Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Auszeit fährt rechner nicht mehr hoch

Hallo,

ich habe seit zwei Tagen das Problem, dass mein Rechner Probleme beim Hochfahren hat. (Es kommt kein Piepton und auch kein Bild). Ab und zu schafft er es dann bis zum Windows-Ladebalken, dann ist das Bild wieder weg und er beginnt von Neuem oder hängt sich auf. Irgendwann mit etwas Glück schaffe ich es dann durch immer neues Starten (4 Sek. Power knopf und wieder an), dass Windows dann ergfolgreich gestartet wird. Wann das geschieht und unter welchen Voraussetzungen ist mir bisher noch nicht klar, aber es läuft dann sicher. Ungewöhnlich hierbei ist, dass wenn er ersteinmal ne Weile läuft und ich über Windows einen Neustart mache, es keine Probleme beim Hochfahren gibt. Kann jemand weiterhelfen?
 :(
Ich habe meine System-Partition bereits formatiert und Windows XP neu raufgespielt. Anfangs dachte ich, dass es an dem Netzteil liegt, jedoch ist es mit einem anderen nicht anders.

Systeminformationen:
Fujitsu Siemens Pentium 4, 3.2 GHz, 512 MB RAM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce FX 5700 LE
Audio: Onboard Sound: Realtek AC'97 Audio

Vielen Dank
Nies


« Kopierfehler2 bildschrime an einem pc einstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...