätemanger ->eigenschaften der Grafikkarte->treiber installieren->aus liste wählen->Alle Geräte anzeigen anklicken und dann findest dort den Standard-VGA treiber und den installierst dann.

Vorher noch die Chipsatztreiber + directx(8.1b reicht oder 9b) besorgen und dann loslegen wie beschrieben.

Wennst ned weiterkommst einfach nochmal nachfragen

Gruß

ja das sagt meine mutter auch immer *gg*

mh ich kann mich nicht erinnern jemals bewusst chipsatztreiber installiert zuhaben...wenn windows das nicht automatisch gemacht hat, dürfte es sowas wohl äh nicht haben/gehabt haben (das einzigste was ich nach formatierungen jemals installiert hab zustäzlich sind die soundtreiber)

also hab mir aida32 besorgt
und ma ein bissel geschaut *g*
also bei motherboard steht als name: Gigabyte GA-7ZX(-B)
und bei chipsatz (also motherboard chipsatz): VIA VT8363(A) Apollo KT133(A)
weiß nicht was da von bedeutung ist von beiden ^^" (in der hinsicht bin ich echt unwissend)
bei chipsatz ist auch nen link zu treibern(die nehmen?)

Jo genau das is VIA-Chipsatz da gibts die VIA 4in1 Treiber..die nimmste

Jo das oft der Fehler für viele Probleme wenn keine Chipsatztreiber installiert sind.

Es läuft zwar aber nicht richtig.

Dass ist wie wenn du der Grafikkarte die Standardtreiber installiert, die läuft dann zwar aber nicht mit allen Funktionen und nur in niedriger Auflösung/Farbtiefe etc..

Genauso isses mit den Chipsatztreibern...

Also nach jeder neuinstallation egal welches Win-OS immer drauf machen...

OS installieren->patches + Servicepacks des OS ->chipsatztreiber ->directx und ganz zum schluss alle Gerätetreiber installieren.
(OS=operating System = Betriebsystem=BS )

Die Reihenflge solltest auch einhalten weil alles aufeinander aufsetzt...dann gibts am wenigsten Probleme..

Gruß

es geht immer noch nicht  :'(
noch ne andere idee? *wieder spielen will...*

Haste es denn jetzt gemacht erst standard-treiber installieren->neu booten in den abgesicherten dort entfernen->chipsattreiber installiert->directx installiert neuboot normal und dann die Grafiktreiber installiert?

Gruß

Haste es denn jetzt gemacht erst standard-treiber installieren->neu booten in den abgesicherten dort entfernen->chipsattreiber installiert->directx installiert neuboot normal und dann die Grafiktreiber installiert?

Gruß
*seufz* ja genauso wie du es gesagt hast hab ich es gemacht und es geht trotzdem nicht :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Hat dein Grafikart einen Aktiver kühler?
Wenn Ja.
Nächste Frage: Wie viel Ram hat sie. Reicht die mindest Anforderung an Ram  von der Grafikkarte für das Spiel. Das nächste ist versuche in Detonatortreiber nvidea. Deine Grafikkarte  wird immer Unterstützt.
Wenn Nein. Starte das Spiel und fühle mit deinen Fingen ob der Kühler zu heiß für deine Finger ist. Ist er das, ist das eine Sicherheitsfunktion der Grafikkarte die sich dann abschaltet wenn der Chip zu heiß wird. (Das Bild friert ein oder bei zu hoher Temperatur treten Pixel Fehler auf) So du solltest dir ein Kühler Kaufen Aktiv natürlich das dürfte schon helfen.
Probiere noch ab du die Karte richtig rein gesteckt hast.
Welche AGP unterstützt sie 2x 4x 8x fach
Das muss im Bios eingestellt werden.
So mehr weis ich im Moment, nicht hast ja auch dann zu tun.

Hallo

Hat dein Grafikart einen Aktiver kühler?
Wenn Ja.
Nächste Frage: Wie viel Ram hat sie. Reicht die mindest Anforderung an Ram  von der Grafikkarte für das Spiel. Das nächste ist versuche in Detonatortreiber nvidea. Deine Grafikkarte  wird immer Unterstützt.
Wenn Nein. Starte das Spiel und fühle mit deinen Fingen ob der Kühler zu heiß für deine Finger ist. Ist er das, ist das eine Sicherheitsfunktion der Grafikkarte die sich dann abschaltet wenn der Chip zu heiß wird. (Das Bild friert ein oder bei zu hoher Temperatur treten Pixel Fehler auf) So du solltest dir ein Kühler Kaufen Aktiv natürlich das dürfte schon helfen.
Probiere noch ab du die Karte richtig rein gesteckt hast.
Welche AGP unterstützt sie 2x 4x 8x fach
Das muss im Bios eingestellt werden.
So mehr weis ich im Moment, nicht hast ja auch dann zu tun.


mh okay das mit dem kühler...keine ahnung ^^" wüsste auch nicht woran man merkt ob die nen aktiven kühler hat...

sie hat 32MB ram genau wie meine alte! (harry potter - quidditch wm und theme park world gingen mit der alten einwandfrei!)
ich hab schon die neusten treiber von nvidia...(seit dem plage ich mich auch ab und zu mit kurzzeitigen aussetzen des bildes[sollen heißen es ist kurz alles schwarz das bild] wenn ich surfe oder dergleichen, und es kam schon vor das der monitor ausgeht und nicht wieder an...[rechner war aba noch an])

das mit dem kühler testen kann ich nachher dann ja ma ausprobiern(und gleich schauen ob sie richitg drin ist)

und sie hat 4x aGP und das ist im bios auch eingestellt

aber darf man sich die frage erlauben was genau ein aktiver kühler ist?! und wie teuer die sind? ^^"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na klar kannst du dir das erlauben man kann nicht alles wissen.
Es gibt Aktive und Passive Kühler.
Ein Passiver hat kein Lüfter ein Aktiver schon. So wie deine CPU ein Lüfter hat. Das ist aktive gekühlt weil sie mit Strom versorgt wird. Ist nicht teuer so etwas ist auch ganz leicht einzubauen. aber ich find das ganz schön wenig ram muss ich dir sagen die meisten spiele sind doch schon auf mehr angewiesen. Und gerade Herr der Ringe. Aha noch was was für ein Netzteil hast du drin in Watt angeben vielleicht ist das schon zu wenig.
Ich kenne dein Rechner nicht, kann aber sein.

Na klar kannst du dir das erlauben man kann nicht alles wissen.
Es gibt Aktive und Passive Kühler.
Ein Passiver hat kein Lüfter ein Aktiver schon. So wie deine CPU ein Lüfter hat. Das ist aktive gekühlt weil sie mit Strom versorgt wird. Ist nicht teuer so etwas ist auch ganz leicht einzubauen. aber ich find das ganz schön wenig ram muss ich dir sagen die meisten spiele sind doch schon auf mehr angewiesen. Und gerade Herr der Ringe. Aha noch was was für ein Netzteil hast du drin in Watt angeben vielleicht ist das schon zu wenig.
Ich kenne dein Rechner nicht, kann aber sein.

also dann muss es ein passiver kühler an der graka sein, hat neämlich keinen lüfter...
bisher hat der(oder das?) ram immer gereicht und herr der ringe geht ja auch mit den 32 mb *gg* (nur mit meiner alten wollte hdr ringe nicht, weil er die graka nicht unterstütze -_- )
du eminst den stromstecker? (hab nur stecker am rechner und vom rechner...) also auf dem stecker steht *nach guck* 10A 250V~

muss man beim kauf von aktiven kühlern für die graka auf was bestimmtes achten?
und ja die graka wwird heiß (an verschiedenen stellen aber unterschiedlich warm bis heiß) aber wenn der rechner offen ist hab ich viel weniger grafikfehler beim spielen (is mir sofort ins auge gesprungen *gg* ) also könntest du mit den kühlern recht haben *seufz*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja das Problem ist gelöst denke ich mal und du weist was du machen musst. Ich weis ja nicht wo du denn holen willst. Der muss nur auf deine Kühlrippen passen der brauch noch nicht mal teuer sein. Informiere dich im netz oder im Shop, beschaffe dir einfach ein paar Infos.
Ein Gehäuselüfter hast du auch nicht was solltest du dir auch zulegen. Die Luft ist da drin zu heiß und steht da drin, es entsteht keine Verwirbelung das ist nicht gut. (Die Luft muss sich bewegen)
So was zum Beispiel der link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2785092932

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, ich wollte auch noch einmal auf ein kleines Problem anspielen. Genau die gleiche Karte habe ich auch in meinem PC. nVidia GeForce 2 MX/Mx400 mit 32 MB. Sie hat einen aktiven Kühler direkt über dem Chip. Bei mir laufen bis jetzt alle Spiele, außer Siedler3. Das machte schon immer Probleme auf diesem Rechner. Am Anfang, als noch ME drauf war, hat alles wunderbar funktioniert. Wegen dem Netzwerk haben wir aber überall 98 SE draufgemacht und seit dem läufts nicht mehr. Als noch eine Matrox Mysique Millenium (4 Mb RAM, ohne Kühler) drinnen war, unter 98 SE konnte man Siedler3 starten aber auch nur dann, wenn ein anderer Rechner an war, und auf diesem der Anspann von Siedler3 lief ( :-\ ich weiß, komisch genug, hat aber sonst nicht funktioniert)
Jetzt habern geht es gar nicht mehr


« XP auf 98Rechner bootet beim runterfahren ständig durch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...